Bose-Alternative ?

+A -A
Autor
Beitrag
pcnork
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 01:21
Obwohl ich mich - soweit mir bekannt ist - hier eher im Bose-Hasser-Lager befinde ..........
nochmal eine Frage (von einem der die grossen Boxen zu entsorgen hat ........... und nicht viele Kabel im WZ verlegen darf/will) :

Eigentlich reicht mir der Sound eines Acoustimass 5 von der Sache her aus - und die geringe Größe des Systems ist dann noch das I-Tüpfelchen.
Allerdings ist die Technologie eines AM5 ja schon irgendwie in die Jahre gekommen - und die von Bose wollen immer noch knapp 700 Eu dafür.
Daher die Frage - kennt nicht jemand klangähnliche Alternativen mit besserem Preis / oder besserklingende Teile zu ähnlichem Preis ?

Entscheidend für mich (trotz diverser anderer Meinungen ..)- NICHT GRÖSSER ALS BOSE UND NUR 3 BOXEN.

Bitte nur brauchbare Empfehlungen und keine Bose-Grundsatz-Diskussion !!!!!!!!!

Gruss an alle
XyMcCoy
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 01:35
Also ich würde Teufel nehmen aber es soll ja nur ein 2.1 System sein oder? Da gibt es das Theater 3 Set für 655,- .. Das klingt besser als BOSE oder die B&W 303 mit dem Aktiv Woofer Der Serie da kommt man auch auf 750€ klingt auch sauber und gut sind dann aber Regallautsprecher..
Dann fällt mir noch Canton ein aber ich finde es klingt überhaupt nicht Toll :-(
Was willste den so ausgeben??
pcnork
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 01:40
Na der Bose-Preis von ca. 700 Eu wäre die eigentlich zu unterbietende Vorlage.........
XyMcCoy
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2005, 01:48
Okay dann Wäre das Teufel dann ja drunter Also es wird kaum noch ein 2.1 Set angeboten. Oft nur noch für den PC das günstigste was ich jetzt weiß wäre das eben von Teufel .. Bei Ebay habe ich mal geschaut nix da :-(
B&W günstigste Lösung ist glaube ich 500-600€ Auch so kleine Würfel und einen Aktiv Woofer das BOSE 5 ist nichtmal Aktiv meines wissens nach...
Oder halt Regallautsprecher kaufen und dazu einen Aktiv Woofer das wäre wohl das günstigste
Aktiv woofer bis 300€
Regallautsprecher bis 200€

JBL Northridge E20 bis 170€ Regallautsprecher
JBL Northridge E 150P bis 290€ Subwoofer

wie klingt das? 460€
Nore
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2005, 01:55
Hi

vielleicht wäre ja das nicht schlecht ist schon schwer was gescheites zu finden mit 2 Lautsprechern


http://hifi-regler.de/shop/denon/denon_s-101_silber.php

Naja der shop ist net grad gü...
XyMcCoy
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2005, 01:58
@Nore es ging nur um ein 2.1 System unter 700€

Der Shop ist vom Preis her eigentlich ganz Okay.. Finde ich h-ille.de ist auch recht günstig haben aber auch kein 2.1 System
Nore
Stammgast
#7 erstellt: 21. Nov 2005, 02:02
VERDAMMT man da will man mal helfen und man schiesst ein eigentor. Naja wenigstens hat das 2.1 gestimmt

Yo Hirsch und Ille ist gerade mal 10km von mir nachbar vion Media blöd sind die. Aber die machen Media blöd schon zimlich fertig.

Naja ich habe bis jetzt immer artikel günstiger wie bei Regler gefunden. ABer freundlich sin sie auf jeden fall.
XyMcCoy
Inventar
#8 erstellt: 21. Nov 2005, 02:04
Ja glaube ich :-) hirsch-ille hat ja eigentlich auch einen guten ruf .. wie ich das gehört habe
Nore
Stammgast
#9 erstellt: 21. Nov 2005, 02:09
Auf jeden fall sind die in ordnung. Wenigstens haben die ahnung von dem was sie verkaufen.
Man diese 2.1 Systeme sind ja arsch teuer. Der Kef kit ist auch gut kostet aber fast schon 2000
XyMcCoy
Inventar
#10 erstellt: 21. Nov 2005, 02:14
Ich denke mal das er mit dem JBL ganz gut bedient ist besser wie jede BOSE finde ich und sieht auch gut aus :-)
mylar
Stammgast
#11 erstellt: 21. Nov 2005, 02:59
1. 2xjbl control 1-> 99,- euro egal wo.
2. sub:
a) jbl control sub -> ebay

http://search.ebay.d...gory0=&Submit=Finden

b) tonsil 200a (alt aber prima aktivversion nehmen)
saugünstig (<50euro ebay)

http://search.ebay.d...nsil+sub*&category0=

mehr sound für weniger geld gibts nicht oder ist gelogen.
die jbl sind außerdem magnetisch geschirmt, machen ohne sub schon viel spass (rocken!) und mit sub gehts richtig los.

hätte ich jemanden der mir meine 4 bose 901 verbieten würde, so würde ich zu 5 jbl control 1 + sub, oder zu ebensovielen genelec 1029a + sub wechseln....

bose würfel sind zu teuer fürs geld und die 901 habe ich weil ich a) den sound und b) das design (da gibts keine konkurrenz) klasse finde.

viel spass beim musikhören/film gucken.

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Alternative
BierKorn am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  8 Beiträge
Hilfe ! Bose Acoustimass oder Nachbau ?
xhno am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  96 Beiträge
Bose Acoustimass 10 OHNE BOSE SUBWOOFER anschließen
Steff06243 am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  4 Beiträge
Bose
zokker800 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  17 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 Serie II als 5.1 ?
Sub73r0 am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  33 Beiträge
Bose....! -_-
Anterious am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
bose acoustimass 5
liebeswolf am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  9 Beiträge
Bose Acoustimass
skywook am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  32 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Series 2
Chris5990 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
BOSE ACOUSTIMASS 5 & Surround Erweiterung
Yonkers am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedCorell01
  • Gesamtzahl an Themen1.386.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.004

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen