subwoofer oder standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
gtafan
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mrz 2007, 00:38
hallo ich wollte mal wissen ob der bass meines subwoofers ersetzt werden kann durch 2 standlautsprecher...

also mein subwoofer hat eine 20cm membran und hat folgende frequenz 40-160hz die leistung beträgt 100 watt
http://www.hifi-regl...b56ec317894a4c45b547

nun möchte ich mir 2 heco victa 500 lautsprecher kaufen mit 2x17cm tieftönern 28-38000hz mit 140watt leistung
http://www.heco-audi...ene=produkte&sid=161

kann man den bass vergleichen oder kommt er nicht an den 20cm membran dran?
Jacky_Lee
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Mrz 2007, 00:40
auf die frequenzangaben kann man meist pfeifen...
also die stand LS dürften dem Sub schon recht stark den rang ablaufen.
n 8" chassi is ja auch nich der großte sub..da kommen 2x 6,5" schon gut mit:)
gtafan
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2007, 10:04
hört sich gut an, die 5.1anlage war meine erste und der bass war schon ok aber nicht sehr sauber er gibt eigentlich nur noch ein lästiges dröhnen von sich ich hoffe der klang wird angenehmer wenn ich auf standlautsprecher umsteige..
Jacky_Lee
Gesperrt
#4 erstellt: 14. Mrz 2007, 12:24
liegt nicht daran obs stands sind oder Sub/sat sondern an der qualität
und die Vitas sind schon ok
Aber hör dich am besten noch mal n bisl um

Und...geh mal auf www.nubert.de
gtafan
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mrz 2007, 17:57
nubert ist zu teuer und ausserdem handelt es sich um die heco victa
tss
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2007, 13:14
ein lästiges dröhnen? das hört sich nach einer ungeschickten, wandnahen position an... könntest du vielleicht ein bild online stellen?
JULOR
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2007, 17:53
Die Heco Victa wird sicher mehr Dampf machen als der recht kleine Sub des JBL-Sets. Der Sound ist auch insgesamt gar kein Vergleich mit einem Sub-Sat-System.
Ich habe auch Stand-LS (Dynaudio Audience 62) und keinen Sub. Für Musik ist diese Lösung wesentlich besser und auch der Film-Sound kommt bis in die Tiefen super rüber. Durch große LS steigt auch die Sprachverständlichkeit (so du keinen oder einen ebenfalls großen Center hast). Irgendwann werde ich mir wohl noch einen Sub zulegen, der dann aber schon mehr können muss als der JBL 138. Sonst ist es kein Zugewinn. Z.B. der Victa Sub 25A. Kommt auch überall gut weg.
Ansonsten empfehle ich mindestens Kompakt-LS und einen Sub, da die Mitten sonst fehlen oder ebenfalls vom Sub übernommen werden müssen.
gtafan
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mrz 2007, 19:06
ja der sub ist direkt an der wand dran also daran liegt es!!!
da freu ich mich schon auf die lautsprecher ich kaufe mir erstmal 2x victa 500 und einen center ich hoffe es gibt einen schönen klang später kaufe ich mir noch 2 lautsprecher für hinten aber erstmal brauche ich die nicht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HEco Victa 500 fuktionieren manchmal nur nach antippen der Membran.
BastiM am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  3 Beiträge
Leistung
andi17 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  2 Beiträge
Heco Victa 500 mit Victa 200 kombinieren geht das?
Darkman1975 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  27 Beiträge
Subwoofer Concept E400 + Standlautsprecher!
bector am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  6 Beiträge
heco Victa 700+500+100
FCN_1985 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  6 Beiträge
Membran ausbauen
toubsen am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
Viper_V40 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  18 Beiträge
Subwoofer nimmt beim Bass den Saft für die Lautsprecher weg^^
rixxen am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Quadral-Boxen - Membran gerissen
snakebyte am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  8 Beiträge
Heco Victa 500 oder 700 ohne Subwoofer
Espresso2000 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.561

Hersteller in diesem Thread Widget schließen