Canton LE 109 oder 190 wo liegt der Unterschied

+A -A
Autor
Beitrag
Flowyn33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2005, 17:44
Hallo,

wollte mir ein Paar dieser Lautsprecher kaufen.

Nun kosten die 109er 400 Euro
und die 190er 600 Euro.

Glaube die 109er sind älter haben aber die gleichen Werte.

Kann mir jemand sagen warum das so ist und ob ich mir lieber 200 Euro sparen soll und die 109er holen.
edta1m
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2005, 18:09
Hmm, tja, der Unterschied...

Kann nur kurz hier wiedergeben, was ein bisschen anders ist: Hochtöner bringt mehr (30kHz statt 26), Ecken wurden abgerundet... (aber leg mich nicht fest, dass ist jetzt nur, was ich so im Kopf habe..

ABER: Die 190 kosten mittlerweile auch nur noch 199,-- pro Stück!!

Sollen nach ein paar Zeitungsberichten durch die Modifikationen noch ein bisschen besser geworden sein, warum also die alten nehmen? (-> desweiteren gibts dann länger die passenden Erweiterungen etc.)
edta1m
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2005, 18:12
Achja, mehr als 400,-- würde ich für die Boxen nicht ausgeben.
Wenns ein bisschen teuerer sein darf: (so bis 500,--):

Habe mittlerweile die Magnat Quantum gehört, und die gefallen mir schon etwas besser als die 109er
Flowyn33
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2005, 18:17
Vielen Dank für die Antwort.

Habe die 190er leider noch nicht für 199 Euro gefunden.
(Ebay oder Preissuchmaschinen erst ab 299 Euro)

Wo hast du denn den Preis her?

Ah ich haber vergessen zu sagen, dass ich Buche suche und nicht die schwarzen. Ist ja leider bei vielen Lautsprechern so dass man die schwarzen viel günstiger bekommt als die anderen.
RAV_D4D
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2005, 19:28
Hallo Flowyn33,
hier ein Link -->Preis 199 Euro und BUCHE

http://www.idealo.de...duct/272965S1-2.html

Greets Otto
Flowyn33
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2005, 19:47
Jetzt hab ich mich schon gefreut.

Wenn man aber auf den Link der Firma mit 199 Euro geht, landet man bei denen auf der Seite und da kostet das Teil dann doch wieder 299 Euro.

Schade aber danke
Dagobert_x
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mai 2005, 19:50
Flowyn33
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Mai 2005, 19:56
Da wären wie wieder da wo wir am Anfang waren...schwarz gibts günstig buche leider nicht
edta1m
Stammgast
#9 erstellt: 12. Mai 2005, 07:49
Tja dann....
würde ich warten (wenn du unbedingt die Canton willst) oder wie bereits oben empfohlen mich nach anderen umhören!

Über 600,-- sind sie einfach nicht wert (zumind. meiner Meinung und dem aktuellen Markt nach nicht.)
drubi
Stammgast
#10 erstellt: 12. Mai 2005, 17:04
hallo,

also ich meine, das du die sicherlich in deiner nähe für 220--250 euro in nen mm oder ähnlcihes bekommst, einfach mal hingehen und konkrete preisvorstellung dort kundgeben ohne großes gerede ;).

gruß,

tobias
ChiefThunder
Inventar
#11 erstellt: 12. Mai 2005, 17:14
Hallo!

Da muß ich drubi zustimmen. Hab meine LE 190 mit etwas verhandeln für 250€ bei MM bekommen. Entweder versuchst Du das auch, oder wartest, ob sie im Internet wieder auf 199€ fallen.
Ich für meinen Teil bin immer noch jeden Tag aufs neue fasziniert, wie gut sie klingen. Und ich hab sie mittlerweile auch schon drei Monate.
Leisehöhrer
Inventar
#12 erstellt: 13. Mai 2005, 21:50
Hi,

ich möchte echt mal wissen wie Canton es immer wieder schafft Testsieger in doppelt so hohen Preisklasse zu haben wie der spätere Verkaufspreis.

Gruss
Nick
dstructiv1979
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Mai 2005, 09:39
hmm - also sind doch die 109er eigentlich ein schnäppchen - ob nun 26kHz oder 30kHz - zumindest mein Gehör macht eh bei gut 16kHz schlapp
edta1m
Stammgast
#14 erstellt: 15. Mai 2005, 10:01
Hi dstructiv1979!

Leider kann man das nicht so sagen - Gehör bis 16kHz -> kein Hörunterschied bei SACD-Sound (also über 20kHZ).

Unter der Sparte "Vodoo" wirst du hierzu ein paar interessante Diskussionen finden, ob man nun wirklich Klangunterschiede hört.
Ich für meinen Teil finde dabei die Erklärung eines Users sehr einleuchtend: Beim "pulsen" (oder so, weiß ich jetzt nicht mehr genau, wie er das nannte) einer Frequenz im Hörbereich mit einer Frequenz über 20kHz entsteht ein neuer/weitere Ton im Hörbereich.
Dies ist also der Effekt der oft zitierten "Obertonschwingungen", die den besonderen Klang (z.B. eines Instruments) ausmachen.

Der Wiedergabebereich über 20kHz kann also für Musikpuristen mit Liebe und Gehör(!) für gute klassische Musik etc. durchaus von Bedeutung sein, um (oft zitiertes Beispiel) den Unterschied einer 'normale Geige' für ein paar Euro zu einer Stradivari zu hören.

[edit] zugegeben: diese Leute kaufen sich dann aber sowieso andere Boxen . Für den normalen Betrieb im Heimkino (also CD und DVD) reichen die alten sicher aus, da CD/DVD-Player sowieso nur bis 20kHz wiedergeben.


[Beitrag von edta1m am 15. Mai 2005, 10:03 bearbeitet]
Flowyn33
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Mai 2005, 22:18
Kann es zu Problemen in Bezug auf ein homogenes Klangbild kommen wenn man z.B. als Fronts die 190er und als center den 105er statt dem 150er nimmt.

Wie ist es mmit der optik kann man den Unterschiedder Baureihen überhaupt erkennen?
Roland04
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 16. Mai 2005, 05:51

Leisehöhrer schrieb:
Hi,

ich möchte echt mal wissen wie Canton es immer wieder schafft Testsieger in doppelt so hohen Preisklasse zu haben wie der spätere Verkaufspreis.

Gruss
Nick

Was hast Du eigentlich für Probleme mit Canton liegt es darin begründet das Du Nuberianer bist???
Die schneiden doch auch meistens gut ab, was mir teilweise unerklärlich ist
edta1m
Stammgast
#17 erstellt: 16. Mai 2005, 14:01

Kann es zu Problemen in Bezug auf ein homogenes Klangbild kommen wenn man z.B. als Fronts die 190er und als center den 105er statt dem 150er nimmt.

Wie ist es mmit der optik kann man den Unterschiedder Baureihen überhaupt erkennen?


Zu erstens: Halte ich für seehr unwahrscheinlich; Wieso auch, die Unterschiede dürften ja auch schon zwischen den alten 109er im Bezug auf die 190er marginal ausfallen (siehe SACD-Thema).
Viel wichtiger ist die Aufstellung der Boxen, da kannst du noch so gut aufeinander abgestimmte Boxen haben, wenn die Aufstellung der Main-LS zum Center nicht passt, dann kannst du auch mit LS derselben Serie ein komisches Klangbild erhalten.
Neben der Aufstellung sollte dann eben auch das Setup des AVR passen - und du dürftes keine Probleme mit dem CM 105 haben.

Hier im Forum gibts Leute die die 205er mit den 109er kombinieren, ja sogar teilweise den AV 700.
Du siehst, du solltest dir keine Gedanken darüber machen, du wirst keine Probleme haben.

Zu zweitens: Hast du bisher was bemerkt? Nein? Ich auch praktisch nicht! Da dein Center sowieso nicht genau direkt neben den Standboxen steht und sowieso ganz anders aussieht (Größe?,... ja,doch, ein bisschen anders....) fällt einem der Unterschied in der Kantengeometrie mit Sicherheit überhaupt nicht auf!
Flowyn33
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Mai 2005, 09:12
Ok.. vielen Dank!

...dann werd ich mir den 105er und die 103er holen.
Grad die 103er kosten ja nur die hälfte.
Woofa
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Mai 2005, 14:51
Hallo

Brauch auch noch ein Paar LE 103! wo gibt es die denn noch? und wo liegt der Preis? Außerdem bräuchte ich sie in schwarz!
golf600
Stammgast
#20 erstellt: 17. Mai 2005, 16:24
Guckst du hier..
http://www.hirschille.de/homehifi/
Gruss HH.
Woofa
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Mai 2005, 16:31
Danke! Aber leider gibt es die da auch nur in Buche/Silber
Flowyn33
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Mai 2005, 16:44
Hier gibt es die 130er fürn guten Preis!

http://www.hifi-4-le...0999e30b760d34684448
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Canton LE 107/170 109/190 etc.
t0by am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  13 Beiträge
Unterschied zwischen Canton LE 109 und 190
gamefreak776226 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  2 Beiträge
unterschied canton le 109 und le 190?
denis29 am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  9 Beiträge
Canton LE 109 oder 190
habimat am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  9 Beiträge
Caton LE 109 vs. LE 190
K.S. am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  3 Beiträge
Canton LE 109 oder LE 190 ??
ivoivo am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  7 Beiträge
canton le
Slaytanic am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  6 Beiträge
Canton le 109 oder Magnat vector 77?
Buddelbaby am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  22 Beiträge
RC-L ohne BB oder LE 109 ?
budbundy1 am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  9 Beiträge
Canton LE 109 oder JBL E80
fabfab am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglied-HHHH-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.507

Hersteller in diesem Thread Widget schließen