Teufel Theater 4 oder System 5 THX

+A -A
Autor
Beitrag
Mottenbrut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 13:07
Hallo,
ich kann mich nicht entscheiden welches der beiden Systeme besser für mich ist. Beide System gibt es momentan für 850,. € bei Teufel.
Meine zu beschallende Räumlichkeit liegt unter dem Dach mit schrägen Wänden. Die Fläche ist ca. 6 x 10 m, dies entspricht ca. 22 qm reine Wohnfläche ( abzuglich der Schräge ).
Das System soll für Musik und Filmwiedergabe gleichermaßen geeignet sein.
Receiver ist noch keiner vorhanden, spiele aber mit dem Gedanken mir einen Yamaha, Denon oder Onkyo zu kaufen.
Das komplette Paket für Lautsprecher und Receiver sollte nicht mehr als 2000,- € kosten.
Welche Lautsprecher und welchen Receiver könnt Ihr mir empfehlen ?
Wär es sinnvoller Stereolautsprecher für die Musikwiedergabe zu kaufen ? Welche ?
Danke für eure Bemühungen und schon mal vielen Dank für Eure hoffentlich guten Ratschläge.
Ach ja , komme aus Erlangen bei Nürnberg. Kennt Ihr einen Laden mit guter Beratung und Preisen ?
Gruß
Ralf
mw83
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 18:05
es wäre sicherlich sinnvoll kein teufel zu kaufen.

schau mal lieber zu canton, heco, magnat, da bekommst du auch lautsprecher mit denen du auch gut musik hören kannst.
Mottenbrut
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 20:24
Warum ?
mw83
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2007, 16:22
Sie sind zwar preislich sehr intressant und bieten auch viel Bass und Lautstärke bsp. Theater 5, nur wenn du auch gerne hochwertiges Stereo hörst, wirst du eher enttäuscht sein.

Mein Tipp:

Receiver: Yamaha RX-V1700 845€, tolle Austattung und Klang
Lautsprecher:

Heco Victa Komplett Paket (siehe link)

http://www.heimkinom...p?testbericht_ID=290

oder hier bei Hifi-Regler.de, anrufen da geht noch was im Preis

http://hifi-regler.d...46392ce307ae94cf1b24


[Beitrag von mw83 am 28. Jan 2007, 17:37 bearbeitet]
av-tower
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2007, 22:16

wirst du eher enttäuscht sein.

...häh ??? In jedem seiner Posts stichelt mw83 gegen Teufel !?

@mw83
hast du denn das Theater 5 (und viele andere Teufel Systeme die du hier so Abwärtest) schon in deinen eigenen 4 Wänden zum vergleich gegen andere LS gehört ?

Sollche Sätze sind nicht gerade toll:

es wäre sicherlich sinnvoll kein teufel zu kaufen.


Ich bin jedenfalls mit meinem Equipment sehr zufrieden...und über Preis/Leistung brauchen wir doch wohl erst gar nicht diskutieren...

Mottenbrut
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jan 2007, 23:13
Hallo av-tower,
endlich mal einer mit Teufel System 5 THX.
Wie bist DU mit dem Stereosound zufrieden?
Gruß
Ralf
De_Scheff
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2007, 23:48
Hallo

Habe auch das System 5, bin damit im Film Modus echt zufrieden.
Stereosound, ist halt alles subjektiv. Ich beschreibe es von meine Standpunkt mal so:
Membranfläche bzw. Volumen ist durch kaum was zu ersetzen.
Ich finde das System ist sehr hell, je höher die Lautstärke wird desto dominanter werden die Höhen. Es kommt stark auf die Musik an, Swing und Gospel z.B finde ich kann man sich ganz gut anhören, Bruce Springsteen (lief gerade eben durch Zufall) klingt auch so wie ich ihn kenne. Auf der anderen Seite manche Lieder von U2 oder Depeche Mode habe ich nicht wieder erkannt (bezogen auf höhere Lautstärke).
Ist halt alles subjektiv, mitunter kann man das noch Verstärkertechnisch was einstellen bzw. rausholen. Also bis zu einer gewissen Lautstärke klingt das System im Stereomodus egal bei welcher Musikrichtung echt gut, danach geht es stark auseinander.
Was mir persönlich an dem System fehlt sind die oberen Bässe und die unteren Mitten. Bei Barry White z.B. fehlt mir einiges an Dynamik und Umfang der Stimme.
Zusammenfassend bereue ich den Kauf nicht, da die Preis/Leistung stimmt, der Klang bei Filmen richtige gut ist, im Stereobereich wie oben beschrieben ok ist, jedoch kann das System (nach meinem Empfinden) keine ordentlichen Stereolautsprecher ersetzen. Daher werde ich sobald ich wieder mehr Platz habe, mir ordentliche Standlautsprecher zusätzlich zulegen. Solange ist das System aber eine gute Alternative.


Gruß Sven


[Beitrag von De_Scheff am 29. Jan 2007, 00:11 bearbeitet]
av-tower
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jan 2007, 00:29
@mottenbrut
Stereo ? Ist das mit 2 LS
Nee, jetzt mal im ernst:
Wenn du unter STEREO meinst, das du mit 2 M500 Musik hören willst, dann darfst du nur ausreichende Ansprüche an STEREO haben...
aber wer hört schon mit einem 5.1 System Stereo ?!
Also ich gehöre nicht dazu

Ich habe mir erst kürzlich die DVD`s von Phil Collins und von Santana angehört: ok...beide Concerte sind in 5.1 aufgenommen...aber so soll es ja auch sein !!!
Da ging echt die Post ab

Bin sehr zufrieden...
Mottenbrut
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jan 2007, 00:39
Hallo Sven,
danke für deinen Erfahrungsbericht.
Kennst Du auch das Theater 4 ?
Ist das Theater 4 besser für Stereowiedergabe geeignet ?
Welches würdest Du mir empfehlen ?
System 5 oder Theater 4, beides der gleiche Preis.
Gruß
Ralf
De_Scheff
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Jan 2007, 01:04
Leider kenne ich das Theater 4 nicht, kann nur Vermutungen aufstellen, die werden Dir aber nicht weiter helfen.
Sorry.
Das einzige was ich noch ergänzen kann bzw. sollte ist, das sich meine Erfahrungen mit dem System 5 darauf beziehen das ich es an der Teufel Decoder Station 3 betreibe und die gibt das Stereosignal halt an alle Satelliten raus.

Gruß Sven
eLw00d
Inventar
#11 erstellt: 29. Jan 2007, 04:44
Boar ist das ekelhaft. Überall sieht man mw83´s Müll...

Was die älteren Teufel-Systeme angeht, die jetzt zum Ausverkauf stehen:
Solche Sätze wie hier beim area-dvd Test vom "neuen" Theater 1:

Mit diesen Leistungen bewegt sich das neue Theater 1 erstaunlich problemlos sogar noch über der Performance des alten Theater 2.


Vorbeiziehen kann erst das Teufel Theater 4. Gerade bei der Wiedergabe differenzierter Musik geht das Theater 4 hörbar präziser und nochmals schwungvoller vor.

lassen mich immer daran zweifeln, dass die älteren Systeme mit den aktuelleren (teilweise viel günstigeren)mithalten können.


[Beitrag von eLw00d am 29. Jan 2007, 04:57 bearbeitet]
subba
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jan 2007, 14:56

lassen mich immer daran zweifeln, dass die älteren Systeme mit den aktuelleren (teilweise viel günstigeren)mithalten können.



halt schwierig sich zu entscheiden ...

bin am überlegen, ob ich auf das T4 concert-version umrüste ...
allein von den techn. daten her gibt das T4 doch mehr her als das "neue" T2.

lt. mail von teufel-support ist das T4 besser als das T2.
aber ob man mit so einer antwort was anfangen kann ...


ich kann mich nicht entscheiden ...
Housemarke
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jan 2007, 15:27
sicher ist das theater 4 besser!
aber nicht viel denke ich... auf area dvd den mastertest für lautsprecher von 700- 1800 euro solltet ihr mal lesen... das stimmt was die da schreiben sehr genau aus meiner sicht!
und die leistungsangaben die beim theater 4 stehen halte ich für übertrieben! ich meine die frontboxen des t2 haben ne nennbelastbarkeit von 80 watt und das theater 4 von 200?
bei gleich großen treibern? teufel in ehren aber das kann nicht stimmen! die werden sich nur in der auflösung unterscheiden... und darin das man die des t4 allein ohne sub für stereo betreiben kann!
mfg chris
Arkos
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2007, 15:48

Mottenbrut schrieb:
Hallo av-tower,
endlich mal einer mit Teufel System 5 THX.
Wie bist DU mit dem Stereosound zufrieden?
Gruß
Ralf


Kommt auf die CDs an. Schlechte CDs klingen auch schlecht.

Gut abgemischte klingen traumhaft. Das System 5 ist für manchen vllt. zu ehrlich.
Was es absolut richtig gut rüberbringt, sind Blasinstrumente wie Trompete, Saxofon usw... schon aggressiv. Was es überhaupt nicht bringt ist Klavier. Das klingt immer irgendwie dumpf.
Außer es ist ein elektrisches. Dieses klingt dann wieder richtig frei.
System 5 ist absolut für den Stereobetrieb geeignet!
Ich betreibe es am Yamaha RX-V2600 und bin rundum zufrieden.

Bei mir gehen auch bei sehr hohen Lautstärken die Höhen nicht ins ätzende, wie ich Sylvester feststellen durfte. Ich habe das System mal voll aufdrehen wollen. Hatte aber keine Chance, es wurde mir schlicht zu laut. Aber NICHT unangenehm, sondern nur richtig laut.
Die Lautsprecher habe ich übrigens nicht durch einen Equalizer beeinflußt, sondern den Klang so gelassen, wie er ist.
Obere Bässe und untere Mitten fehlen? Das klingt eher nach einem Problem mit den Raummoden.


[Beitrag von Arkos am 31. Jan 2007, 16:05 bearbeitet]
doublescipper
Neuling
#15 erstellt: 31. Jan 2007, 16:51

Mottenbrut schrieb:
endlich mal einer mit Teufel System 5 THX.
Wie bist DU mit dem Stereosound zufrieden?


Filme in Surround sind ziemlich gut, Stereo geht noch einigermaßen (also bei 2.1 versteht sich). Wenn du viel Stereo hören willst kann ich dir aber nicht zum System 5 raten (selbstverständlich nur meine subjektive Erfahrung), besorg dir da lieber 2 "gescheite" Front-LS oder gleich ein 2tes LS-Paar zum getrennten Betrieb - oder Kopfhörer

De_Scheff
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 31. Jan 2007, 20:47
@Arkos

Was meinst du mit Raummoden?
Die Aufstellung oder eher ob irgendein Effekt eingeschaltet ist?
Das mit dem Klavier ist mir inzwischen auch aufgefallen.

Weiß jemand ob es irgendwo Aufzeichnungen zu den Frequenzgängen der verschiedenen Teufellautsprecher gibt?

Gruß Sven
Bazzy
Stammgast
#17 erstellt: 01. Feb 2007, 12:37
Also ich habe das Theater 4 mittlerweile ein Jahr und bin mit den Lautsprechern absolut zufrieden. Habe mir allerdings das Concert System zugelegt, da ich mehr Wert auf Musikwiedergabe als auf Filmwiedergabe lege.

Im Stereobetrieb sind die Lautsprecher super und reichen an meine Focal Standlautsprecher heran. Also ich kann das Theater 4 bedingungslos empfehlen. Bisher waren alle Besucher von dem Sound begeistert.

Zum System 5 kann ich persönlich nicht viel sagen, da ich es noch nicht gehört habe. Falls du das System in Erwägung ziehst, solltest du beim Receiverkauf allerdings auch auf das THX Logo achten. Die neuen, großen Yamaha Receiver (1700 und 2700) haben bspw. keine THX Lizenz mehr.
tss
Inventar
#18 erstellt: 01. Feb 2007, 12:39
@bazzy
warum soll er aufs thx-logo achten?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 01. Feb 2007, 12:52

Bazzy schrieb:

Im Stereobetrieb sind die Lautsprecher super und reichen an meine Focal Standlautsprecher heran.


Hallo!

Welche Focal Stand-LS hast du?
Die M410FR (+Sub) klingen im Stereo-Betrieb ganz passabel für ihren Preis (zumindest deutlich besser als das System 5), jedoch sehen sie gegen bspw Monitor Audio Bronze ziemlich alt aus.


Zum System 5 kann ich persönlich nicht viel sagen, da ich es noch nicht gehört habe. Falls du das System in Erwägung ziehst, solltest du beim Receiverkauf allerdings auch auf das THX Logo achten. Die neuen, großen Yamaha Receiver (1700 und 2700) haben bspw. keine THX Lizenz mehr.


Was nützt das? Bitte auch auf das THX-Logo beim Kauf eines DVD-Players, Beamers, Teppichs und Bestuhlung achten. Die Kabel bitte nicht vergessen

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 01. Feb 2007, 12:53 bearbeitet]
Bazzy
Stammgast
#20 erstellt: 01. Feb 2007, 15:33
Meine Focal Lautsprecher sind schon etwas betagt, weil sie inzwischen über 20 Jahre alt sind. Marke Eigenbau. Ich glaube sie heißen Focal Kit 300 DB, wenn mich nicht alles täuscht. Vermutlich hast du sie noch nie gehört. Kann mich natürlich auch irren.

Natürlich kann er das System 5 auch an einem nicht THX lizensiertem Receiver betreiben. Ich selbst habe keinen THX Receiver. Haben THX lizensierte Receiver nicht evtl. auch THX-Soundfelder? Kenn mich da nicht so aus, bin eigentlich davon ausgegangen. Belehrt mich! Ich will nämlich niemanden auf die falsche Fährte locken. Ich habe mich bisher nur sporadisch mit THX befasst, da ich THX nur interessant fände, wenn ich einen eigenen Kinoraum hätte. Da das für mich nie relevant sein wird ist THX für mich Schnickschnack, den die Welt nicht braucht.

Da Mottenbrut wie seinem Anfangsposting zu entnehmen ist scheinbar auch Wert auf Stereobetrieb legt, würde ich an seiner Stelle eher zum Theater 4 greifen.


[Beitrag von Bazzy am 01. Feb 2007, 16:14 bearbeitet]
Arkos
Inventar
#21 erstellt: 03. Feb 2007, 14:20

De_Scheff schrieb:
@Arkos

Was meinst du mit Raummoden?
Die Aufstellung oder eher ob irgendein Effekt eingeschaltet ist?


Raummoden sind Auslöschungen oder Aufschaukelungen von bestimmten Frequenzen in deinem Raum.
Daher kommt Dröhnen oder daß irgendwo ein Loch im Sound ist.
Dazu müßteste aber ein bißchen googeln :-)
Umstellen oder andere Maßnahmen bringen Abhilfe.



Das mit dem Klavier ist mir inzwischen auch aufgefallen.


Das Verrückte ist, ich spiele jetzt vom Denon 3930 über den Yamaha RX-V2600 dem System 5 zu und dachte ich habe neue Boxen. Das ist ein Klang zum Niederknieen. Und das noch per HDMI.
Da der Stereoausgang des Denon noch einmal besser ist, erwarte ich noch eine Steigerung des Klanges.
Mein vorheriger Zuspieler war der Panasonic S97. Der zwar nicht schlecht klingt, aber im Vergleich zum Denon doch eher verschnupft klingt. Vor allem im Stereovereich beim Abspielen von CDs!
Was ich damit eigentlich sagen will, es kommt auf die ganze Kette an und nicht nur auf die Lautsprecher.
Mit einem Cyberhome und Yamaha RX-V757 klingen die Lautsprecher schon wieder ganz anders, als wenn am RX-V757 an S97 als Zuspieler fungiert. Oder statt des Yamaha halt ein Denon oder Pioneer Receiver tätig ist.



Weiß jemand ob es irgendwo Aufzeichnungen zu den Frequenzgängen der verschiedenen Teufellautsprecher gibt?
Gruß Sven


Nicht wirklich. Ich kann dir aber sagen, daß auf der Teufelseite unter den einzelnen LS-Systemen auch Tests abgedruckt sind, die verschiedene Zeitschriften absolvierten. Darunter ist ab und an was zu finden.
Für das System 5 ist im Grundton eine leichte Erhöhung zu sehen. Glaube es war der Test der Audiovision.
Also in etwa dem Bereich, indem dein System Schwächen aufweißt. Deshalb auch meine Vermutung, das bei dir mit den Raummoden was nicht stimmt. Falsche Aufstellung, zuviel oder zuwenig Absorbierung durch Teppich oder Bücher oder... oder... oder....
the-funkjoker
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Feb 2007, 17:03

Arkos schrieb:


Was ich damit eigentlich sagen will, es kommt auf die ganze Kette an und nicht nur auf die Lautsprecher.
Mit einem Cyberhome und Yamaha RX-V757 klingen die Lautsprecher schon wieder ganz anders, als wenn am RX-V757 an S97 als Zuspieler fungiert. Oder statt des Yamaha halt ein Denon oder Pioneer Receiver tätig ist.


Angenommen ich habe einen Yamaha 659 hier stehen, wäre dies noch eine gelungene Mischung, wenn ich daran das Theater 4 oder System 5 betreibe? Wenn ja, stellt sich erneut die Frage, welche Boxen?
tinok
Stammgast
#23 erstellt: 05. Feb 2007, 16:52
natürlich wäre das eine gute mischung! warum denn auch nicht es gibt zurzeit sehr viele themen zur receiverfrage versucht mal vorhandene themen zusuchen ist schneller und einfacher
the-funkjoker ich war mal so lieb habe dir 2 themen rausgesucht!

http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=11849
http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=14764
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 4 oder System 5
Mr.Topi am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  7 Beiträge
Teufel T 4 oder System 5 THX???
michaelse am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  20 Beiträge
teufel theater 5 THX
bekiffte-eule am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  7 Beiträge
Teufel Theater 3/4 Hybrid oder System 5 THX Select wie richtig Aufstellen?
EranDaske am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  7 Beiträge
Teufel Theater 4 vs. System 5
dansolo10 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  3 Beiträge
Heco Victa oder Teufel Theater System 5 THX Select ?
dukee am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  5 Beiträge
Teufel THX 5 Select oder Theater 3 Hybrid
knobling am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  5 Beiträge
Theater 4 bzw. 5 Hybrid von Teufel?
7.donvito am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  134 Beiträge
Welche Teufel Systeme THX Select oder Theater 2
tc4speeder am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  5 Beiträge
Teufel system 4 thx
Chrispaper110 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedntex_
  • Gesamtzahl an Themen1.380.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.547

Hersteller in diesem Thread Widget schließen