theater 2 alt vs theater 2 neu

+A -A
Autor
Beitrag
snk
Stammgast
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 13:48
hi

teufel spricht von einigen neuerungen und verbesserungen am neuen theater 2

deshalb wollte ich fragen ob wer von euch schon das alte und das neue im vergleich gehört hat und kann mir darüber etwas berichten ob teufel wirklich was daran getan hat

im musik und heimkinobereich

würd mich auf einige antworten sehr freuen
enslaved
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 20:24
in der akutellen heimkino wurde das neue T2 getestet. als einer der größten verbesserungen ist die umschaltbarkeit zwischen dipo/direktstrahler. beim alten T2 hatte man nicht diese möglichkeit. des weiteren wurde in diesem test die gute detailauflösung erwähnt. aber was teilweise in der heimkino steht, kann man nicht für bare münze nehmen.
so wird zb. dem concept r eine hervorragende stereoquallität bescheinigt. sie gehen sogar so weit, dem concept r die gleiche wertung (1,2) in der selben klasse (einsteiger) zu geben. dies kann ich nun gar nicht nachvollziehen.
ich habe das concept s und das alte theater 2 gehört und da liegen welten zwischen.

änderungen zu alten T2 sollen ein überarbeiteter sub sein, die umschaltbarkeit der dipole, einer besseren dynamik und detailauflösung.
ob im endeffekt die änderung soooo deutlich hörbar sind bezweifle ich aber. ich persönlich kenne nur das alte T2 und es ist für den preis echt nicht schlecht :-)
snk
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 22:37
ok danke fuer die antwort

hab das neue theater 2 bestellt soll so in ca 1-2 woche ankommen

werd dann wohl ne seite drueber schreiben

mfg snk
Dolby_S.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 00:38
Ja, schreib dann mal einen Bericht.

Bin ich jetzt schon neugierig, da das T2 auch mal auf meiner Kauf-Interessen-Liste stand.

So long ....
metoman
Stammgast
#5 erstellt: 29. Dez 2005, 11:36
@enslaved:

Wie findest du die Theater 4 gegenüber den Theater 2 ? Ist hier noch eine deutliche Steigerurng im Ton zu hören?

Der Subwoofer des neuen Theater 2 hat einen weiteren Regeler, mit dem es möglich ist, den "Bass-Boost" zu regeln.

Auf der Teufel Seite steht folgendes dazu: "Der völlig neu entwickelte Verstärker lässt Ihnen wegen des integrierten stufenlosen Bass-Boost-Reglers die Wahl zwischen maximaler Tiefe (25 Hz) und maximalem unverzerrten Pegel (45 Hz). So können Sie den Subwoofer optimal auf Ihr Zimmer und die dort vorherrschende Resonanzfrequenz oder frei dem persönlichen Geschmack entsprechend einstellen".


[Beitrag von metoman am 29. Dez 2005, 12:07 bearbeitet]
Mambo5
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 13:10
Hmmm ... ich bin auch mal gespannt. Habe gestern das Theater 2 bestellt und hoffe, dass die Lieferung nicht so lange auf sich warten lässt. Hat eigentlich schon jemand Fotos, wie das System in schwarz aussieht?

Schon Wahnsinn ... habe mir da Boxen gekauft, die ich weder vorher in entsprechender Farbe gesehen, noch vorher gehört habe. Aber diese vielen positiven Berichte und Tests können sich da ja nicht irren, oder?


[Beitrag von Mambo5 am 29. Dez 2005, 13:11 bearbeitet]
enslaved
Stammgast
#7 erstellt: 29. Dez 2005, 18:27
@metoman

erfahrungsbericht folgt (concept s, theater 2, theater 4) auch in bezug auf andere sets :-)
Schwimmnudel
Stammgast
#8 erstellt: 29. Dez 2005, 23:06
Moin

Ich hab jetzt zwar das Theater 1 bestellt aber da kommen genau wie bei dem Theater 2 Kohlefaser Membranen zum Einsatz hört sich schon ziemlich Nobel an aber meint ihr ob man einen Unterschied hört??
mfg Nudel
Mambo5
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jan 2006, 10:14
Also bisher habe ich weder die eine, noch die andere gehört. Ein Unterschied wird schon da sein, die Frage ist nur wie und ob der hörbar ist. Hatte auch überlegt, das Theater 1 zu nehmen, entschied mich dann aber doch fürs Theater 2.

Technisch jedenfalls unterscheiden sich die Frontboxen dadurch, dass die beim Thater 2 bassreflex sind, hochwertigere Anschlüsse und etwas größere Tiefmitteltöner haben. Das gleiche gilt für den Center. Die Rearspeaker sind nur ein klein wenig größer und haben wahrscheinlich einen größeren Magneten, da die Box schwerer ist. Die Subs haben die gleiche Leistung, der von Theater 2 hat aber noch einen Eingangsregler und ist in den Abmessungen gute 10 cm größer in alle Richtungen.
metoman
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jan 2006, 13:37
Der Subwoofer des Theater 2 hat einen 30cm Tieftöner, der des Theater 1 einen 25cm Tieftöner.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 2 vs. 4
subba am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  2 Beiträge
Teufel Theater LT 2?
Gerneral-pa am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  2 Beiträge
Teufel Theater 2 vs.Teufel Concept S vs Teufel Theater 80
MrArtifex am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  12 Beiträge
Teufel Theater 2 vs Teufel System 5
kerrygen am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  4 Beiträge
nuBox - 381 - Set vs. Teufel Theater 2
smarty76de am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  21 Beiträge
Teufel Theater 2 vs Nubert NuBox-Serie
Myki am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  48 Beiträge
heco victas vs. teufel theater 2
oman2007 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  17 Beiträge
Teufel Theater LT 2 vs. Concept S
smartin am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  11 Beiträge
Teufel Theater 2 vs. Canton LE Lautsprecherset
andi9780 am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  6 Beiträge
Teufel Theater 3 - gegen Theater 2
nrwskat1 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.906

Hersteller in diesem Thread Widget schließen