Bassmanagemet: gehn durch falsche Einstellungen meine Lautsprecher kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
AlphaCentauri
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2004, 04:39
Hallo,
ich besitze die Lautsprecher Monitor Audio Bronze (Surround:B2 Front:B4 und Bronze Center) und von Canton Movie CD-1 den Subwoofer.
Wie stelle ich denn jetzt das Bassmanagement in meinem Receiver (JVC RX-5030V) für meine Lautsprecher ein?
Bis jetzt:
beide Frontboxen B4: Large
beide Surroundboxen B2: Large
Center: Small

Kann ich das so lassen, oder muss ich jetzt Angst haben das meine Monitor Audio Bronze Lautsprecher und mein Subwoofer kaputt gehn oder die Audioqualität darunter leidet.


MfG
AlphaCentauri
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Nov 2004, 07:42
Hallo,
zunächst würde ich mal die Rears auch auf small stellen.
Was für Übernahmefrequenzen kannst Du am Rec. einstellen?
AlphaCentauri
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Nov 2004, 01:33

cinema04 schrieb:
Hallo,
zunächst würde ich mal die Rears auch auf small stellen.
Was für Übernahmefrequenzen kannst Du am Rec. einstellen?


200Hz, 150Hz, 120Hz, 100Hz und 80Hz
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2004, 09:14
Hi!

80 Hz sollte OK, sein.
Probier evtl. noch 100 Hz und entscheide dann was Dir besser gefällt...

Andre
AlphaCentauri
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2004, 01:47
Wäre es nicht besser vom Klang her die Rearlautsprecher auf Large zustellen, denn sie haben ja ein Freqeunzgang von 42Hz bis 22KHz ?
Ab 80 Hz würde ja dann der Subwoofer spielen wenn sie auf small stehen und der stammt noch von meinem alten schwachen Satellitensystem Canton Movie CD-1. Wenn aber meine zwei 2 Rearlautsprecher auf large stehen müsste das ja besser sein oder liege ich da falsch.
bothfelder
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2004, 09:29
Hi!

Sicher kannst DU die Monitors auch ALLE auf LARGE fahren.
Probiers mal...
Wenn jemand dann ins Schwitzen kommt, dann doch eher der AVR.

Würde den (diesen Canton)SUB weglassen o. mir einen besseren kaufen.

Andre


[Beitrag von bothfelder am 11. Nov 2004, 09:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Können Lautsprecher durch Kälte kaputt werden
elpresidente99 am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  3 Beiträge
Linn Ninka - falsche Erwartungen?
Lynn24 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher kaputt? ( hochtöner?)
4tika am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher kaputt?! Was nun?
AXELLOCO am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
Kackboom! Meine Tevion 5.1 Lautsprecher sind kaputt!
PaddyFr am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Falsche Lautsprecher - was nun?!?
olligpunkt am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
Einstellungen optimieren
5.1er am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher Einstellungen
Rocke111 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher abkoppeln durch Gummipuffer ?
mario111 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  2 Beiträge
HILFE Lautsprecher kaputt - wahrscheinlich zu laut -.-
Bonadea am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedsheytan
  • Gesamtzahl an Themen1.379.631
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.489

Hersteller in diesem Thread Widget schließen