Beolab 3

+A -A
Autor
Beitrag
ar53d
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2004, 17:25
Hallo,
bin gerade dabei meine eine neue Surround-Anlage zu suchen. Bin eigentlich eher Musikhörer (Klassik - Jazz), der aber jetzt die neuen Möglichkeiten des Surround-Sounds mit nutzen möchte.
Der Raum ist ca. 36qm groß. Als Receiver kommen Denon AVR 2805 oder Yamaha RX v 750 infrage.
Aus Platzgründen favorisiere ich zur Zeit die Beolab 3 Boxen in Verbindung zu einem Subwoofer.
1. SInd die Beolab 3 für meine ZWecke überhaupt geeignet?
Es gibt so wenig Testberichte.
2. Gibt es eine gute Alternative zum Beilab 2 Subwoofer.
Vielen Dank im Voraus!

Rainer AR53d
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround
nikolas.huelsmann am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  6 Beiträge
3-Wege CAT 5009 LS für 5.1 Anlage geeignet?
kinghefe am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  3 Beiträge
Bang & Olufsen Beolab 8000 + 4000
cenobyte_de am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  3 Beiträge
AVR mit 3-wege-boxen?
dougheffernan81 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  5 Beiträge
Suche neue Surround Boxen
tony_rocky_horror am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  6 Beiträge
Quadral Surround mit Yamaha RX V-750
T-Bone am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  4 Beiträge
Neue Center/Surround-Boxen
chrlook am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  5 Beiträge
Alternative zu BOSE 3-2-1 ?
berndmerkel am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  8 Beiträge
Gute Surround-Boxen-Empfehlung
ACT am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  18 Beiträge
gibt es zu kleine räume bzw zu große boxen?
Richard1982 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThe7thwonder
  • Gesamtzahl an Themen1.379.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.027

Hersteller in diesem Thread Widget schließen