Regalbox als Center?

+A -A
Autor
Beitrag
-Tiger-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2007, 12:49
Mir kam da so eine Idee... ich bin grad am Boxen durchhören und mir ist aufgefallen, daß z.B. bei Monitor Audio gefühlsmäßig die Regalboxen besser klingen als der explizite Center Speaker. Dazu nehmen sie weniger Platz weg, was für mich ein nicht ganz unentscheidendes Argument ist (der blöde BR LCR ist 1 cm breiter als die Nische in meiner TV Bank). Was spricht dagegen, eine Regalbox (z.B. MA BR 2) als Center zu verwenden? Die Box müsste ich dazu "flachlegen", was im Nahbereich ein Problem sein könnte, wenn Tieftöner und Hochtöner seitlich versetzt sind. Die Hörposition ist allerdings ca. 4m weg vom TV und vom Center Speaker, auf die Entfernung müssten sich die Signale doch überlagert haben? Hat jemand so ein Setup im Einsatz und kann von seinen Erfahrungen berichten?

Tiger
-Tiger-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Apr 2007, 10:17
..niemand ne Idee, ob das geht? Hab eben mit einem Händler telefoniert, der meinte, das würde klappen. Aber der will mir ja auch die Boxen verkaufen. Kann wirklich niemand nen kurzen Erfahrungsbericht abliefern?
JokerofDarkness
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2007, 10:21
Wenn Du einen RöhrenTV oder Rückpro hast, sollte die Box geschirmt sein! Wenn nicht, ist das absolut egal. Da könntest Du sogar eine Standbox als Center einsetzen!
-Tiger-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Apr 2007, 10:27
Danke für die Antwort

...bekomme ich auch keine Probleme, wenn die Box liegt wegen dem Abstrahlverhalten? Wie gesagt, Hörabstand ist ca. 4m.
das_n
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2007, 14:37
vom abstrahlverhalten sind normale regalboxen eigentlich immer besser geeignet als 2-wege-center mit 2 mitteltönern. bei diesen üblichen centern kommt es im (gerade hier extrem wichtigen) mitteltonbereich zu interferenzen/auslöschungen wenn man sich (beim liegenden center) etwas nach rechts oder links aus der achse bewegt. bei normalen 2-weg-kompaktlautsprechern mit einem hochtöner und einem tiefmitteltöner hat man das problem nicht in dem maße, sie sind unkomplizierter! wenn du sie stellen kannst und sie die klanglich besser gefallen, und wenn sie - falls du einen röhren-tv hast - geschirmt sind, ist das kein problem!

ps.: auf die schirmung kann ggf verzichtet werden, wenn der lautsprecher zb unter dem tv positioniert wird und der tv selbst seine lautsprecher unten im gehäuse hat... muss man aber im zweifel ausprobieren! oft ist der abstand und das material zwischen röhre und lautsprecherbox auch schon ausreichend. erstmal ist geschirmt aber besser!


[Beitrag von das_n am 25. Apr 2007, 14:39 bearbeitet]
-Tiger-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Apr 2007, 16:17
Das klingt ja gut

Schirmung ist kein Problem, ist ne Plasma-Glotze, die sollte sich durch Magnetfelder nicht beeindrucken lassen.

Ich werde die nächsten Tage die KEF testen (mit richtigem Center, aber Koax, daher strahlts da eh unproblematisch). Wenn mir die gefallen, bleiben sie da, der Test im Laden war nach meinem Geschmack sehr überzeugend. Wenn nicht wirds die MA BR3 Regalbox als Center, die hat mir im Laden auch gut gefallen, KEF war irgendwie noch etwas transparenter, könnte aber dran liegen, daß der KEF Händler den besseren Abhörraum hat. Der Test in den eigenen vier Wänden wird entscheiden

Tiger
das_n
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2007, 16:20
wenn du einen plasma hast, dürfte es echt keine probleme geben!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regalbox
hallihallo am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  15 Beiträge
2 Boxen als Center-Speaker - wie anschließen
Saege am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  2 Beiträge
Center oder 3. Regalbox?
CantonJunkie am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  2 Beiträge
Stand/Regalbox gesucht, nicht höher als 70 cm!
sic_v6 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  2 Beiträge
regallautsprecher als center ?
nikus am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  19 Beiträge
Kef Q1 als Center?
robsan am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Center als Surround Lautsprecher?
mänje am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  7 Beiträge
Normaler Speaker als Center
gusman am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  6 Beiträge
2 einzelne boxen als center speaker? CANTON
Tummyfrog am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  6 Beiträge
Standbox als Center legen?
Penome am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliededmund97
  • Gesamtzahl an Themen1.379.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.370

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen