Viel Qualität für wenig Geld?

+A -A
Autor
Beitrag
Kipsy
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2006, 15:44
Hallo!

Im Moment halte ich Umschau nach einer halbwegs vernünftigen Hifianlage(Surround versteht sich). Da ich Schüler bin und mir nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht, muss ich doch stark auf den Preis achten.

Als Receiver habe ich bis jetzt diesen in die Augen gefasst:

Denon AVR-1706
http://www.dooyoo.de/receiver/denon-avr-1706/

und als Lautsprecherset folgendes:

JBL Northridge 5.0-Set
http://www.hifi-regler.de/jbl/jbl-northridge-5.0set.php

Mein Zimmer ist ca. 20qm groß und die Anlage sollte universal einsetzbar sein, also für jegliche Art von Musik.

Wäre nett, wenn ihr einmal eure Meinung dazu gebt.

danke
Kipsy


[Beitrag von Kipsy am 23. Jun 2006, 15:47 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2006, 16:23
Das ist sicherlich eine mögliche Lösung, doch hast du dir das ganze schon mal angehört und mit anderen Teilen verglichen???

Bei Elektronik sind die Unterschiede eher gering, bei Lautsprechern hingegen gigantisch und daher sollte man diese keinesfalls einfach so kaufen!
StefanGE
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2006, 17:37
Hallo Du,

nun der Denon ist sicher ne gute Wahl, ob du mit den JBL's glücklich wirst ne andere. Die kannst Du aber nur selbst beantworten. Kann mich da nur crazy anschließen, in jedem Fall mal anhören sonst ist das erwachen um so bitterer.
Was hast Du eigentlich genau an Kohle die du investieren willst ?
Kipsy
Neuling
#4 erstellt: 25. Jun 2006, 12:10
also wieviel geld ich genau zur verfügung habe, kann ich noch nicht ganz genau sagen. aber ich denke, dass ich so 400-600€ haben werde....
also der verstärker ist glaub ich schon voll ok, nur bei den boxen bin ich mir noch net sicher. was empfehlt ihr denn?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 25. Jun 2006, 12:20
Schau Dich doch mal bei Teufel.de um
StefanGE
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jun 2006, 20:26
Hallo Kipsy,

wenn Dir der kleine Denon reicht, zuschlagen. Mit den Boxen wird es da schon schwieriger. Du möchtest sie universal auch für Musik einsetzen, da glaub ich mal wirst du mit nem Teufel - System in der Preisklasse nicht wirklich glücklich - ist aber ne Geschmacksfrage. Habe mir mal deine JBL's angeschaut, machen schon einen recht netten Eindurck, zumal da 2 größere Stand -LS dabei sind. Wichtig ist es aber das Du dir die Teile mal anhören gehst ( wenn möglich ! ), scheinen lt. Beschreibung eher was für Paty's ( mehr UFFZ UFFZ UFFZ denn Musikgenuss !? ) zu sein !!
Kipsy
Neuling
#7 erstellt: 26. Jun 2006, 12:02
also ich denke, dass ich heute mal hörproben machen werde. dann muss ich mal schauen. trotzdem schon einmal vielen dank. bin weiter offen für neue anregungen und ideen.
zaphod242
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jun 2006, 00:39
hi, bei areadvd.de hab ich was vom Teufel Modell P gelesen. Preislich bei 350,- Steinen, sieht verdammt gut aus bzgl Design, sehr filigran und guter Sound. Dazu ein günstiger Denon AVR, das sollte dann preislich passen. Kritikpunkt ar glaub ich der Tiefbass bei dem System, aber auch da bietet der Artikel Lösungen, nur ob dann der preisliche Rahmen noch stimmt, musst Du selbst nachlesen.

Aber wie man eben hier immer liest, ideal wäre eben ein Probehören, am besten im eigenen Hörraum...

Vielleicht hilft Dir meine Idee ja weiter.

Gruss
zaPHod


[Beitrag von zaphod242 am 30. Jun 2006, 00:41 bearbeitet]
Keynoll
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jun 2006, 15:30
Hi, der Denon ist echt gut. ist einer der besten der einstiegsklasse (reicht aber völlig aus).
Wenn du nicht ganz soviel wert auf Musik legst, würde ich mir an deiner Stelle das Teufel Theater 1 ansehen.
Hier hast du auch den Vorteil, dass die Theater-Systeme preislich ziemlich nah beieinander liegen. Also, wenn du noch etwas weiter sparen willst, kannst eine Stufe höher nehmen. Für Filme ist die Theater-Reihe von Teufel auf jeden Fall sehr zu empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gute lautsprecher für wenig geld!
mr.holle am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Suche LS für wenig Geld
RealCurtis am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  19 Beiträge
Ich verlier den überblick - Surround für wenig Geld
Batto21 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  3 Beiträge
5.1 für (mittel)kleines Geld ?
nordmann73 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
Suche Tiefbass mit viel bums
*jojo111* am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  16 Beiträge
Teufel Qualität
Megane_Driver am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Wieviel Geld für wieviel Sound?
dani_3987 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  7 Beiträge
Beste Satelitten für schmales Geld.
Preciousx am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  10 Beiträge
wie wichtig isr die qualität der rear-ls?
taxus am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge
Qualität der Surround Lautsprecher
vernado am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen