Klipsch Synergy für Surround?

+A -A
Autor
Beitrag
The-Dude79
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2005, 23:17
Hi,

nach längerer Abstinenz und einem etwas unglücklich verlaufenem Jahr will ich jetzt endlich in die Surround Welt einsteigen!

Hab mein Budget auf ca 1500 Euro +/- 200 Euro festgelegt.

Hab mir schon Wharfdale und Monitor Audio angehört welche mir ganz gut gefallen haben.

Möchte mich aber noch weiter umschauen und hören bevor ich mich festlege!

Mich würde interessieren ob hier schon jemand erfahrungen mit Klipsch als Surround Lautsprecherset hat?
Habe leider hier in der Nähe keine Möglichkeit mir welche anzuhören, aber ein Freund von mir ( wohnt in der Schweiz ) hat Klipsch als Stereo Speaker und ist immer am schwärmen.

Receiver wird wahrscheinlich ein Denon 1906.


Wäre für Erfahrungen oder auch Denkanstösse in andere Richtungen sehr dankbar.

Ach ja, Hörgewohnheiten sind 50/50 Stereo und DVD.

Raum ist 30 m2 mit Holzboden und Betonwänden.

cu

Dude


[Beitrag von The-Dude79 am 21. Dez 2005, 23:26 bearbeitet]
The-Dude79
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2005, 12:00
Hat keiner hier schonmal Klipsch gehört?

Dann bin ich ja wenigstens nicht der einzige!
Bassig
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2005, 15:53

The-Dude79 schrieb:
Hab mein Budget auf ca 1500 Euro +/- 200 Euro festgelegt.

Mich würde interessieren ob hier schon jemand erfahrungen mit Klipsch als Surround Lautsprecherset hat?


Joh, ich. Nenne die in meinem Profil genannte Kombi mein eigen. Bei dem Budget würde ich aber nicht die Synergy, sondern gleich die Reference Serie nehmen. Die waren bei meinen Vergleichen deutlich besser.


Receiver wird wahrscheinlich ein Denon 1906.


Ich habe bei meinen Hörsessions zunächst beim Händler mit einem Denon AVR gehört, was mir tendenziell nicht so gefallen hat, insbesondere Musik. Marantz passt für meinen Geschmack besser. Aber das kann bei Dir wieder ganz anders sein.


Ach ja, Hörgewohnheiten sind 50/50 Stereo und DVD.

Dafür ist Klipsch sehr gut geeignet. Es werden immer wieder Gerüchte verbreitet, daß Klipsch nur für besondere Musikrichtungen taugt, ich sage das ist Unsinn. Ich höre besonders gern Jazz/Funk und natürlich sehe ich auch Filme gern. Die Verteilung ist bei mir etwa 33:66.

Hier noch ein Blick aus der Hörposition:



Blick auf die hinteren LS:



Solltest Du in der Nähe von Augsburg wohnen, könnte man auch über ein Probehören reden.
fjordbutt
Stammgast
#4 erstellt: 22. Dez 2005, 16:22
ich möchte noch anmerken, das wenn einer noch nie nen klipsch-ls gehört hat, sich vorm kauf, diese unbedingt anhören sollte!!! ganz wichtig!!! ergibt nen völlig anderes klangbild als z.b. bei monitor audio.
The-Dude79
Stammgast
#5 erstellt: 22. Dez 2005, 21:05
Danke Für die Tipps.

@fjordbutt

Also ich werde sicherlich nicht Blind kaufen, hab für meine Stereo Abteilung fast 4 Monate gesucht, und bin mit HK 670 und B&W 604 S3 mehr als zufrieden!

Würde ich ja vielleicht auch zum Surround ausbauen, aber Musikzimmer und Wohn/Surround Zimmer sind nicht dieselben.

@Bassig

Wohne im Ruhrgebiet, also nicht wirklich in der Nähe von Augsburg, muß mir mal einen Händler hier suchen!


Erstmal sehen wie die Klipsch Synergy/Reference im Vergleich mit meinen heißgeliebten B&W klingen!
The-Dude79
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2005, 21:07
Also von der Optik find ich Deine Reference ja schonmal geil.

Aber das sagt ja nix über den Klang aus!
dave4004
Stammgast
#7 erstellt: 23. Dez 2005, 17:01
Hallo,

es wurde zwar schon geschrieben, aber auch ich empfehle dir unbedingt die RF-Modelle. Geld hin oder her, so groß ist der Unterschied nicht.

Mit einem H/K-Receiver klappts auch sehr gut.

@Bassig,

sage mal, warum bist du denn nicht bei unserem Stammtisch dabei? http://www.hifi-foru...d=7&postID=last#last

Wo wohnst du denn in A-Stadt?

Gruß

David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen Klipsch Synergy 5.1
Mike85 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit Klipsch Synergy?
Roadrunner29 am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  16 Beiträge
Meinungen zu Klipsch Synergy F3
getodak am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  11 Beiträge
Klipsch Synergy
jetranger25 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  2 Beiträge
Klipsch Synergy F3 vs Heco Victa 700
YelloJazz am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  9 Beiträge
Klipsch Synergy F-3 gut? Oder doch Wharfedale 9.5
tempory.man am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  3 Beiträge
Klipsch Synergy 7.2-System (schwarz)
madmax34568 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  2 Beiträge
Klipsch Synergy sub 10 ?HILLFE?
alfi20 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  3 Beiträge
Surround-Thread für Klipsch-Fans
Dano76 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  4657 Beiträge
Klipsch Surround System
Niiggii am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  64 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedPhentomix
  • Gesamtzahl an Themen1.379.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen