HiFo Colossus XI FE und welcher Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
e-chief
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2006, 20:59
Hallo Car-Hifi Freunde,

für eine super Stromversorgung der Colossus FE XI konnte ich aufgrund dieses Forums und anderer Quellen schon sorgen. Primär intressiert mich eure Empfehlung de Colussus XI FE und des Basses. Mir wurde Emphaser empfohlen (2500 RMS - 5000 Peak), da wäre eine Box die evtl. sogar in mein BMW 840 passen würde.
Mein Herz sagt irgendwie 38iger und es gäb heut au schon 46ziger. Also für Leistung sollte gesorgt sein. Ich mag ein wunderschönen Bass (hatte JPL 1520 drin, und der warm und gleich leicht drückend).

Ich höre gern die Schnulze von Pink Floyd "Another Brick in the Wall"... mal GOA, Van Halen, AC/DC Maiden und diesen Sven Väth au mängisch (öööhhh?)

Aja,.... und also den Miteinbezug der Ersatzradmulde fänd ich fast am vorteilhaft :=


Grüsse

micha


P.S. Bevor ihr mich wegen meim huare 840 ausslacht: ich hab standardmässig 2 Batterien
P.P.S. ich werd mich au sicher nie mit dem alten analogen Ding auf ein DB-Drag trauen, aber die Seriennummer is süss
tom999
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2006, 11:53
1. Lass mal das mit dem Emphaser...

2. Wieviel Liter kannst denn für die Subkiste zur Verfügung stellen?

3. Wie hoch ist dein Budget?

4. Ist weder ein 38 noch ein 46 das richtige für deine Musikrichtung...
lachsdeluxe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2006, 12:23
moin,
das wichtigste hast du dann ja schonmal: STROM!!!

@ tom: 1-3 stimme ich komplett zu, 4 nur zum teil, da es sehr schnelle 38er gibt (z.b. DD95er oder 99er... )

Lars
tom999
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2006, 15:18
Hey, nimm mir doch nicht meine Vorschläge weg... (DD)

Hast grds. recht, allerdings würde ich trotzdem, auch wenn es schnelle 38 gibt, eher zu 2 12ern tendieren...

Aber warten wir mal aufs Budget...
interest
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2006, 08:57
wie ist denn die Kofferraumsituation beim 840?

Also von aussen schreit der ja nach einem angepassten Bandpass, kann mich aber auch irren, da noch nicht drin gewesen.

Wär auch eher für 2 12er...

grüsse
b3nn1
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2006, 15:56
Stroker (im Unibandpass?)
Atomic APX
DD 35XX/95XX
MTX hat sicher auch paar nette Sachen...

glaube da gibt es viele Möglichkeiten und hier entscheidet vor allem das eigene Gehör, deswegen können wir dir hier sicherlich Tipps zum anhören geben, aber konkrete Kaufempfehlung bekommst du von mir zumindest nicht. Würde das gnaze hier einfach als Liste ansehen der Subs die man mal hören sollte. Kommt danan auch auf Budget Platzangebot usw. an. der Stroker im Unibandpass kommt auf über 300 Liter... geht dafür sicherlich auch derbe an der Collie...
e-chief
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jun 2006, 00:58
Mist, die Ersatzradmulde ist gestorben (Import Schweiz).
Budget.... naja,.... ich dacht an irgendwas zwischen 500-1000 Euro (weniger wäre wahrscheins mit der Colli eher schnell zersört, allen im Hinblick auf die Leistung). Wenns die Patentlösung gibt muss ich halt wieder den Popo hinhalten
Und ich brauch mein Kofferraum gelegentlich
Früher wär mir kein 30iger ins Auto gekommen. Hatte da en Golf 3 GTI mit ner Riesenbox und 2 x 38igern drin (au noch unterschiedliche) an einer 4 Kanal Endstufe.
Der JBL Sledge Hammer P1520 heisster glaub hat aber wirklich gut Musik gemacht (an einer Magnat the Rock 1000).
Bisher hab ich wenig positive Aussagen über Free-Air durch den Skisack gehört. Wenn ich nach "DD 95" google find ich nix. Welche Hersteller ist DD genau (Link?)
-- Ahhhh DD9515 habs gefunden. Der packt ja nur 1200 Watt RMS, grillier ich den ned gleich? Weil ich bissl Angst davor hatte war mir der Emphaser au sympatisch.

Grüsse

micha

P.S. Der Artikel hätte wohl eher unter Kaufberatung gehört.


[Beitrag von e-chief am 11. Jun 2006, 11:47 bearbeitet]
b3nn1
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jun 2006, 14:54
lol nen DD grillst du mit 1,2kw sicherlich nicht.... kann man theoretisch, aber denke eher der wird sehr gut laufen....musst mal im internet schauen, da gabs ne video seite auf der ein paar freaks einen dd mit angesprungenen korb ans stromnetzangeklemmt haben.... von dem angesprungen korb ist nur ein stück rausgeflogen, spule usw. blieb heile...
weiß nur nich mehr obs ein 35er oder 95er war...
vertragen beide denke ich mal weitaus mehr als 1,2kw...
e-chief
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2006, 07:32
Zwecks Getriebeschaden hat sich alles leicht verzögert.

Den Skisack-Kanal für den Bass habe ich verworfen.

Jetzt hab ich noch sone 40 Farad Rodek Power CAP.

Von der Batterie komm ich mit einem fetten 50ziger an den PowerCAP. Der hat aber nur 3 x 20 Ausgänge. Und die Colossus XI FE hat wiederum 2 x 50 Eingänge.

Also bräucht ich noch ein vertreiler der 3 x 20 aufnimmt und sicher mal 2 x 35 abgibt.

3 x 20 wären dann so ungefähr 150-200 Ampere. Das sollt doch reichen oder verbrennen da die Kabels?

Wo kann ich den bestellen?

Wie heisst der?

Momentan ist die Reserveradmulde mit einem Groundzero wieder Favorit.

Grüsse

micha


[Beitrag von e-chief am 02. Jul 2006, 07:44 bearbeitet]
Tylon
Inventar
#10 erstellt: 02. Jul 2006, 09:50
sehr geile frage.......
grill ich den DD nicht? LOL.......

wieviel watt geben die schweden auf einen DD?
e-chief
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jul 2006, 10:09
wenn ich den Ground Zero einbauen will, grillier ich den DD sicher nicht.

Aber sag Du Inventar... ist es Deiner geschätzten Aufmerksamkeit entgangen, dass der Beitrag auch eine Fragestellung enthielt?

Äusser Dich lieber mal patent zu dem Verteiler. Und wo ich den bekomm. Und ob Ihr Supersieche sagt: ne, 1 x 50 an Powsercap und mit 3 x 20 auf Verteiler und mit 2 x 35 an die Colossus ist nicht so geil.

Grüsse

micha

P.S. Und wenn mit jetzt noch einer mit Strom kommt....! Es sind schon zwei Batterien drin. Und wenn die nicht reichen werd ich Sie gegen zwei Northstar ersetzn. Fertig.
db-freaks
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jul 2006, 10:16

e-chief schrieb:

-- Ahhhh DD9515 habs gefunden. Der packt ja nur 1200 Watt RMS, grillier ich den ned gleich?


Ich glaub die Meisten wissen gar nicht was wirkliche 1200 W RMS sind... Man ließt immer die Wattangaben und denkt das würde jetzt genau auf den Woofer gehn... obwohl das nicht so ist!

Die wirst du aus der Colli beim Musik hören wahrscheinlich fast nie wirklich rausbekommen... ich hab nen Kicker Solo X18 an ner Colli FE zum drücken an 1 Ohm gehabt. bei etwa 11.5 V hat die Colli etwas mehr wie 1500W gemacht. Mit Musik abstimmung waren es 146.x dB und nach etwas Port ändern 149.3 dB. Wenn ich beim Musikhören nur die Spannungsspitzen und Stromspitzen mess und dann die Leistung errechne, komm ich beim Musik hören auf so 600W RMS an der Colli an 4 Ohm. Und das ist einigen Leuten dann schon viel zu laut

Wer mal beim Big Oki im Auto gesessen hat und sich durch dröhnen lassen hat und dann erfahren hat das es nicht mal 1000 Watt waren die die Endstufen produziert haben, der weiß was ich sagen will...

Durch die hohe Impedanz beim Musik hören kommen halt auch aus ner Endstufe die 3KW kann vieleicht nur 1KW raus... aber das reicht schon dicke wenn der Sub und das Gehäuse stimmen....

Nen Woofer machst du halt auch eher kaputt wenn du im clipping fährst...(auch bei wenig Leistung) Dann reicht die Kühlung nicht mehr und du verbrennst die Spule oder sie löst sich vom Spulenträger.
Tylon
Inventar
#13 erstellt: 02. Jul 2006, 10:16
nene, strom sollte schon reichen. zumindest für musi. für drag darfs auch noch n bissl mehr sein

zum stromverteiler......... da musst wohl versuchen, dir von nem kollegen paar kupferschienen machen zu lassen. weil solche kaliber als fertige verteiler wüßt ich jetzt nicht.

und lass das mit dem Ground Zero dingens. ein DD kann nämlich auch bissl musik machen.

mach die kabel alle so kurz wie möglich. dann stört auch 35er nicht.
db-freaks
Stammgast
#14 erstellt: 02. Jul 2006, 10:20

e-chief schrieb:
wenn ich den Ground Zero einbauen will, grillier ich den DD sicher nicht.



Was willst du denn für nen Ground Zero einbauen?
SoundKaiser
Stammgast
#15 erstellt: 02. Jul 2006, 11:55

e-chief schrieb:

Also bräucht ich noch ein vertreiler der 3 x 20 aufnimmt und sicher mal 2 x 35 abgibt.

Ebay Artikelnummer: 4652501157

Da hst du sogar 4x25 Eingang und 2x50 Ausgang!
e-chief
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Jul 2006, 12:55
Danke Danke

Hab ihn im Shop bestellt. Und noch so anderen Müll.

Im Bereich Sub dache ich an einen aus der GZNW Serie. Von der SPL Variante ist mir abgeraten worden. Würde nicht gut klingen nur Druck machen. Dabei gefällt mir das Gelb so gut.

Hab grad nochmal im Thread gelesen: also DD ist klanglich und von der Leistung her den Ground Zeros vorzuziehen? Auch für meine Reseverradmulde?

Es sei denn es wiederspricht jemand heftig. Ich würd auch sone DD oder Atomic oder sowas einbauen. Aber tiefe Bässe mag ich schon ich denk von der "Geschwindigkeit" wird der GZ meine Anforderungen auch packen.

* hab ich vergessen zu erwähnen, dass ich keine DB-Drags fahren will?

Ach übrigens: wenn jetzt jemand sagen würd: Du ich verkauf Dir mein XY DD oder GZXY Chassis. Komm doch einfach vorbei, wir bauen so ne epoxy-kiste in den Kofferraum - da wär ich schon dabei. Karlsruhe Freibug Basel Zürich


[Beitrag von e-chief am 02. Jul 2006, 12:57 bearbeitet]
Tylon
Inventar
#17 erstellt: 02. Jul 2006, 13:00
klanglich is der DD auf jeden fall vorzuziehen. typ musst du halt anhand des verfügbaren platzes ausloten.
der 35xx is auf jeden fall sehr lecker. und der 91xx auch.
e-chief
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jul 2006, 13:08
Ok.

Und zum Thema DD mit der Colossus grillieren gabs ja auch schon Kommentare. Oder Lacher.

Irgendwie find ichs halt unpassend mit einer analogen Endstufe einen subwoofer der von Digital Design ist anzusteurn. Nur vom Name her.

http://www.woofersto...?manufacturers_id=25

Da gibts eine Liste von den DDs.

Ja.... hm....

Jetzt gehn dann andere Fragen los:
Wieviel Platz muss ich haben, für welchen Woofer (definitiv Ersatzradmulde), wie hoch ist die Ressonanz von meim 8ter,.... bla bla

Mal gesetzt den Fall ich entscheide mich für sone DD.
Dann fahr ich den gebrückt an. Die Impendanz kann man sogar wählen (feine Sache).

Die Colossus bringt gebrückt 2000 Watt an 4 ohm oder 3000 an 2 ohm.

Ich denk eigentlich dass die 2000 Watt eigentlich schon reichen sollten. Schont die Endstufe und au die Batterie. Zum taubwerden sollts reichen?!

Oder braucht der DD soviel, dass ich ihm besser die 3000 an 2 ohm geb?

Grüsse

micha


[Beitrag von e-chief am 02. Jul 2006, 13:16 bearbeitet]
Tylon
Inventar
#19 erstellt: 02. Jul 2006, 13:11

e-chief schrieb:
Ok.

Und zum Thema DD mit der Colossus grillieren gabs ja auch schon Kommentare. Oder Lacher.

Irgendwie find ichs halt unpassend mit einer analogen Endstufe einen subwoofer der von Digital Design ist anzusteurn. Nur vom Name her.


na wenn das dein einziges problem ist
e-chief
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Jul 2006, 14:20
ohja, ich hab noch viele probleme. herausforderungen und sones zeug.
aber welche meinst Du?

Grüsse

micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Colossus Xi Sicherung
Deesazta am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  6 Beiträge
Hifonics Colossus XI Kühlung
Deesazta am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
Exide Marathon Batterie ausreichend für eine Colossus XI?
L3n_7 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  7 Beiträge
Wieviele Batterien für ne Colossus XI
k2000nold am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  3 Beiträge
HILFEE! Colossus XI zu wenig Strom HILFE!
Colossus_XI am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  27 Beiträge
Hifonics Colossus XI
dbdragAndi am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  10 Beiträge
Hifonics Colossus fehlende transistoren
tobi320i am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  14 Beiträge
Hifonics Colossus
Aiiise am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  7 Beiträge
Schnelle Hilfe! Hifonics Olympus XI
nd-sound am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  6 Beiträge
passt die HFR-1 an die Hifonics Colossus XI?
maratuk am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedOptimusBrei
  • Gesamtzahl an Themen1.383.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.821