JM Lab Electra oder Elac Linie 200?

+A -A
Autor
Beitrag
ockero
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 15:54
Hi!

Ich will meine Surround-Anlage aufrüsten, kann mich aber noch nicht für ein LS-Set entscheiden. Wäre daher für Meinungen und Tipps dankbar.

Raum: L-förmig, ca. 52 m²
Equipment: T+A SR1510R + T+A DVD-1230
Electra: 2 x 926 + 2 x 906 + CC-900 + SW-900
Elac: 2 x 209.2 + 2 x 207.2 + CC-200 + Sub 211.2

Beide Sets klingen - zumindest im Hörraum toll, Elac äußerst dynamisch, LM Lab sehr ausgewogen.

Hatte bisher Revox H-Serie + T+A Criterion T160, die neue Anlage soll - neben Heimkino - auch den HiFi-Part übernehmen.

Was nehm' ich nur????????????

Gruß,

o.
Dr.Who
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:25
Hallo ockero,

Was kosten die beiden Sets ?

ockero
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 18:34
Hi Doc!

Listenpreise:

Electra: ca. 8.000,--
Elac: ca. 7.500,--

Warum fragst Du?

Gruß,

o.
Dr.Who
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2005, 18:51
Hi,

Nein,nicht die LP,sondern für wie viel würdest du die Sets einkaufen können ?
Mich interessiert die preisliche Differenz der Sets,ist nämlich bei der Entscheidung der nicht unerheblich.
Deswegen meine Frage.
ockero
Neuling
#5 erstellt: 06. Mrz 2005, 19:16
Hi Doc!

Ich bekomme beide Sets jeweils ca. 50% unter LP.

Gruß,

o.
Dr.Who
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2005, 13:33
Hallo ockero,

Oha,dann ist die Entscheidung wirklich nicht leicht,dass mußt du mit dir selbst ausmachen.
Ich kann nur sagen,dass ich mehr als nur zufrieden mit meinen Electras bin.


ockero
Neuling
#7 erstellt: 08. Mrz 2005, 11:42
Hallo Doc!

Habe mich zwischenzeitlich für die Elac entschieden. Die Haupt-LS habe ich gestern in Betrieb genommen (bisher nur HiFi) und bin sehr zufrieden. Die Dynamik und der Hochtonbereich durch die Jets sind das große Plus dieser LS - vor allem, wenn man noch die Abmessungen der LS mit in Betracht zieht. Sie sind jedenfalls viel dynamischer als meine T+A T 160.

Bin mal gespannt, wie das komplette Set klingt, besonders unter "Kino"-Bedingungen. Die restlichen Komponenten bekomme ich nächste Woche.

Melde mich wieder.

Gruß,
o.
Dr.Who
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2005, 12:25
Hallo ockero,


besonders unter "Kino"-Bedingungen.


Kannst dich auf was gefasst machen.



Bis später.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JM LAB ELECTRA 926
BMWDaniel am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  6 Beiträge
Nuline 120 oder Focal Jm Lab Electra 936
Der_Kuckuck am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  8 Beiträge
Welche Nubert oder Teufel ist mit JM Lab Electra vergleichbar /besser?
TomLove am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  8 Beiträge
JM Lab Standboxen
Stones am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  3 Beiträge
Rat benötigt: JM Lab SW 700 oder 800?
Auditor am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  8 Beiträge
Klipsch RF7 oder JM Lab 946
Juandemarco am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  12 Beiträge
Thema JM Lab
pitt am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  9 Beiträge
Endlich Jm Lab
pitt am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  6 Beiträge
Kompakt-Lautsprecher JM Lab
hewimeddel am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  4 Beiträge
Jm-Lab chorus
drafi am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen