Teufel CEM nur mit Soundkarte???

+A -A
Autor
Beitrag
Kodnascher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2004, 14:39
Hi...
ist es eigentlich möglich das Teufel CEM vorrübergehend nur an eine 5.1 Soundkarte anzuschließen???
Ich möchte mir noch den Pio 814 dazu holen, aber im Moment reicht das geld nicht und ich würde den dann später noch zu kaufen!!! oder gibt es noch eine andere lösung erstmal nicht über 300€ zu kommen???

Max
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 11. Dez 2004, 14:41
Kein Problem mit nur-Soundkarte.

Gruss
Jochen
Kodnascher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2004, 14:48
und wie wird das dann angeschlossen??? und welche soundkarte empfehlt ihr bzw du???
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 11. Dez 2004, 14:51
Dreimal Kabel "3,5mm Klinke auf 2*Cinch".
Steht auch im Handbuch.

Die Soundblaster Audigy 2 wird immer wieder empfohlen.

Gruss
Jochen
Kodnascher
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2004, 15:09
hört man eigentlich nen großen unterschied, wenn man das CEM an den
Pio 814 oder an den 514 an schließt (welche Vorteile hat der 814 gegenüber dem 514???)

oder

Pio 814 oder DVD-Player mit intgriertem DD-Decoder (Welchen Player kann man da empfehlen???)

oder einfach nur an ne soundkarte???
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 11. Dez 2004, 15:13
Bei Lautsprechern dieser Klasse sind klangliche Unterschiede der Zuspieler zu vernachlässigen.

Gruss
Jochen
Kodnascher
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2004, 15:20
also brauche ich eigentlich nichtmal nen Receiver???
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 11. Dez 2004, 15:25
Für den einfachen Betrieb nicht, aber er bringt Dir viel Flexibilität (Quellenwahl, Decoder, DSPs, Leistung, ...).

Gruss
Jochen
Kodnascher
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Dez 2004, 15:31
noch ne frage... lohnt es sich nen dvd-player und nen cd spieler zu holen oder reicht dann auch ein dvd player??? wenn ja welchger eignet sich (passt zum pio 814 und zum CEM)
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 11. Dez 2004, 15:35
Kannst jeden nehmen, denn

Bei Lautsprechern dieser Klasse sind klangliche Unterschiede der Zuspieler zu vernachlässigen.

und technisch passt auch jeder zum Pio.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel CEM- Leistungsenttäuschung
Sockelfreund am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  17 Beiträge
Frage zum CEM von Teufel
Merlin17 am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  2 Beiträge
alten Teufel CEM Subwoofer weiterverwenden?
Topfquark am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  2 Beiträge
Teufel CEM upgraden?
zebrastreifen am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  7 Beiträge
Satellit Teufel CEM defekt
kaeferblattler am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  2 Beiträge
Teufel CEM "Power Edition"
Kakapofreund am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  2 Beiträge
Teufel CEM PE defekt
Mo_O am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  2 Beiträge
An alle CEM Besitzer!!
Raymond1983 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  11 Beiträge
Unharmonischer Klang Teufel CEM PE
Zordrack am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Teufel CEM für mein Zimmer?
Blacky1987 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReason3r
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.977

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen