CHINCH Eingang nachrüsten bei Autoradio?

+A -A
Autor
Beitrag
Marion78
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2006, 12:31
Hi,

habe noch ein altes Sony CDX4000 ... es kann keinen Wechsler ansteuern und hat auch keinen CHINCH oder Klinke Eingang , nur 1x Ausgang.

Kann man dies Radio entweder:

- mp3 fähig machen (einen Decoder Chip nachrüsten) geht sowas?

oder:

- CHINCH oder Klinke Eingang nachrüsten um ein mp3-Player anzuschließen? (NEIN: KEINEN FM-TRANSMITTER)

Wer was weiß bitte melden!!! Wäre super lieb von euch...
nOerkH
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2006, 13:52
denk mal es geht dir drum dass die optik des CD players erhalten bleibt?

slche änderung stehen in keinem verhältnis zu dem aufwand den man betreiben müsste, mir wäre auf jeden fall nichts bekannt wie man eine HU so verändern könnte ...

am einfachsten wäre eine neue HU ... die ksoten eh "nix" mehr
IrrerDrongo
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2006, 22:39
Sicher geht das. Nur würde Sony für so ein Unikat sicher 5000€, eher mehr, haben wollen. Als sehr talentierter Elektroingenieur mit Zugang zum Schaltplan des Radios könnte es vlt sogar gelingen, einen AUX-In zu basteln, vorrausgesetzt, man findet eine Möglichkeit, die Firmware umzuschreiben.
widdlle
Stammgast
#4 erstellt: 15. Aug 2006, 14:34
Hi,
naja Ingenieur muss man nicht sein, aber von der Thematik einiges verstehen.

So den...

greetz widdlle
hifo
Stammgast
#5 erstellt: 15. Aug 2006, 14:48
also wenn es nicht um die elektronik allgemein also das klangbild des radios geht sondern es eine reinoptische sache ist (gibts ja oft bei liebhabern)

könnte man ja auch nur das frontpanel des radios in ein neues bauen klar die kontakte liegen nicht an den gleichen stellen aber mit nen bisl geschik und löt-zinn wäre es machbar

für so teuer halte ich es nicht

aber wenn du nur sparen wilst um kein neues zu kaufen ist das alles sinnlos...
die dinger sind schon arschbillig geworden hab mir letztens eins mit dvd,mp3,vcd,mpg,mvcd,msvcd usw usw geholt hat grad mal 60 euro gekostet...

aber meiner meinung ist das alles machbar es ist halt viel arbeit...
IrrerDrongo
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2006, 18:18

hifo schrieb:


könnte man ja auch nur das frontpanel des radios in ein neues bauen klar die kontakte liegen nicht an den gleichen stellen aber mit nen bisl geschik und löt-zinn wäre es machbar




wie stellst du dir das vor? man lötet das einfach um und auf einmal stehen dann ganz neue informationen auf dem display?
hifo
Stammgast
#7 erstellt: 15. Aug 2006, 20:26
ohh stimmt da hab ich garnet drann gedacht...
***selbstaufdenhinterkopfhau***

naja gut dan müste dan halt auch das display von dem neuen rein ...und das passst dan auch net ...und dann stimmt die elektronik wieder net... jo ok.. ist vieeeeel arbeit und vieeel geschik...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio mit Klinkenbuchse nachrüsten!
Katja_89 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Toslink am Autoradio nachrüsten?
gm4288 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  13 Beiträge
Blaupunktradio ohne Chinch nachrüsten ?
Flo2107 am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  20 Beiträge
Chinchanschlüsse nachrüsten?
CherryCoke am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Subsonicfilter nachrüsten ???
litotec am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 29.06.2003  –  8 Beiträge
USB Nachrüsten bei Clarion
LuTTschi am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  2 Beiträge
Ein oder Ausgang von Chinch?
Franky4Fingers am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  6 Beiträge
Bus Eingang Sony Autoradio
mindstorm am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  2 Beiträge
Autoradio wird plötzlich laut!
martineibl am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  5 Beiträge
Signal vor Autoradio anheben/filtern
gantenbein am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedrealHans
  • Gesamtzahl an Themen1.386.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.948