SACD DVD-Audio Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
ebajka
Inventar
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 22:44
Hallo!
1. Schon mehrmals habe ich in der LS Beschreibung gelesen: SACD, bzw. DVD-Audio tauglich. Was bedeutet das? Machen nicht alle LS beim SACD abspielen mit? Sind irgendwelche LS besonders empfehlenswert?

2. Ich habe es vor LS zu kaufen und in Frage kommen: 2Canton LE190,1-150,2-110; Teufel Theater 1,2,3; 2Nubert NuBox400,2Nubox310Rear, SW440 und SC oder 2Acoustic Research Helios F15, 1F13... wird da in der gleichen Liga gespielt, oder wenigstens im gleichen Stadion? Was käme bei Denon 2105 und DVD1400 noch in Frage? Das Zimmer ca. 18m2, Holzboden, Giebelholzdecke (altes Fachwerkhaus unterm Dach), 70%DVDs, 30%CDs.
Washman
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 23:38
Mir ist aufgefallen bei "SACD ready" LS das die bis 40KHz raufkommen, also ich höre nur bis 18KHz(gemessen) Sind meine Ohren jetzt inkompatibel zu SACD?
pfote
Stammgast
#3 erstellt: 02. Feb 2005, 07:20
höhren kann man's nicht, aber angeblich nimmt man es unterbewusst war (gab da so untersuchungen mit gehirnströmen) .. obs stimmt, keine ahnung

wenn sich diese LS durchsetzen, beginnen harte zeiten für Fledermäuse
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2005, 09:22
Habe letztens was gefunden das es doch wahrnehmbar ist, ich fasse es mal zusammen:

Es wurden Boxen aufgestellt die bis 50k spielen, und zwar 2 paar. Platziert wurden sie so das sie exakt auf die Hörposition gerichtet waren.
Nun wurde ein Cd wiedergegeben also Frequenzen bis 20k Hz.
Anschließend wurde ein Signal mit 31,5K Hz eingespielt was mit 1k Hz gepulst war, alle Testpersonen hörten einen Unterschied, er war sogar Messbar.
Nun wurde die gleiche Musik gespielt, doch jetzt wurde das Signal aus der anderen Box ausgestrahlt, nun war es für keine Testperson mehr war zu nehmen, messbar war es auch nicht.

Fazit:
Hörbar sind die Frequenzen über 20k Hz für keine der Testpersonen gewesen, doch sie waren wahrnehmbar, ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Töne über 20k Hz können wir zwar nicht hören, doch kommt es bei einem LS zu Interferenzen, diese verändern dann das Abstrahlverhalten.

Ich war auch erst ein wenig überrascht, doch wenn man mal drüber nachdenkt ergibt es einen Sin.
Washman
Stammgast
#5 erstellt: 02. Feb 2005, 17:18
Hört sich sehr interessant an
ebajka
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2005, 19:40
Antwort von Canton Support zur SACD tauglichkeit von LE Serie: "...Alle unsere Lautsprecher sind für alle gängigen Formate (auch die genannten) uneingeschränkt tauglich.... Die LE-Boxen sind hierfür bestens geeignet. Allerdings wird das Thema sehr "esoterisch" hochgespielt ! In echten(!) Blind-Tests konnten wir auch schon das Gegenteil beweisen. ABER : Allein der Glaube kann wahre Berge versetzen guter Moderator vorausgesetzt !)...."
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur LS aufstellung
rhbhv am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  2 Beiträge
Welche LS ?
curse01 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  6 Beiträge
Alle LS in 5.1 System rauschen leicht
unrelated am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  7 Beiträge
Boxenaustellung bei SACD DVD-A
adamo am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  9 Beiträge
LS Aufstellung
blackbuff am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  14 Beiträge
Frage zu Ls in 6.1 system
öhmi am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
LS: Heco oder Teufel
xsven80x am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  2 Beiträge
LS - gebraucht kaufen?
Comelade am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  2 Beiträge
Welche 5.1-Lautsprecher mit Stereo-LS kombinieren?
Penrose am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  3 Beiträge
Stand-oder Regal LS
kalla888 am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedmk8989
  • Gesamtzahl an Themen1.386.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.600

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen