LS ohne Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
rookz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2006, 11:37
Mein Vater möchte sich nun endlich von seiner Stereo Anlage trennen und auf ein 5.1 Sys umsteigen. da er aber keine Kabel verlgen möchte fragte er mich ob es Funk LS gibt...
Ich kenne keine, kennt ihr welche und was haltet ihr davon?
eger
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2006, 11:58
Klar gibt es Funklautsprecher. Das sind aktive Lautsprecher mit einem (oft seperaten) Funkempfänger. Allerdings brauchen die Lautsprecher einen Stromanschluss. Conrad.de bietet an seperaten Übertragungssystemen sowohl Infarot als auch Funksysteme an.

Grüße
agnes
Peer
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2006, 12:10
1. Kauf sowas NIEMALS von Conrad.
2. Nimm lieber Kabel.
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Okt 2006, 12:14
Schließe mich p32r zu 100% an!

Und ergänze:

Er sollte bei Stereo bleiben!!!

Und fals er das nicht möchte, stelle doch diese Frage im Heimkino Abteil, denn da bist du hier etwas falsch! Hier spricht man über Stereo und nicht über das 5.1, 7.1 usw. gedöns. (Duck und weg)

Gruß TP


[Beitrag von Titan-Phonologue am 08. Okt 2006, 12:17 bearbeitet]
eger
Stammgast
#5 erstellt: 08. Okt 2006, 12:16
Ich hatte nicht geraten die Lautsprecher von conrad zu kaufen sondern das Übertragungssystem! Die Technik ist ansich ausgereift und man kann sicher genau das gleiche im Fachgeschäft kaufen. Die Tatsache, dass es dort teurer ist sagt aber nichts über die Qualität aus.

Grüße
agnes
Peer
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2006, 12:17
Rauschen und schlechte Qualität-> ausgereift in die falsche Richtung.
eger
Stammgast
#7 erstellt: 08. Okt 2006, 12:51
Klar ist die Übertragung per Kabel besser. Aber wenn schon Funkübertragung, warum dann nicht von Conrad.
Und ich nehme doch an, dass die Lautsprecher, die mit Funk angeschlossen werden sollen, nur die Rears sind und daher ohnehin nur bei Heimkinobetrieb zum Einsatz kommen.

Grüße
agnes
Peer
Inventar
#8 erstellt: 08. Okt 2006, 12:54
Falsch.

Es sollen alle LS per Funk angeschlossen werden. Conrads Funkding ist mit der höherwertigen Konkurenz eher nicht zu vergleichen.

Des weiteren klingt das hier ein wenig so, dass es billig werden soll. Wieviel ist denn überhaupt im Budget?
eger
Stammgast
#9 erstellt: 08. Okt 2006, 13:05
"Conrads Funkding"???
Welches Modell meinst du aus der Liste?

Grüße
agnes
Peer
Inventar
#10 erstellt: 08. Okt 2006, 13:14
Die "Referenz" die mir in meinem örtlichen Conrad anhören durfte. Keine Ahnung wie das Vieh genau heißt.
eger
Stammgast
#11 erstellt: 08. Okt 2006, 13:27
Also unbedingt das billigste Modell würde ich natürlich auch nicht empfehlen. Und einige der Modelle werden unter verschiedenen Markennamen bei verschiedenen Händlern angeboten.

Grüße
agnes
rookz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Okt 2006, 15:21
Bin gerade dabei ihn zu überreden die Kabel hinter den Fussleisten zu verlegen!

sebl89
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Okt 2006, 16:12
Wenn du gescheite kabellose Boxen haben willst dann die hier:

http://www.quadral.c...etail.php&prodID=102

Die haben einen 1A Klang, habe sie schon getestet.
Peer
Inventar
#14 erstellt: 08. Okt 2006, 16:14
899 Euro / Paar

Das ist alledings eine andere Preisklasse als ich gedacht hätte. Außerdem Stereo, nicht 5.1
sebl89
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Okt 2006, 16:26
Ach so, die könntest du ja nur als die hinteren Boxen benutzen. Beim Saturn bekommst du sie schon für 600-700€.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet Ihr von der Zusammenstellung ?
Mailman1983 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
Welche 5.1-Lautsprecher mit Stereo-LS kombinieren?
Penrose am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  3 Beiträge
Was haltet ihr davon????
The_Eleven am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  19 Beiträge
Gibt es Funk-Receiver für reine Lautsprecherkabel-Signale?
Dr.Satan am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  8 Beiträge
Was haltet ihr von pseudo 5.1
incubu am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  6 Beiträge
aktiv LS + Funk
rocky2k am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  3 Beiträge
Welche Teufel LS kaufen?
DrZ am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  4 Beiträge
Was haltet ihr davon?
budikaka am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
von Stereo nach surround, passende LS
cruzcontrol10 am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  2 Beiträge
Welche LS und wie positionieren?
gamefreaktegel am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglied-HHHH-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.507

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen