Akustikbilder selber machen

+A -A
Autor
Beitrag
Son-Goku
Inventar
#1 erstellt: 18. Sep 2015, 08:14
Hallo

Ich möchte im Wohnzimmer noch 3-4 Bilder aufhängen da die Wände sonst recht kahl sind

Desweiteren wollte ich was für die Raumakustik machen.Da ich soweit keine Absorber an der Wand anbringen kann
dachte ich mir das man die Bilder eventuell umgestalten kann.Sprich hinter den Bilderrahmen die Absorber anbringen

Nun weiss ich nicht ob das bei jedem Bild geht wegen Material oder geschweige wie dick der Absorber sein muss
Würde natürlich schon komisch aussehen wenn der Absorber 10cm dick wäre

Nach reinen Akustikbilder hab ich schon geschaut.Aber preislich nicht angemessen

Gruss
Mario
bob2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Sep 2015, 10:45
Hallo,

schau mal hier rein, da kannst du die Stärke/Nutzen bestimmen...

http://www.aixfoam.de/schallabsorber-mit-glatter-oberflache-sh001
Alexander#77
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2015, 11:00
Hier auch noch ein Link, falls du die Seite noch nicht kennst.
Da gibtes auch Wohnzimmer taugliche Absorber.


http://www.design-heimkino.de/
"Freak66"
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Sep 2015, 11:09
Ansonsten selber bauen ( habe ich auch gemacht ) die kosten sind deutlich überschaubarer und die Größe des Bilds kannst du selber bestimmen .

Gruß
Freak
bob2
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Sep 2015, 09:08
Hallo,

na klar selber machen, Rahmen mit entsprechender Tiefe bauen und mit den bedruckten Stoff bespannen, von hinten den Absorber einlegen......
JanoschHH
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2016, 12:11

bob2 (Beitrag #5) schrieb:
Hallo,

na klar selber machen, Rahmen mit entsprechender Tiefe bauen und mit den bedruckten Stoff bespannen, von hinten den Absorber einlegen......


Reflektiert der bedruckte Stoff dann nicht wieder deutlich mehr, so dass der Absorber darunter kaum noch einen Nutzen hat???
versuchstier
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2016, 12:20
Das würde mich ebenfalls interessieren...

- wo gibt es entsprechenden Stoff?
- wer bedruckt mir den Stoff mit meinem Wunschbild?

Den Rahmen mit Basotect als Absorber würde ich selbst bauen,

Gruß versuchstier


[Beitrag von versuchstier am 01. Feb 2016, 12:20 bearbeitet]
altesOhr49
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Feb 2016, 14:38
Schau mal hier:
http://www.der-schau...ld/Motiv-Absorber%22

Für 4 Basotect und bedrucktem Stoff 2x1m hab ich 180 Euro bezahlt. Alles zur Selbstmontage.

Bild zum aussuchen. Ein quadratisches Motiv wird allerdings nicht auf ein rechteckiges Basotect passen.
Das Bild wird mit ein paar Zentimeter weißem Rand zum tackern geliefert.

Herbert


[Beitrag von altesOhr49 am 01. Feb 2016, 14:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Absorber anbringen
crazyreini am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  9 Beiträge
Raumakustik: Absorber hinter Leinwänden?
BlueSharky am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  15 Beiträge
^Bild -absorber
Atmos7.2 am 22.10.2018  –  Letzte Antwort am 24.10.2018  –  3 Beiträge
Absorber
Sita20 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  4 Beiträge
Styropor zwischen porösen Absorber !
hdt am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  8 Beiträge
Vicoustic Absorber anbringen
cappucco am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  2 Beiträge
poröse Absorber "aufhängen"
constantine_grey am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
Bass Absorber für Wohnzimmer
mastaa am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 28.10.2018  –  31 Beiträge
Vicoustic Wave Wood Absorber an Wand anbringen ?
Lars1* am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  2 Beiträge
Absorber hinter Projektor-Leinwand
ic3fir3 am 08.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.623 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedmeieee88
  • Gesamtzahl an Themen1.456.488
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.707.763