B&W plus Denon ok?

+A -A
Autor
Beitrag
bikeboy2004
Neuling
#1 erstellt: 23. Mai 2005, 13:56
Hallo bin neu hier im Forum war letzte Woche bei einem Händler und habe mich mal beraten lassen. Möchte mir eine neue Anlage zulegen,sollte für Musik und DVD gut sein. Hier ist der Vorschlg vom Händler Denon AVR 2105 4xLM1 und als Center VM1 ASW1 für rund 1800€.Jetzt meine Frage ist die Komb. ok? Preis?.Und wer kennt Händler im Internet für B&W Boxen. Danke hoffe es gibt ein paar Antworten.
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2005, 14:24

bikeboy2004 schrieb:
Hallo bin neu hier im Forum war letzte Woche bei einem Händler und habe mich mal beraten lassen. Möchte mir eine neue Anlage zulegen,sollte für Musik und DVD gut sein. Hier ist der Vorschlg vom Händler Denon AVR 2105 4xLM1 und als Center VM1 ASW1 für rund 1800€.Jetzt meine Frage ist die Komb. ok? Preis?.Und wer kennt Händler im Internet für B&W Boxen. Danke hoffe es gibt ein paar Antworten.


Ob die Kombi okay ist muss dein Gehör entscheiden. B&W untersagt den Versand. Da findest du im Internet recht wenig. Ich würde aber die Kombnination nicht so empfehlen. Dann noch eher die komplette VM1 Bestückung plus Subwoofer. Das passt besser. Ansonsten, wenn es nicht gerade um Design geht würde ich eher die Boxen der DM Serie nehmen oder vergleichbares von anderen Firmen wie Mordaunt Short, KEF und vielen anderen. Eine Kombination aus DM309 Standboxen, DM303 Kompaktlautsprechern und Center LCR3 kostet um 1000,- EUR.

Rainer
anon123
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2005, 14:42
Hallo,

hatten wir das nicht schon einmal ( klick)?

An dem Preis ist nichts außergewöhnliches, er entspricht der Summe der UVP. Statt der doch sehr kleinen LM-1 wäre die 303 eine IMHO wesentlich sinnvollere Alternative zum gleichen Preis. Der kleine AS-1 stellt schon ein ordentliches Bassfundemant bereit, ist aber sehr unflexibel. Ich würde mir an Deiner Stelle für Dein Budget auch ein paar andere Kombinationen anhören. Von B&W zum relativ kleinen Preis eben die genannte 303 (4 Stück), LCR-3, ASW-300 (für zusammen EUR 1300 plus Kabel und Ständer). Zusammen mit dem Denon 2105 wären das dann EUR 1900 (alles UVP). Aber auch andere LS-Hersteller bieten in diesem Preisrahmen komplette Sets an.

B&W ist, was Internetkauf betrifft, sehr zurückhaltend, und es gibt nicht so viele "Schnäppchenangebote". Aus meiner Sicht ist es ohnehin sinnvoller, eine Anlage vor Ort bei einem guten Fachhändler auszuprobieren und dann auch dort zu kaufen. Beim Kistenschieber im Internet kann man nun einmal nicht probieren und vergleichen.

Beste Grüße.
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2005, 16:18
Nun als Sub könnte dir vielleicht noch der Heco Concerto W30A zusagen, ist Musikalisch und bietet einen gigantischen Spaßfaktor im Heimkinobetrieb und das alles für etwa 320€.
Vom prinzipiellen Aufbau sind beide identisch, Frontfire mit Downfire Bassrefelxöfnung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen B&W 683
wullie am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  4 Beiträge
B&W Boxen mit Denon??
cool_ice am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
B&W CM7 + Denon pma1500ae
Speedy80 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Denon AVR 1905 + B&W 640i
berndthemann am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  3 Beiträge
B&W MT-30
oszust am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  6 Beiträge
B&W 5.1 verbessern
terzocross am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  8 Beiträge
B&W Nautlilus 805
Huib am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
B&W Seire 700
PascalFT88 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
5.1 set für Marantz SR8001 oder Denon AVR-4306 (Teufel/B&W/KEF/Magnat/..)
ints99 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  4 Beiträge
B&W 804 S plus LCR600 S3 (Center)
Sebastian25 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReason3r
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.977

Hersteller in diesem Thread Widget schließen