Shit - darf ich weiter Musikhören?

+A -A
Autor
Beitrag
Toni78
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Jan 2006, 12:27
Habe beim Stöbern im Forum grad gelesen das die Angabe der Impendanz bei Canton (4-8Ohm) heisst, das es eigentlich 4 Ohm Lautsprecher sind. Klar der Widerstand ist nie konstant aber er geht eben bis 4 Ohm runter...

Nun kann ich bei meinem Receiver nur zwischen 6 und 8 Ohm umschalten. Momentan habe ich ihn auf 8 Ohm laufen, ausser das er recht warm wird (er steht frei) ist mir aber noch nix aufgefallen, fahre ja eher selten laute Pegel, aber ich möchte die Gewissheit haben das ich dies auch mal könnte ohne das mir der AVR abraucht. Sollte ich dem LSP nun wenigstens etwas "entgegenkommen" und auf 6 Ohm umschalten?? Oder sind meine Sorgen unbegründet?
heco_fan
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jan 2006, 12:59
@Toni78
du hast schon fast 100 Beiträge,
da sollte man doch mittlerweile
die "Suchfunktion" kennen,
dann hättest du nämlich dies hier gefunden:
http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5
Toni78
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jan 2006, 13:09

heco_fan schrieb:
@Toni78
du hast schon fast 100 Beiträge,
da sollte man doch mittlerweile
die "Suchfunktion" kennen,
dann hättest du nämlich dies hier gefunden:
http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5


Danke für das Posting - ja ich kenne UND nutze die Suchfunktion sehr rege, deshalb bin ich ja erst auf das "Problem" gestossen

Den Link kenne ich, habe ihn mir auch schon zu Gemüte geführt, aber er hilft mir bei meinem Problem nicht weiter - ausser das ich recht sicher sein kann das eigentlich nix passieren kann. Aber ich weiss nicht ob es sinnvoll wäre den Receiver auf 6 statt 8 Ohm einzustellen.

Eigentlich war das meine Frage. Kannst Du (oder jemand anders) darauf eine kurze konkrete und definitive Antwort geben? Muss ja niemand einen Roman schreiben!
heco_fan
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jan 2006, 14:32
dann les mal hier weiter,
ich selber hatte mal diesen Beitrag
aufgemacht, steht einiges interessantes dazu drin

http://www.hifi-foru...um_id=46&thread=8263
shizoMcfren
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2006, 15:37
Ja du kannst 4 Ohm Boxen heutzutage an jedem halbwegs aktuellen 8 ohm Receiver betreiben.

6 ohm einzustellen musst du selber ausprobieren, bei meinem Receiver (pio 915) klingt es merklich matter und dumpfer -> 8 ohm besser

Es stsnd im Nubert Forum auch mal was dazu, das 4-8 ohm Boxen immer 4 ohm Boxen sind und das sagt ja wohl alles
Toni78
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jan 2006, 15:40

shizoMcfren schrieb:
Ja du kannst 4 Ohm Boxen heutzutage an jedem halbwegs aktuellen 8 ohm Receiver betreiben.

6 ohm einzustellen musst du selber ausprobieren, bei meinem Receiver (pio 915) klingt es merklich matter und dumpfer -> 8 ohm besser

Es stsnd im Nubert Forum auch mal was dazu, das 4-8 ohm Boxen immer 4 ohm Boxen sind und das sagt ja wohl alles


Hm, schlechter klingen sollte es natürlich nicht, vor allem wenn ich eh kaum mal in den kritischen Lastbereich komme (Mietwohnung im Mehrfamilienhaus) ... das muss ich mal ausprobieren.

Sollte doch mal eine über längere Zeit hohe Last gefragt sein kann ich ja immernoch auf 6 Ohm umschalten, ist wahrscheinlich zwar nicht das Optimum aber besser als ihn auf 8 Ohm laufen zu lassen. Warum sind die neuen AVR nicht 4 Ohm tauglich wenn die meisten neuen LSP doch 4 Ohmig sind??? Ist ja echt besch...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Frontboxen zum Musikhören
es am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Teufel Theater 3 CinemaSet 5.1 . normaler Center als Backcenter? Shit, schon gekauft! PLS ADVISE
Goadelic am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  4 Beiträge
Weiß nicht weiter .. welches Lautsprecher-Set nehm ich nun?????
Frickel am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  3 Beiträge
Inwieweit sind Kompaktlautsprecher zum Musikhören geeignet?
chris-182 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  10 Beiträge
Center auf Subwoofer, darf man?
Logan79 am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge
Darf ich meine Boxen "hinlegen"?
bbacardi am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  6 Beiträge
Darf man Standboxen einfach umdrehen?
BartS1975 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher: Wie nah darf man ran an die Wand? Wie kompensieren?
EgoManiac am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
Wie solls weiter gehen?
BenCologne am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
alte LS weiter nutzen?
-PapaG- am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkuestenoette
  • Gesamtzahl an Themen1.379.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.927

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen