Teufel T 4 oder System 5 THX???

+A -A
Autor
Beitrag
michaelse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 13:53
Hi,

also ich hab Anfang Januar das Theater 4 bestellt und auch schonmal bezahlt und soll es nun nach Aussage von Teufel in der 13 KW geliefert bekommen,

nun hab ich gesehen das es das System 5 auch neuerdings in Silber gibt und das sieht sehr edel aus

Nen zeitlichen Druck hab ich nun nicht und kann warten, auch nen AV hab ich schon (Yamaha RX-V757).

Die Anlage wird zu 80% für Heimkino benutzt und der Raum hat eine Größe von ca. 55 qm wo aber eine offene Küche und anschließender Eßbereich enthalten ist.

Ich konnte das System 5 THX in Berlin probe hören und konnte jeweils im Musikbereich wie auch im Heimkinobereich keine Schwächen feststellen. Bin Laie

Nun noch ne Frage, bei der Vorführung war das Vollaktive System am spielen und macht es so einen Unterschied

mit dem Vollaktiven zum Teilaktiven für den Normalhörer???

Ich würde aufgrund der zukünftigen Aufstellungsmöglichkeit eher zu einer Concert version tendieren.

Hat jemand erfahrung damit und kann mir helfen????


Besten Dank im vorraus
Schwimmnudel
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2006, 19:54
Also ich denke das sich das Teilaktive an dem Reciever um einiges besser anhört. Ich selber besaß mal das Vollaktive Concept E Magnum welches ich dann auch immer Vollaktiv am PC betrieb, als ich das System dann an meinen neuen Reciever[steht in meiner sig.] angschlossen habe, war ich überrascht, da es sich in Filmen viel besser und bei Musik etwas besser anhörte, der Bass klang auch etwas anders.(besser)
michaelse
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 18:32
Danke dir,

scheint wohl ansonsten keinen mehr zu interessieren ob Theater 4 oder System 5

Wohl keiner weiter da wa
Pirax
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2006, 18:37
Ich hab auch erst zwischen den 2 sets geschwankt aber ich habe mir letztendlich doch das System 5 THX bestellt. Muss aber auch ganz ehrlich sagen das bei mir die Optik eigentlich die Entscheidung ausgemacht hat. Das Theater 4 finde ich persönliche einfach potthässlich.
michaelse
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Feb 2006, 18:44
Hast du das vollaktive System???

Bist du zufrieden oder kannst irgendwas kritisches Berichten??
franko77
Stammgast
#6 erstellt: 20. Feb 2006, 19:58
Hi,
auch ich habe das System 5 bestellt - muss aber noch warten bis es ankommt.
In Berlin habe ich probegehört - für meine Bedürfnisse habe ich keine besonderen Fehler herausgehört.
Das T4 ist optisch für einen Wohnraum in meinem Fall eine Niete, die Diskussion mit Übertragungen bis 60 hz kannst Du in den Foren nachlesen, bei guter Plazierung des Subs m.E. vernachlässigbar.

Also - hören und dann entscheiden.
(ach so - Standboxen kommen bei mir nicht in Frage)

franko77
michaelse
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Feb 2006, 21:18
Hast du dir das Cinema set oder concert set bestellt???

Welchen AV hast du??

Kann sonst jemand negatives berichten???

Ich weiß nur Fragen
franko77
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2006, 00:09
Bestellt ist das Cinema-Set in 5.1
AV-Receiver suche ich gerade - mit HDMI sind Yamaha 1600 und Onkyo 803 im Rennen - der Rest ist zu teuer
Ohne HDMI wäre auch der Kenwood 9090 und die Harman Kardon -Serie x35 eine Alternative - aber ich tendiere zum HDMI-Anschluss, da ich auch den Sanyo Z4 mit HDMI habe.

franko77
stereotom
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2006, 10:04
Über das Theater 4 kann ich leider nichts sagen. Manche in diesem Forum sind der Meinung, dass es sich für Musik besser eignet.

Erfahrung habe ich, seit ca. 14 Tagen, mit dem System 5 in der Cinema Ausführung.

Ich war nach meiner Bestellung sehr skeptisch, da ich erst danach die Berichte in diesem Forum gelesen habe und wollte es schon fast wieder abbestellen.
Dann hab ich mir aber überlegt, dass es ja möglich ist die Lieferung nach 8 Wochen wieder zurückzusenden und bin bei meiner Bestellung geblieben.

Heute bin ich froh darüber.
Mir gefällt der Klang des System 5 sehr gut, selbst bei Musik. Es gibt Musik zwar grundsätzlich ein bisschen hell (aber nicht nervend), mit etwas weniger Grundton als größere Lautsprecher wieder, dabei entsteht aber auch ein sehr durchhörbares und anspringendes Klangbild (klingt oftmals fast wie bei einem Livekonzert).
Besonders im Mehrkanalbetrieb gefällt mir dabei die Wiedergabe. Bei reiner Stereo-Anwendung kommt dann der etwas dünnere Grundton noch etwas mehr zur Geltung.
Diese Aussage muss ich aber noch mit etwas Vorsicht treffen, denn eigentlich habe ich nicht allzuviele Möglichkeiten ausprobiert den Sub mit den anderen LS abzustimmen.
Ich habe aber schon das Gefühl, das es sich beim System 5 um ein sehr gut abgestimmtes Set handelt, dass auch als solches betrieben werden will.
Überrascht war ich unter anderem von der Verfärbungsfreiheit der Lautsprecher. Selbst Klassik kann ich damit geniessen.
Und der Nachteil, dass ein Sub/Sat System nicht ganz so homogen wie Standlautsprecher aufspielt, macht sich zum Teil durch die Flexibilität bei der Anpassung an den Raum wieder wett. (Möglichkeit der Anpassung des Subwoofers mit Lautstärke, Phase, Übernahmefrequenz)
Wer einmal bei seinen Standlautsprechern, so wie es mir bereits geschehen ist, übertrieben hat und diese daraufhin wieder verkaufen mußte, weiß wovon ich schreibe.

Ach ja, als Receiver verwende ich einen Pioneer AX-5ai.
Ist zwar mittlerweile durch den neuen AX-4ai elektronisch ein bisschen überholt, klingt aber mit dem System 5 zusammen sehr gut.
Nach meinen bisherigen Erfahrungen glaube ich, dass die LS der Fa. Teufel durchaus in der Lage sind die Qualität des angeschlossenen Receivers deutlich hörbar zu machen.
Wer kann, sollte hier also vielleicht nicht zu sehr sparen.

LG
Tom
Pirax
Stammgast
#10 erstellt: 21. Feb 2006, 14:37

michaelse schrieb:
Hast du das vollaktive System???

Bist du zufrieden oder kannst irgendwas kritisches Berichten??



Mein set ist ja auch erst bestellt.... wird wohl in 2 wochen ungefähr ankommen. Ich habe nicht das Vollaktive System sondern das normale Cinema 5.1 bestellt. Da Reciever bei mir schon vorhanden ist. Ich habe den Denon 2106.


Gruß
Luke1973
Inventar
#11 erstellt: 22. Feb 2006, 19:34
Ich hab das Sys5 seit ein paar Jahren und kann es nur empfehlen.
Das vollaktive lohnt sich meiner Meinung nach nciht, wenn man einen gescheiten AVR hat.
michaelse
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Feb 2006, 21:43
Also ich bin nächste Woche wiedermal in Berlin und gehe mal wieder zu teufel um mal zu schauen ob sie das System 5 in Silber

mal da haben zum Probelecken

werd wohl auch umschwenken zum System 5

Hab als AV nen Yamaha RX-V757 ist der ausreichend??

MFG
Crazy-Horse
Inventar
#13 erstellt: 23. Feb 2006, 01:23
Ansehen könntest du dir auch mal diesen Link:
http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=2544
stereotom
Stammgast
#14 erstellt: 23. Feb 2006, 09:53
Jaja den Link kenne ich auch.
Hat mich fast davon abgehalten mir das System 5 zu bestellen.
Hat aber dann zum Glück doch nicht gewirkt.

Mein Fazit:

Vielleicht ist weniger drin, aber es kommt sehr viel raus!

Grüße
Tom
Luke1973
Inventar
#15 erstellt: 23. Feb 2006, 14:44
So sieht's aus!
lerschi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Mrz 2006, 00:54
Halloo,
ich schwanke derzeit auch zwischen dem Theater 4, dem System 5 oder evtl. auch einem Nubert Nubox Set. Prinzipiell würde ich ja zum T4 tendieren, wenn da nicht das Design wäre; bin mir realtiv sicher, dass sich das T4 nicht sonderlich gut in meine Bude eingliedern würde.
Das S5 in schwarz gefällt mir da doch um einiges besser, allerdings wäre ich nur bereit den Mehrpreis im Vergleich zum T4 zu zahlen, wenn sich das auch positiv im Klang bemerkbar macht. (Meine Prioritäten liegen im Mehrkanal-Sound, ca. 60 % Film zu 40 % Musik)
Nur scheints mir so beim Lesen dieser Beiträge eher so, als wäre das Theater 4 klanglich im Vorteil.
Ich werd noch bekloppt.
enslaved
Stammgast
#17 erstellt: 09. Mrz 2006, 17:21
vielleicht noch warten. vielleicht bringt teufel das T4 auch bald in einer anderen farbe raus.

ich würde das T4 dem Sys5 vorziehen, die gründe habe ich ja schon mal gepostet.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Mrz 2006, 18:10

lerschi schrieb:
Prinzipiell würde ich ja zum T4 tendieren, wenn da nicht das Design wäre; bin mir realtiv sicher, dass sich das T4 nicht sonderlich gut in meine Bude eingliedern würde.


hallo!

bei mir macht sich das T4 gar nicht mal schlecht:


http://www.hifi-foru...288&postID=2532#2532

Micha
Luke1973
Inventar
#19 erstellt: 11. Mrz 2006, 00:51
Wenn der Schwerpunkt auf Mehrkanal und Film liegt, gibt es gar keinen Zweifel mehr. Nimm das Sys 5! Ich hätte da noch 3 M500 zu verkaufen...
zistExor
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Jun 2010, 19:44
Ich habe mir "The Last House on the Left" angesehen und meine ein Kratzen im Center gehört zu haben in einem der Dialoge, weiß jemand wie ich das testen kann, denn mit musik usw. finde ich einfach die passende Frequenz nicht, oder haben mir meine Ohren einen Streich gespielt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 4 oder System 5 THX
Mottenbrut am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  23 Beiträge
Teufel system 4 thx
Chrispaper110 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  10 Beiträge
Teufel Theater 4 oder System 5
Mr.Topi am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  7 Beiträge
Teufel System 5 THX "ohne" THX AVR?
calli79 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  14 Beiträge
Teufel System 4 THX kaufen?
Han-Solo86 am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  7 Beiträge
Teufel Theater4 oder System 5 THX
jagger_38 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  38 Beiträge
Teufel System 5 thx oder alternative
jens0r am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  9 Beiträge
Teufel Theater 3/4 Hybrid oder System 5 THX Select wie richtig Aufstellen?
EranDaske am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Teufel Sytem 5 THX Select 2
Millurie am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  2 Beiträge
Teufel THX 6 oder Teufel THX 5 Select 2 oder?
pagrav am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.292.098

Hersteller in diesem Thread Widget schließen