Gesucht: bassstarker Back-Center

+A -A
Autor
Beitrag
KoenigZucker
Inventar
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 17:05
Es ist doch immer das selbe, da ist man gerade "fertig" bzw. zufrieden und dann kommen gleich drei Filme daher, die den 6ten Kanal mal so richtig fordern
Un wie zu erwarten, kann die vorhandene Box nicht mehr mit dem Rest mithalten

Wer meine Bilder kennt, de weiß, dass der SB-LS hinterm Sofa liegt und nach oben strahlt, was auch definitiv so bleiben soll und mit dem Rücken auf dem Boden steht.
Was ich nun suche ist ein Center, der nicht zu hoch ist, damit er noch gut hinters Sofa passt. Er sollte einen möglichst definierten Klang haben und im Bass nicht allzu schwach sein.
Ersetzten soll er eine Magnat Motion 88 Standbox, was vom Klang her sicher nicht schwer ist

Optimal wäre der Center, den ich schon habe (zumal liefert er die Menge Bass, die ich mir vorstelle), nur zwei Dinge sprechen leider gegen ihn: die Höhe und der Preis

Der gesuchte Center sollte also nicht zu teuer sein (max 200 Euro, gerne auch gebraucht) und muß optisch nicht unbedingt viel hermachen, da er eh kaum zu sehen ist hinterm Sofa
Wenn Bassreflex, dann mit Öffnung vorn, da er ja wie gesagt, nach oben strahlen soll.
Das wichtigste ist aber, dass er einen definierten Bass liefern kann (natürlich im Rahmen seiner Möglichkeiten, um Empfehlungen in Richtung Subwoofer vorzubeugen ).

Bei der Suche bin ich schonmal auf folgende Kandidaten gestoßen, vielleicht kennt sie ja jemand und kann mir was dazu sagen?

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Vielen Dank schonmal an alle, die sich Gedanken machen
Barnie@work
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2005, 14:11
Und wieso keine Regalbox?? Wenn dir eh schon egal ist wie sie aussieht und ob sie klanglich zum Rest passt...

Gruss
Barnie


[Beitrag von Barnie@work am 13. Sep 2005, 14:11 bearbeitet]
KoenigZucker
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 14:18

Barnie@work schrieb:
Und wieso keine Regalbox?? Wenn dir eh schon egal ist wie sie aussieht und ob sie klanglich zum Rest passt...

Gruss
Barnie


Dass sie klanglich nicht zum Rest passen soll, hab ich nicht gesagt

Prinzipiell spricht auch nichts gegen eine Regalbox, nur sind die meistens zu breit, damit sie hinters Sofa passen.
Es war lediglich meine Einschätzung, dass ein Center-Speaker für den Einsatzzweck wohl am besten geeignet ist!?
Barnie@work
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2005, 14:28
Also ICH wüsste nicht warum ein Center dafür besser sein sollte als ne Kompakte... Im Gegenteil, bei Kompaktboxen lässt es sich leichter etwas Basspotentes finden als bei Centern. Basspotent und schmal schliesst sich aber fast schon aus... Sowas wie ne Canton Karat Regalbox mit ihrem seitlichen Basstreiber wäre vom Konzept her vielleicht interessant für dich. Allerdings dürfte es schwierig werden so ne Box einzeln zu bekommen...
KoenigZucker
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2005, 14:41

Barnie@work schrieb:
Also ICH wüsste nicht warum ein Center dafür besser sein sollte als ne Kompakte... Im Gegenteil, bei Kompaktboxen lässt es sich leichter etwas Basspotentes finden als bei Centern. Basspotent und schmal schliesst sich aber fast schon aus... Sowas wie ne Canton Karat Regalbox mit ihrem seitlichen Basstreiber wäre vom Konzept her vielleicht interessant für dich. Allerdings dürfte es schwierig werden so ne Box einzeln zu bekommen...


Klingt logisch, ich war halt von meinem Sony Center ausgegangen, der beispielsweise die Stimmen der "Bäume" in HdR sagenhaft gut rüberbringt.

Die Cantons wäre vielleicht nicht schlecht, nur liegen sie deutlich über meinem Budget.

Das Problem, dass man Regalboxen selten einzeln bekommt, hast Du ja schon angesprochen - meine Bedenken bei einer kleinen Boxen gehen auch eher dahin, dass sie vom Volumen der vorhandenen Magnat unterlegen ist und ein wenig zu dünn klingt?

Das bringt mich aber zum nächsten Gedanken, wozu ich gern Deine Meinung wüßte:
Wenn ich nun zwei Regalboxen (z.B. die Dali AXS 3000) in Reihe an den 6ten Kanal anschließe, würde mich das weiterbringen? Bzw. wäre es eine Verbesserung gegenüber der vorhendenen Magnat?
Barnie@work
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2005, 14:47
Keine Ahnung! Dazu kann ich echt nichts sagen, ich denke sowas kannst du nur durch Ausprobieren herausfinden... Ist es aber nicht so, dass zwei in Serie geschaltete Boxen, die dasselbe Signal ausgeben sollen, Auslöschungen produzieren können?? Oder würdest du sie als 7.1 betreiben?
Barnie@work
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2005, 14:49
Ach ja hier eine basspotente und günstige Kompaktbox, die du sehr wahrscheinlich auch einzeln bekommen könntest:

http://www.thomann.de/alesis_monitor_one_ii_prodinfo.html

Ich kenne die Box sehr gut und kann sie jedem guten Gewissens empfehlen!

Gruss
Barnie
KoenigZucker
Inventar
#8 erstellt: 13. Sep 2005, 22:17
Hat denn niemand sonst ne Meinung zu dem Thema?
Bass-Oldie
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2005, 19:16
Schau doch mal bei Nubert nach, die haben bestimmt einige Center in der Preislage...
KoenigZucker
Inventar
#10 erstellt: 15. Sep 2005, 22:32

Bass-Oldie schrieb:
Schau doch mal bei Nubert nach, die haben bestimmt einige Center in der Preislage...


Juhu! ein Tipp!

Was hälts Du denn von den anderen (speziell dem ASW), bist ja hier der Bassprofessor
Bass-Oldie
Inventar
#11 erstellt: 16. Sep 2005, 05:32
Sorry, da ich diese LS noch nie gesehen bzw. gehört habe, kann ich dazu wirklich keine Aussage machen...
KoenigZucker
Inventar
#12 erstellt: 16. Sep 2005, 08:17
Ok, aber vielleicht kannst Du mir mit der Impedanz-Geschichte weiterhelfen:

Zwei 4 Ohm Boxen in Reihe ergeben 8 Ohm, oder? Macht das Sinn als Surround Back? Oder doch lieber eine 4 Ohm Box an den 6ten Kanal

Danke!
Bass-Oldie
Inventar
#13 erstellt: 16. Sep 2005, 10:40
Die Ohmzahl spielt keine Rolle dabei, da das Signal ja eingepegelt wird. Eine 8 Ohm Box ist halt etwas leiser als eine 4 Ohm Box (bei gleichem Volume), und dafür drehst du den Amp an dem Kanal etwas lauter. Ergebnis = gleich.
digitalSound
Inventar
#14 erstellt: 16. Sep 2005, 11:50
Hi,
nur mal eine Verständnisfrage dazu..
der hintere Center soll also zwischen Sofa und Wand eingekeilt spielen..
bedeutet doch auch, dass der Schall zwar von der Wand reflektiert, aber vom Sofa (Stoff?) jedemenge Schall eh direkt geschluckt wird...
hört sich für mich so an, als wenn man eben schon viel Potential der LS dadurch verschenkt, dass sie keinen Platz hat oder???
Poison_Nuke
Inventar
#15 erstellt: 17. Sep 2005, 05:04
warum kannst du deine Couch nicht einfach vorschieben und eine dritte große Sony Standbox hinstellen?
KoenigZucker
Inventar
#16 erstellt: 17. Sep 2005, 07:15

Bass-Oldie schrieb:
Die Ohmzahl spielt keine Rolle dabei, da das Signal ja eingepegelt wird. Eine 8 Ohm Box ist halt etwas leiser als eine 4 Ohm Box (bei gleichem Volume), und dafür drehst du den Amp an dem Kanal etwas lauter. Ergebnis = gleich.


Dann versteh ich Dich also richtig, dass ich mit zwei 4 Ohm Boxen allein durch die größere Membranfläche durchaus einen Schritt nach vorn komme im Vergleich zu der vorhandenen Magnat Box.
Und das auch, wenn ich sie in Reihe schalte? Ohne Klangverluste? Mir fehlt ja leider noch der 7. Kanal, wäre dann quasi Pseudo-7.1
KoenigZucker
Inventar
#17 erstellt: 17. Sep 2005, 07:21

digitalSound schrieb:
Hi,
nur mal eine Verständnisfrage dazu..
der hintere Center soll also zwischen Sofa und Wand eingekeilt spielen..
bedeutet doch auch, dass der Schall zwar von der Wand reflektiert, aber vom Sofa (Stoff?) jedemenge Schall eh direkt geschluckt wird...
hört sich für mich so an, als wenn man eben schon viel Potential der LS dadurch verschenkt, dass sie keinen Platz hat oder???
:prost


Das was hauptsächlich aus der 6ten Box kommt, sind sowieso Effekte, wie undefinierbare Geräusche, Gewitter, vereinzelt Stimmen.
All das kommt erstaunlich glaubhaft rüber, obwohl die Box nach oben abstrahlt. Durch den Kontak mit dem Sofa wird sicher einiges an Schall geschluckt, das hält sich aber im Rahmen - angenehm sind dabei die Vibrationen, die aufs Sofa übertragen werden, zur Wand hat die Box keinen direkten Kontakt.
KoenigZucker
Inventar
#18 erstellt: 17. Sep 2005, 07:29

Poison_Nuke schrieb:
warum kannst du deine Couch nicht einfach vorschieben und eine dritte große Sony Standbox hinstellen?


Ganz einfach: weil die Boxen eh sehr schwer zu bekommen sind, wenn überhaupt, dann nicht einzeln und weil der Abstand zum TV gerade mal 3,5m beträgt. Würde noch eine Standbox hinter dem Sofa stehen, wär die Distanz nochmal einen Meter geringer und das Sofa würde dann zu weit im Raum stehen
Hambi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 17. Sep 2005, 08:08
Versuch mal nen gebrauchten Canton AV-950 zu bekommen.
Der hat auch nen guten Bass und ist sehr Pegelfest.
Ich habe ihn selber und bin wirklich immer noch begeistert.
Ich denke für 100-150 Euro solltest bei Ibäh schon mal einen finden.
Bass-Oldie
Inventar
#20 erstellt: 17. Sep 2005, 19:57

KoenigZucker schrieb:
Und das auch, wenn ich sie in Reihe schalte? Ohne Klangverluste?


Ich denke ja. Du sagst ja selbst, dass über diese Box(en) nur Effekte laufen. Also ist das nicht so kritisch.

Bei mir habe ich jeder der hinteren Boxen einen separaten Kanal gegönnt (ich habe für hinten einen extra 6-Kanal Endverstärker dran) aber den Aufwand kann/will ja nicht jeder treiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohin mit dem Center?
Stradi69 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  18 Beiträge
Surround und Center zu bestehenden LS gesucht
ThePapabear am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  9 Beiträge
Aufstellungsproblem mit dem Center
Stulle am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  27 Beiträge
Wohin mit dem Center Lautsprecher?
Stevens44 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  6 Beiträge
Center auf dem Boden
gryphus1 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  12 Beiträge
Center Lautsprecher ist mir zu schwach
Zardoz77 am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  8 Beiträge
Der beste Center ist ein 3. Hauptlautsprecher - oder doch nicht?
äksperde am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  5 Beiträge
Center oft zu leise ? Dynamik zu hoch ?
Pitman1 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  13 Beiträge
Es ist ein Kreuz mit dem Verlegen des Kabels
Nephilim1271 am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  4 Beiträge
Rears über Kopf zu mir oder hinterm sofa am boden ?
daniele1987 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedroter-mortl
  • Gesamtzahl an Themen1.386.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen