Harmonischer Klang mit verschiedenen Boxenherstellern möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
kallator
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2005, 16:36
Hi,

hab mir im Laufe der letzten Zeit eine Dolby Digital Anlage zusammengebastelt und dabei halt auch ältere Komponenten meiner Stereoanlage übernommen. Soweit hört sich das auch passabel an. Ich kenne den Klang ja auch nicht anders, insofern fehlt mir ein wenig die Vorstellungskraft, wie sich ein abgestimmtes Set anhört. Mich würde nur mal interssieren, ob ich große Unterschiede zu einem Komplettset ala Teufel oder B&W oder Canton raushören würde. Im einzelnen handelt es sich um:

2 Standlautsprecher: I.Q MAX 3 (120 Watt Nenn)
1 Center: Cervin Vega E-D6C
2 Rearlautsprecher: B&W DM 302
1 Sub: Canton AS 20
1 Receiver Denon AVR 1705
1 DVD Player Denon DVD 1710

Höre sehr viel Musik, und gucke viel DVD und Premiere (in DD 5.1 und DTS)

Würde es sich für mich lohnen, Boxen einer Marke zu holen oder sind die Unterschiede marginal? Was für Sets würdet ihr denn empfehlen?

Danke für eure Hilfe!


[Beitrag von kallator am 13. Jan 2005, 18:19 bearbeitet]
fireline
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2005, 22:00
Eine vom Hersteller abgestimmtes Set ist (eigentlich) immer vorzuziehen. Hör dir doch mal ein Komplettset an, dann wirst du wissen ob dein jetziges reicht oder ob du noch höher hinaus willst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Front LS und Center Speaker von verschiedenen Herstellern möglich?
wolfram523 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  3 Beiträge
6.1 mit verschiedenen verschiedenen Boxen?
Don_Roberto am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecherklang der verschiedenen Marken
der_Martin am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  3 Beiträge
Klang nach Einmessung schlechter
gogogo am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.07.2014  –  9 Beiträge
anderer Klang trotz gleichem Frequenzgang
the_green_village am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  8 Beiträge
Schlechter Klang
Rayden am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  4 Beiträge
2.1 an Denon pma 510 möglich?
Skyhigh82 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  4 Beiträge
Raum optimal mit Klang ausfüllen?
k1nGk0oL am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  11 Beiträge
Kleinstmögliche Lautsprecher mit vernünftigem Klang
dirk031068 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  30 Beiträge
center speaker mit gutem klang
domsen85 am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen