Neues Setup - ist jetzt ne Zusatzbat. fällig?

+A -A
Autor
Beitrag
skywalker_81
Inventar
#1 erstellt: 16. Okt 2006, 21:02
Hallo,

mein neues Setup wird folgendermaßen aussehen:

HU: Alpine CDA-7894BR
Aktiv via Audiocontrol 4XS + 2XS
FS: Rainbow Germanium @Hifonics Hawk +Eton PA1102
SUB: 2 X Exact Psw 269-2 @ HiFo Zeus VII

Bin mir nicht ganz sicher, aber soweit ichs im Kopf habe leistet meine derzeitige Starterbat. ca. 45AH und 420 A.

Reicht das oder sollte ich über ne Zusatzbatterie nachdenken?

Wenn ja - gibt es da recht "kompakte"?


Gruss
Skywalker
skywalker_81
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2006, 22:35
Hab ich irgendwelche Angaben vergessen ?
sisqo80
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2006, 22:40
Da wär ne Zusatzbatt. echt nicht verkehrt!

was willst denn ausgeben?
skywalker_81
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2006, 22:47
So wenig wie möglich

Muß ja keine Kinetik sein...
Auch wäre es mir ziemlich wichtig das sie so kompakt wie möglich ist.

PS: das gute kw der Zeuss werde ich eh nicht wirklich komplett ausschöpfen
Bin eh eher kein Pegler.
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2006, 22:52
die kinetik sind schon kompakt aber kosten schon bissl mehr!

hast du noch nen Cap in der anlage?
skywalker_81
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2006, 22:54
JA, Cap habe ich.
sisqo80
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2006, 22:59
Wie wärs mit ner Optima Red Top für 200€
Hier sind die Herstellerdaten!

Abmessungen: 244x173x195mm (Länge, Breite, Höhe). Paßt in fast alle PKW. Kann in jeder Position installiert werden.
Gewicht: 17,2 kg
Systemspannung: 12 Volt
Kapazität: Reservekapazität von etwa 104 Minuten (bei konstanter Stromentnahme von 25 A und einer Endspannung von 10,5 V).
Kaltstart: bei –18°C 815 A für 30 Sekunden.
Start bei 0°C: 980 A (CA-Wert)
Kapazität: C/20 rate 50 Ah
Innerer Widerstand: 0,0030 Ohm
Endspannung nicht unter 7,2 V (SAE-Norm).
Lebensdauer: über 12.000 Startzyklen gemäß SAE Test J240. (Die Lebensdauer einer herkömmlichen Batterie beträgt etwa 4.000 Startzyklen).
Selbstentladung: Minimal. Nach 250 Tagen ohne Aufladen verfügt die Batterie noch über mehr als 50% ihrer Kapazität (bei 23°C).
skywalker_81
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2006, 23:06
So teuer?
Ok, habe mich bis jetzt nicht mit Batterien beschäftigt.

Wieviel A sollte die Zusatzbat eigentlich ca. haben?
sisqo80
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2006, 23:09
des kommt auf die anlage an und ob du viel im stand hörst. kann man so auf anhieb schlecht sagen!
skywalker_81
Inventar
#10 erstellt: 16. Okt 2006, 23:17
Na bei mir

HiFo Hawk: 2 X 35W
Eton: 2 X 110W
HiFo Zeus "gut" 1000W


Macht ca. 1,3kw

die allerdings selten wirklich genutz werden.
Denke ich werde sehr selten wirklich pegeln und allgemein ist die Anlage eher auf SQ ausgelegt.

Im Stand auch eher selten.
skywalker_81
Inventar
#11 erstellt: 17. Okt 2006, 00:09
Also die Kinetik KHC 600 Cap Killer würde mir von der Größe her zusagen.

Die kann ich ja auch liegend einbauen oder?
sisqo80
Inventar
#12 erstellt: 17. Okt 2006, 19:32
ja klar kannst du die liegend einbauen!

Aber viel Ah hat die nicht gerade und zu dem Preis, da fährst mit der Red Top besser!
skywalker_81
Inventar
#13 erstellt: 17. Okt 2006, 19:38
Habe schon was günstigeres gefunden

Power Cell PC 750
sisqo80
Inventar
#14 erstellt: 17. Okt 2006, 19:50
Wenn du findest das die reicht! Okay

willst die dann mit relais einbauen?
skywalker_81
Inventar
#15 erstellt: 17. Okt 2006, 21:09
Wieso soll die nicht reichen?

Trennrelais evtl.
Vielleicht versuche ichs ertmal ohne.
Wie gesagt höre ja sehr selten im Stand.
sisqo80
Inventar
#16 erstellt: 17. Okt 2006, 22:19
Also ohne Trennrelais lass ichs mir eingehen!

Aber mit Relais wirds nicht so toll bei der schwachen Batt.

Owe!Ich seh hierbald wieder die endlose Diskussion über Batts und Caps rauskommen!

nix jetzt gegen dich, war allgemein geschreiben!
skywalker_81
Inventar
#17 erstellt: 17. Okt 2006, 22:46
Schwach ist sie ja nicht (750A), nur nicht sonderlich ausdauernd
sisqo80
Inventar
#18 erstellt: 17. Okt 2006, 22:56
beide werte sind wichtig Ah und der Kaltstartstrom!

Überleg mal wieviele minuten du im Stand voll musik hören kannst bei der Leistung bis die Anlage ausgeht mit eingebauten trennrelais.
skywalker_81
Inventar
#19 erstellt: 17. Okt 2006, 22:59
Klar gehts da um Minuten

Aber von meinen Gewohnheiten her ists selten auch mehr.
sisqo80
Inventar
#20 erstellt: 17. Okt 2006, 23:03
Warum nicht vorne ne gescheite gut dimensionierte AGM Batterie und an die Subamp einen 1F Cap!
skywalker_81
Inventar
#21 erstellt: 17. Okt 2006, 23:08
Naja,

meine Startbatterie ist ca. ein Jahr alt.

Und da ich die (Zusatz-)Batterie ab und zu pflegeladen wiil/muß habe ich eigendlich keine Lust da jeses Mal die Starterbatterie rauszumachen.

Ich weiß ich bin ein schwieriger Fall
sisqo80
Inventar
#22 erstellt: 17. Okt 2006, 23:16
kannst doch im eingebauten zustand laden!

http://www.carhifidi...versorgung-batterien

schau dir die mal an die musst nicht Pflegeladen da es ne Blei-Calium Batterie ist und die hat genug Power für deine Anlage, noch nen Cap für die Subamp und deine Stromversorgung ist Top! vorausgesetz du kriegst die vorne rein


[Beitrag von sisqo80 am 17. Okt 2006, 23:17 bearbeitet]
skywalker_81
Inventar
#23 erstellt: 17. Okt 2006, 23:24

kannst doch im eingebauten zustand laden!


Ja mit 20 Kabeltrommeln



schau dir die mal an die musst nicht Pflegeladen da es ne Blei-Calium Batterie ist und die hat genug Power für deine Anlage, noch nen Cap für die Subamp und deine Stromversorgung ist Top! vorausgesetz du kriegst die vorne rein


Das wäre evtl ne Alternative - muß ich mal nachmessen.
THX
sisqo80
Inventar
#24 erstellt: 17. Okt 2006, 23:29
20 Kabeltrommeln Ach so verstehe

Gute Nacht!
skywalker_81
Inventar
#25 erstellt: 17. Okt 2006, 23:30
THX
N8
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtflackern trotz zusatzbat.+caps
preludeazzuro am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  27 Beiträge
Spannungsschwankungen Trotz ZusatzBat
streetstyla am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  18 Beiträge
Exxide Xtreme als zusatzbat?
sLashi am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  18 Beiträge
Fragen zu Zusatzbat und Relais
Vincent-84 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  8 Beiträge
neue batterie oder zusatzbat ?
KnAeChT am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
anscluss zusatzbat und cap
evolution007 am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  11 Beiträge
80? budget, ne kleine gebrauchte zusatzbat oder doch gar 2 caps?
Tonhahn am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  19 Beiträge
Zusatzbat nötig? und wenn ja welche und warum?
zuengeln am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  16 Beiträge
Starter- + Zusatzbat, welche meiner beiden wofür?
Thrunks am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  3 Beiträge
10x1,2V Nicd Zellen als 2. Zusatzbat
-Hoschi- am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics
  • GR Kabel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMtze2212
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.107