Lautsprecherempfehlung an Surround

+A -A
Autor
Beitrag
Karraz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2007, 12:45
Hi,
ich suche im Grunde 2 Frontspeaker und 2 Rearspeaker sowie eine Centerbox, evt. ein Bass noch.

Als Verstärker habe ich einen Denon AVR 1400.

Im Grunde sollten es Boxen sein mit denn ich ein gutes Klangbild für Heimkino habe und genauso bei denen ich mal wenn ich CD höre etwas aufdrehen kann und nicht gleich anfangen zu verzehren oder kratzen.

Die boxen müssen kein System sein würde sie mir auch einzeln nach und nach holen.

Genausowenig müssen es keine Sattelitenboxen sein, zurzeit hängt an dem verstärker als Frontboxen Onkyos und als Rearboxen Yamaha NX E400.

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte !

Gruss
Karraz
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Feb 2007, 12:55
Hallo

Was dürfte der Spaß denn überhaupt kosten?

Ist das so einer hier Denon AVR 1404 ?

Einen mit der Bezeichnung 1400 kann ich nicht finden.
Karraz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2007, 13:00
Hi,
nene ist ein denon AVR1400, schon etwas älter, will mir erstmal anständiges Boxen Set holen und danach evt. Verstärker.

Zum Preis ja hmm...wenn ich die Boxen einzeln kaufen kann dann kann es zusammen schon etwas mehr sein so bis 800 EUR, bei einem kompletten Set max 500 EUR.

Weniger ist immer gut ;-)


Hier ist ein Link zum Verstärker: AVR 1400

# 5 x 130 Watt an 4 Ohm (Sinus) - 5 Kanäle mit identischer Ausgangsleistung!
# gleichmäßiges Leistungsniveau auf allen Kanälen (essentiell für DD/DTS)
# Eingang für externe Dolby-Digital-Decoder (AC-3) und zukünftige Mehrkanal-Formate
# 5.1 Eingang für externen Sechskanaldekoder (MPEG, DD, DTS und zukünftige Systeme)
# Dolby-Pro-Logic-Surround-Schaltung
# eingebauter
# Dolby Surround-Dekoder mit kräftigem Klang Doppelte Anschlüsse für die beiden Hauptlautsprecher (Bi-Wiring)
# Schraubklemmen für alle Lautsprecher


Gruss
Karraz


[Beitrag von Karraz am 10. Feb 2007, 13:04 bearbeitet]
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Feb 2007, 13:08
Es ist eigentlich immer von Vorteil sich die LS Stück für Stück anzuschaffen.

Damit du dir die richtigen LS kaufst,wirst du ums probehören nicht drum rum kommen.

Geh also in einen Laden und hör dir verschiedene LS gegeneinander an.

Das Probehören ist das A und O bei einem LS Kauf.

Von uns kennt ja niemand deinen Geschmack.

Du kaufst nachher etwas was hier empfohlen wurde,und bist danach total endtäuscht weil du einen ganz anderen Hörgeschmack hast.

Du kannst ja erstmal 2 Frontboxen(LS)(LS= Lautsprecher )
kaufen,danach 2 Rears-dann den Center und den Sub zuletzt.

Oder je nach Preis gleich 2 Front und 2 Rears.

Was soll es überhaupt werden-also Regal oder Stand LS oder Regal und Stand LS?
Karraz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2007, 13:12
hmmm...
naja Musikgeschmack ist eher Rock.

Standlautsprecher vorne und hinten Regal !!


[Beitrag von Karraz am 10. Feb 2007, 13:16 bearbeitet]
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2007, 13:18
Also Front und Rears als Stand LS,oder sehe ich das falsch?
Du schreibst Stand LS-d.h.für mich dann Front und Rears als Stand LS!?!
Karraz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2007, 13:27
also Front als Stand LS und Rear als Regal, meine Frau will hinten keine grossen Boxen sehn !
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 13:42
Ja ja,diese Frauen,aber schön das es sie gibt

Falls du keinen Fachhandel in deiner Nähe hast,dann geh wenigstens zum Mediamarkt oder saturn,oder Medimax oder was auch immer,und geh probehören.

Die haben meistens(überwiegend)solche LS mit verschiedenen Receivern komplett aufgebaut und angeschlossen.

Solltest du z.b.gerne Receiver A mit den LS von Receiver B hören wollen,dann brauchen die das nur umstöpseln-geht also alles.

Ein Fachhandel wäre da natürlich wieder teurer und die Beratung(habs selbst erlebt)ist auch nicht immer die beste.

Vielleicht kannst du ja auch ein Schnäppchen machen-gönne ich dir jedenfalls,aber kauf nicht blind drauf los-das geht meistens daneben.

Du solltest etwas nach Marken Ausschau halten:

Ich persönlich hatte diese hier Altea 5 mal zu Hause.

Haben mir sehr gut gefallen,aber bei dir ist es die Frau,und bei mir der Platzmangel das ich sie nicht behalten konnte.

Die solltest du dir mal anhören.Gute marken sind auch: Heco,Infinity,Monitor Audio,Wharefedale,JBL usw.-aber eben alles Geschmackssache.

Der Selbstest ist the Best
_Floh_
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 21:41

Heco,Infinity,Monitor Audio,Wharefedale,JBL


Oder wenn es mehr in den höhen sein darf vielleicht auch Canton.
Karraz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Feb 2007, 12:37
Hi,
habe eben ein paar Boxen probe gehört und fand die Canton GLE409 als Front sehr gut, was meint ihr ?
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Feb 2007, 12:54
Du solltest mehrere Lautsprecher gegeneinander hören-sonst hast du ja keinen Vergleich.

Natürlich kannst du auch sagen:Okay,die sind es und gut is.

Dir müßen sie gefallen-nur dir!
Karraz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Feb 2007, 16:00
Ja klar habe dies ja gemacht, also habe die Alte 5 gehört, ein paar von Heco, Magnat, JBL.
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Feb 2007, 16:08
Na dann ist ja alles geklärt wenn es die Canton werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherempfehlung für Denon AVR 1909
Petar64 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
Zorro0700 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Center LS , müssen es 2 Boxen sein?
webbid am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Müssen alle Lautsprecher gleich sein (6.1)?
tom.ist.da am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  16 Beiträge
Boxen kratzen
DeanHonest am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für einen warmen Klang ?
Eisi2005 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  26 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Front-High
rokkon2k am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
karellen am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  2 Beiträge
Gute Surround-Boxen-Empfehlung
ACT am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  18 Beiträge
Surround und Hifi mit vier Boxen?
john_j am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen