2.1 Lautsprecheraufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
Audioheinz
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2007, 13:56
Hallo,

Ich bräuchte ein paar Tips wie ich meinen Subwoofer richtig aufstelle. Mein Raum ist ca. 2,5m breit, 4,2m lang und 3m hoch. Auf der rechten Seite ist eine Schräge ein Fenster und mein Bett. Auf der linken Seite eine Türe, und ein Schrank. Auf der Vorder Seite einen Schreibtisch und ein Reck für die Anlage.
Ich habe einen Kork Boden ohne Tepich.
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2007, 14:48
Stelle alles so auf, dass es am besten klingt

Ok, Scherz beiseite:
Ein Tip ist, den Subwoofer auf den Hörplatz zu stellen, und dann im Raum umherzugehen bzw. zu verschiedenen möglichen Aufstellplätzen.
Da wirst Du merken wie unterschiedlich sich der Sub anhört; dort, wo es am besten tönt, stelle dann den Sub hin (das ist möglich weil bei einem Sub der Hör- und Stellplatz austauschbar sind, reine Raumakustik).

Feintunig ist dann eben noch der Pegel, sowie der Phasenschalter bzw. -Regler.
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2007, 22:45
oder mal einen Blick ins Akustikforum werfen, da gibt es einen extra Thread, in dem es ausführlich beschrieben ist, wo der Sub hinkommen könnte
_Floh_
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2007, 23:33
Hi,


Poison_Nuke schrieb:
oder mal einen Blick ins Akustikforum werfen, da gibt es einen extra Thread, in dem es ausführlich beschrieben ist, wo der Sub hinkommen könnte ;)


Der Thread ist an sich ja in Ordnung aber dort steht alles Theoretisch beschrieben was einem in der Praxis nur grob weiterhilft.


ROBOT schrieb:
Ein Tip ist, den Subwoofer auf den Hörplatz zu stellen, und dann im Raum umherzugehen bzw. zu verschiedenen möglichen Aufstellplätzen


Herumgehen ist sehr schlecht, den Sub stellt man nur selten auf Augenhöhe

Auf dem Boden kriechen ist nicht elegant aber fast immer von Erfolg gekührt.
Audioheinz
Neuling
#5 erstellt: 09. Apr 2007, 11:29
Danke , ich habe nur ein problem mit meiner Schräge an der DEcke die vibriert mit.
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2007, 11:58

Ein Tip ist, den Subwoofer auf den Hörplatz zu stellen, und dann im Raum umherzugehen bzw. zu verschiedenen möglichen Aufstellplätzen. Da wirst Du merken wie unterschiedlich sich der Sub anhört; dort, wo es am besten tönt, stelle dann den Sub hin (das ist möglich weil bei einem Sub der Hör- und Stellplatz austauschbar sind, reine Raumakustik).


Das umhergehen halte ich auch für wenig sinnvoll, denn es muß am Hörplatz gut klingen, wie der Klang im Rest des Raumes ist ist doch unerheblich. Wenn es mögl. ist, würde ich den Sub in etwa auf eine Linie mit den LS stellen. Er sollte auf jeden Fall nicht in eine Ecke gequetscht werden. Jeder vernünftige Sub kann ja eingestellt werden u. so mit ein wenig Geduld in das Klangbild integriert werden. Dabei solltest Du am Hörplatz sitzen u. eine 2. Person die Einstellungen am Sub ausprobieren, dieser kann dann auch verschiedene Aufstellmöglichkeiten ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecheraufstellung in neugebautem Raum und welche Rears?
xtrail am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  10 Beiträge
LS auf die Seite legen???
Lucky_Luke15 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  11 Beiträge
Flatterecho auf einer Seite bekämpfen? Hilfe gesucht
mistrega am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  4 Beiträge
Türe - offen oder zu? Rellevant?
Sonnenzombie am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  9 Beiträge
Welche Möglichkeiten in diesem Raum mit offener Seite
DunklerStaub am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  6 Beiträge
Boxen ausrichten - Gesang auf einer Seite zu laut
Wolle33 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  3 Beiträge
Center geht nur auf linker Seite. Kaputt?
Der_Kaizer am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  37 Beiträge
Wie ist die Lautsprecheraufstellung optimal?
zimbl am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  10 Beiträge
Lautsprecher Absorber Kork? Granit? Wie richtig?
Hummel123 am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  6 Beiträge
Frontspeaker auf Subwoofer stellen
Uthelion am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhilli1975
  • Gesamtzahl an Themen1.407.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.801.166

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen