Endstufen schalten nicht ab

+A -A
Autor
Beitrag
Until_the_End
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2006, 15:48
Hallo

Also auch wenn mein Radio aus ist und ich an den Endstufen messe, liegen da 12 V an...Hab auch schon am Radio gemessen. Das schickt auch nur die 12 V aufs Remotekabel wenns an ist...also daran kanns net liegen...Hab auch die Endstufen (die ich gebraucht gekauft hab) aufgeschraubt und die Transistoren sehen in Ordnung aus...bevor ich jetzt die Platine ausbau und an den Transistoren messe wollt ich lieber nachfragen ob ich vielleicht einen Denkfehler drin hab und das Problem ganz wo anders liegt?!?!

danke schonmal
Breathe
Stammgast
#2 erstellt: 30. Aug 2006, 17:37
Wie hast du die Messung vorgenommen?

Sind die Endstufen wirklich an (Kontrolllampe) oder liegt nur Spannung drauf?
Until_the_End
Neuling
#3 erstellt: 30. Aug 2006, 17:49
Also ich hab direkt an den Anschlussklemmen der Endstufe gemessen...

Nur eine der Endstufen hat eine Kontrollleuchte, die net brennt. Aber die andere hat halt keine...naja...ich weiß auch net, aber auf jeden Fall war meine Batterie platt.
Breathe
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2006, 00:29
Also ich würd jetzt mal sagen dass das normal ist. Wenn ich bei meiner messe ist da auch Strom drauf.

Ist ja normal, da die 12 Volt ja auf dem Powerkabel liegen, das "Relais" im Amp aber durchs das Remote zu ist. Indem du dein Multimeter an die Pole des Amp schliesst, setzt du den ja parallel in den Kreislauf, ist ja so als würdest du an der Batterie messen.

mfg
kapu
Stammgast
#5 erstellt: 31. Aug 2006, 00:34
Logisch, dass du da 12V hast. Du musst die Remote Leitung messen, oder was du machen kannst dne Strom messen, der fließt. Wen die Stufe an ist, sollte der schon höher sein.
Kater3
Stammgast
#6 erstellt: 31. Aug 2006, 00:43
joa, das ist völlig normal!
Du hast ja auch Zuhause ständig 230V an der Steckdose anliegen, auch wenn kein Verbraucher (zB. Ventilator, Staubsauger,...) dran angeschlossen ist, oder der Verbraucher angeschlossen aber ausgeschaltet ist...
Breathe
Stammgast
#7 erstellt: 31. Aug 2006, 02:10
Genau das wollte ich sagen, der Unterschied zwischen Volt und Ampère.

Also liegt bei deiner Verkablung und bei deinen Amps kein Problem vor. Die platte Batterie muss also einen anderen Grund haben.

- Wie stark sind deine Amps?
- Hörst du oft im stand ohne laufenden Motor?
- Fährst du selten und kurze Strecken?


mfg
Until_the_End
Neuling
#8 erstellt: 31. Aug 2006, 16:14
Also ich hab jetzt mal den Strom gemessen. Der fließt auch nur wenn das Radio an ist...also stimmt das schonmal.

Meine Amps sind 600 bzw 300 Watt stark. Ich fahr eigentlich auch ziemlich viel und hör auch net ohne laufenden Motor...
Kater3
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2006, 20:27

Until_the_End schrieb:
Also ich hab jetzt mal den Strom gemessen. Der fließt auch nur wenn das Radio an ist...


wo liegt dann das Problem?
Meiner Meinung nach ist doch alles in Ordnung, oder?
Until_the_End
Neuling
#10 erstellt: 31. Aug 2006, 21:37
ja...dann muss ich sonstwo am Auto ein Problem haben, weil die Batterie ist ja net einfach so mal platt...
Kater3
Stammgast
#11 erstellt: 31. Aug 2006, 21:59
Es sei denn die Batterie ist in die Jahre gekommen und will nich mehr...
Wie genau is es denn passiert? Über Nacht die Batterie leer? Bist du en Kurzstreckenfahrer? Wie lange is die Batterie denn schon im Vehicle?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stufen schalten ab wenn bestimmt Lautstärke
starter am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  16 Beiträge
P88RSII: Lautsprecher schalten ab, Sub läuft weiter
STY13 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher schalten ab ?!?
Sascha.Broese am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  8 Beiträge
JVC Autoradio : Lautsprecher schalten ab
Peeppyy am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Verstärker schalten nicht mehr ein - was ist los?
El_Mero-Mero am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  8 Beiträge
Sub, Amp und Cap schalten sich ab??
Lord-of-the-Weed am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  26 Beiträge
Endstufen gehen erst nach längerer fahrt an
schoppaaa am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  11 Beiträge
Endstufe schaltet ab
Audiophile_Shadow am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Endstufen Netzteil!
Sunfire am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  4 Beiträge
Endstufen entkoppeln
mfoisner am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSpeakingHedge
  • Gesamtzahl an Themen1.376.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.614