KEF XQ2C "Made in China" ?

+A -A
Autor
Beitrag
bartman4ever
Inventar
#1 erstellt: 05. Okt 2007, 20:52
Wie die Überschrift schon aussagt. Ich habe eine KEF XQ2C bei HIFI-Schluderbacher gekauft. Und jetzt stelle ich fest, dass auf Karton und Box "Made in China" draufsteht.

Meine XQ3 sind "Made in Europe" und meine KEF Reference 203 "Made in England".

Hat KEF die Produktion der XQ-Serie mittlerweile nach China ausgelagert?

Hat das evtl. Auswirkungen auf die Qualität (andere Bauteile)?

Danke für einen Tipp.
Elec
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Okt 2007, 22:13
Laut Fachhändler meines Vertrauens wird nur noch die Reference Serie in England produziert.

Bei den Bauteilen weiß ich nicht ob sich da was geändert hat, aber bei der Verarbeitung kann ich mir schon vorstellen das dort gespart wird.
bartman4ever
Inventar
#3 erstellt: 07. Okt 2007, 22:22
Danke Dir für die Info. Das finde ich echt ein Hammer, wenn man mal die Preise der XQ-Serie berücksichtigt. Immerhin haben viele Shops noch die alten Preise.
d-fens
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2007, 11:51
Hallo

Gibt es denn verarbeitungstechnisch Unterschiede zwischen deinem neuen Center und den zuvor gekauften XQ3?

Gruss
bartman4ever
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2007, 13:53
Von aussen ist nichts erkennbar. Ein Händler hat mir vor paar Jahren mal erzählt, dass die Lautsprecher für den europäischen und insbesondere deutschen Markt teilweise höherwertige Bauteile drin haben sollen. Ob das wirklich stimmt, keine Ahnung.
Elec
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Okt 2007, 21:07

bartman4ever schrieb:
Danke Dir für die Info. Das finde ich echt ein Hammer, wenn man mal die Preise der XQ-Serie berücksichtigt. Immerhin haben viele Shops noch die alten Preise.



Ganz klar, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt vorne und hinten nicht
bartman4ever
Inventar
#7 erstellt: 08. Okt 2007, 21:32
Ich muss dazu noch erwähnen, dass ich den XQ2C für 499€ (neu) erworben habe. Da ist das Preis/Leistungsverhältnis schon sehr gut. Im Vergleich zum IQ6C (420€ aktuell) klingt er schon besser. Die Höhen lösen feiner auf. Nur meine Erwartungshaltung war eben eine andere. Ich dachte, es handelt sich um ein Auslaufmodell.

Viele Shops bieten den aber auch für den alten Preis von ca. 800€ an. Und das passt dann gar nicht mehr.

Insgesamt bin ich aber mit dem Set (Ref 203 vorne, Center XQ2C und hinten XQ3) sehr zufrieden. Mich würde mal interessieren, ob die neue Ref-Serie wirklich soviel besser ist als die alte. Da werde ich gleich mal die Suchfunktion bemühen .
chris_goe
Neuling
#8 erstellt: 17. Dez 2007, 23:43
Hallo,
ich besitze auch die KEF 203 im vorderen Bereich, dazu hatte ich einen Infinety Kappa II Center und steige jetzt auf einen XQ2C Center um...... würdet Ihr mir das empfehlen?
Wer kann mir was über die Center Box 202 / 2c und die 204 Referenc schreiben, wäre es sinnvoll auf einen von diesen Centern umzusteigen oder reicht der XQ2C aus?
Im hinteren Bereich suche auch noch eine KEF Box wer kann mir dazu was sagen?
Danke schonmal im Voraus......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel = Made in China?
jochen35 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  24 Beiträge
Wharfedale - britische Tradition aus China?
don.avalon am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  62 Beiträge
KEF: XQ Serie oder KHT 3005
Scheki am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  8 Beiträge
KEF in Österreich
Shugie am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  4 Beiträge
KEF Händler
Miccel am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  3 Beiträge
KEF Q2ds
mmfs001 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  2 Beiträge
KEF Q2ds
Miccel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
KEF Dämpfung in den Satelliten
apomohr am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  4 Beiträge
? Vergleich: Nubert, KEF R, KEF Q
RichardE60 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  23 Beiträge
Neue KEF IQ Serie
mr.black am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBambobert
  • Gesamtzahl an Themen1.379.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen