HPB-1502 wird heiß, HU schaltet ab

+A -A
Autor
Beitrag
space_cadet
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2006, 18:08
Hi,

ich habe heute meine gerade angekommene Carpower HPB-1502 eingebaut (2*175W@4). Diese hängt an meinem JVC KDG-612 und soll erstmal zwei Phonocar 2/737 antreiben (100W@4). Jetzt habe ich zwei Probleme:

1. Die Phonocar wird richtig heiß, ist das normal?

2. Wenn ich das ganze ca. 30 Sekunden bei angenehmer Lautstärke laufen lasse, schaltet irgendetwas ab, und ich höre gar nichts mehr. Ich glaube, es ist die HU, weil ich die Frontlautsprecher auch nicht mehr höre, und die sind direkt an die HU angeschlossen.

Woran könnte das bloß liegen?
surround????
Gesperrt
#2 erstellt: 24. Okt 2006, 18:10
dann nehm mal die stufe weg und schau ob es nur mit deinem FS genauso abläuft!
VSint
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2006, 20:30
hi

überprüfe zur sicherheit deine gesammten kabel. vll hat sich irgendwo ein fehler eingeschlichen.

Grüße
space_cadet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Okt 2006, 21:18
@surround: nö, ohne die Stufe geht's prima. Es gibt sogar folgendes Phänomen: wenn der o.g. Fehler auftritt und ich dann die Cinch-Kabel (die von der HU kommen) aus der Endstufe ziehe, ist der Sound der FS sofort wieder da!
Onkel_Alex
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2006, 05:21
dann würde ich mal behapten, dass die endstufe defekt ist. oooder du hast bei der verkabelung was falsch gemacht und z.b. ein lautsprecherkabel verursacht nen kurzschluss zur karosserie...
space_cadet
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2006, 06:41
Tja, was allerdings komisch ist, ist, dass die Lampe "Protect" an der Endstufe nicht aufleuchtet. Dabei sollte die nämlich genau in solchen Fällen (Kurzschluss am Lautsprecherausgang) aufleuchten und die Stufe abschalten...
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2006, 06:44
das hat nix zu heissen...
die teile funktionieren nicht immer so wie man es sich erhofft...
sisqo80
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2006, 06:47
passen deine Spannungen und anschlüsse am HU nicht das der sich den minus über die cinch holt!

Würd die Verkabelung nochmal in ruhe nachschauen und die Spannungen messen am HU und an der AMP!
space_cadet
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2006, 17:51
Jo, das werd ich am Wochenende mal machen, alles gemütlich überprüfen. Wie misst man denn die Spannung an der HU und am Amp?
sisqo80
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2006, 17:03
nimm ein Multimeter und dann plus und minus am iso-stecker der HU und am Anschluß der AMP
space_cadet
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Okt 2006, 18:36
Also ich hab jetzt schon mal einen Fehler gefunden. Ich trau mich garnicht, den hier zu posten hatte nämlich zwischen der Endstufe und den Kickbässen jeweils eine passive Frequenzweiche eingebaut. Und bei der einen hatte ich doch glatt den Verstärker an den Ausgang und den Kickbass an den Eingang angeschlossen... das kommt davon, wenn man nach der Arbeit nochmal eben schnell was einbauen will!

Jetzt wird die Stufe nur noch warm und nicht richtig heiß. Was aber komisch ist, ist, dass die HU immer noch abschaltet, wenn ich zu laut aufdrehe. Vielleicht liegt das daran, dass ich die Endstufe am Lautsprecherausgang der HU angeschlossen habe, und nicht am Line out?
VSint
Inventar
#12 erstellt: 29. Okt 2006, 20:26
hi

nach DEM patzer solltest du dir mal kräftig gedanken machen und alles so anschließen wie es sich auch gehört.

sei froh, dass dir nichts kaputt gegangen ist und damit alles heile bleibt nicht rumexperimentieren, sondern so machen wie es erklärt wird oder wie es sich halt gehört.


Grüße
Onkel_Alex
Inventar
#13 erstellt: 29. Okt 2006, 20:35
die endstufe am lautsprecerausgang der HU? hast die endsttufe überhaupt high-level eingänge??
Tonhahn
Inventar
#14 erstellt: 29. Okt 2006, 20:57
nö hat sie nicht
wie kamst du drauf die lautsprecherausgänge zu nehmen
anstadt die cinch-ausgänge?
beim einbau hätte man sich doch schon dänken können was
das einleuchteste wäre
chinch zu chinch
und nicht "high-level" zu chinch

oooder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Mfg Jb


[Beitrag von Tonhahn am 29. Okt 2006, 20:57 bearbeitet]
VSint
Inventar
#15 erstellt: 29. Okt 2006, 21:12
den ls-ausgang auf chich ist ersten nicht gut für deine geräte und zweitens klingt es auch mies, da es sehr schnell zu übersteuerungen etc. kommt.


falls dein radio chinch-ausgänge hat, kauf dir chinchkabel, die gibts hier im forum auch schon ganz günstig, und mach dir die mühe alles ordentlich zu verlegen und anzuschließen - deine geräte werden es dir danken.


mfg
space_cadet
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Okt 2006, 21:20
Aaalso, ich habe schon zuerst die Endstufe an die Cinch-Ausgänge der HU angeschlossen. So ganz blöd bin ich ja nun auch nicht. Tatsache ist aber, dass die Anlage dann ziemlich leise ist. Um genau zu sein, muss man den Gain an der Endstufe voll aufdrehen, und die HU zu 3/4, damit es angenehm laut ist. Ich kann mir das nur so erklären, dass die HU von Natur aus ziemlich leise Line-Outs hat.
surround????
Gesperrt
#17 erstellt: 29. Okt 2006, 21:47
und jetzt bist du von lautsprecherausgängen deines radios auf die chincheingänge des amps????
Onkel_Alex
Inventar
#18 erstellt: 30. Okt 2006, 05:46
na wenn das so ist, dann wundert mich nix...

sorry, aber SO ist es mist.
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 30. Okt 2006, 07:31
So was hast du den für Stromkabel genommen?Wie dick sind die und wo hast du die angeschlossen?Sicherung?Masse(-)?
sisqo80
Inventar
#20 erstellt: 30. Okt 2006, 10:07
Vielleicht ist dir beim anschliessen der LS-Ausgänge vom Radio auf die cinch auch ein Anschlußfehler unterlaufen?

Weil eigentlich sollte die HU nicht abschalten wennn du von den LS-Ausgängen auf cinch gehst- wenn deine HU so schwache Cinchausgänge hat kannst des schon so machen gibt ja sogar fertige Anschlußkabel von LS-Ausgang auf cinch.

Hast du des mit einem High/Low Adapter gemacht oder einfach so zusammengeklemmt?
space_cadet
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 30. Okt 2006, 20:33
Ok, ich werde die Anlage nochmal an die Line-Outs der HU anschließen und Bericht erstatten. Vielleicht habe ich ja was falsch gemacht. Hat denn nicht vielleicht jemand die gleiche HU?
AqA
Stammgast
#22 erstellt: 30. Okt 2006, 20:41
Doch, ein Kumpel von mir hat die gleiche HU. ph0enix heißt er...

Bei ihm haben wir den HU Subout für den Anschluss an die Wanted 2/300 benutzt, und glaub mir, dass ist nicht zu leise

Entweder hast du deinen Amp geschrottet, oder irgendwas falsch verkabelt... Versuchs mal mit dem Subout, dann kannst du den auch einzeln nachregeln im Menü der HU


[Beitrag von AqA am 30. Okt 2006, 20:41 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#23 erstellt: 31. Okt 2006, 08:08
Wie hast du denn jetzt angeschlossen?Lautsprecherausgang in High/Low-Adapter und dann zum Verstärker mit Cinchkabel oder wie???
Ich hab auch schon High/Low-Adapter gesehen die Gainer hatten.
space_cadet
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 29. Nov 2006, 22:31
So, bin aus dem Urlaub zurück. Da kann ich ja das Thema hier nochmal aufgreifen. Aaalso, an RS-Gummi: angeschlossen hab ich das wie folgt:

An der HU (JVC KDG-612) sind direkt am High-Ausgang (front) zwei Ground Zero GZHF 402 angeschlossen. Am Low-Ausgang (rear) ist die Carpower HPB-1502 angeschlossen. Am linken sowie am rechten Kanal dieser Endstufe hängt jeweils eine Kickbassweiche gefolgt von einem Phonocar 2/737.

Weil die Kickbassweichen noch zu tiefe Frequenzen durchlassen, benutze ich zusätzlich den Highpassfilter der HPB-1502.

Um die Kickbässe einigermaßen laut hören zu können muss ich jetzt den Gain an der Endstufe ganz aufdrehen (!) und das Radio auf Lautstärke 40 (von 50) stellen. Irgendwie kommt mir das nicht ganz richtig vor. Die Endstufe wird dabei nach einiger Zeit auch ziemlich heiß. Vielleicht nehmen die Kickbassweichen aber auch einfach zu viel Power raus?

@AqA wie weit dreht denn der phoenix seine HU so durchschnittlich auf? Hat er auch immer den Gain der Wanted voll aufgedreht?
AqA
Stammgast
#25 erstellt: 30. Nov 2006, 01:07
Also ich kann ihn gerne nochmal fragen, allerdings meine ich mich daran erinnern zu können, dass bei spätestens HU Lautstärke 25 einem der Kopf weh tut

Außerdem hat er den Gain an der Endstufe nicht mal annähernd ganz aufgedreht. Nur muß man dazu sagen, dass er die Wanted 2/300 ja auch gebrückt mit einem Helix Deep Blue 12 nutzt. Das ganze im Clio ist schon recht pervers. Da flattern die Haare
tim0w`
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 30. Nov 2006, 10:08
Also ich kann das von AqA nur bestätigen...
Betreibe mit der gleichen HU die Wanted 2/300 über den Subout (Chinch ) und hab noch nie Probleme mit Lautstärke oder Hitze gehabt.
Ich meine der Gain wäre auf etwa 2/3 und wenn ich laut hören will hab ich die HU auf 20-22. Wenn ich es mal bös übertreiben will auch mal auf 25...^^ (Subout ist mal auf 4 mal auf 5 von 8... den hast du aber schon gefunden oder?)
Also würd ich mal denken, dass da irgendetwas nicht stimmt...
RulerSqueezer
Inventar
#27 erstellt: 30. Nov 2006, 12:13
ich wuerd sagen, dass du die chinchvorwiderstaende deiner stufe gegrillt hast...

so long...
space_cadet
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 30. Nov 2006, 22:50
Hmm, danke für die Auskunft @ph0enix. Das ist ja höchst mysteriös. Irgendwie hab ich keine Ahnung wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Ideen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x Carpower HPB 1502? Ab Beitrag 7!
Fox am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  19 Beiträge
Carpower HPB-1502 Signale ?
michaelst am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  3 Beiträge
Probleme endstufe wird heiß und schaltet ab
XxIaglxX am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
rockford fosgate db1501 wird heiß und schaltet ab!
AnonymPM am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  5 Beiträge
carpower hpb-1502 leuchtet rote prot?
Burschi75 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
Clarion SRC 1773 an Carpower HPB 1502???
Eisbär_ am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  2 Beiträge
Monacor HPB-1502
EssiKA am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  6 Beiträge
Helix Sub an Carpower HPB 1502
Eisbär_ am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  2 Beiträge
Carpower HPB-1502 für carpower blackbass 12 ?
smoky_mc_pot am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  11 Beiträge
Audison SRx 2 schaltet ständig ab
o.f.2003 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedphilip_marlowe
  • Gesamtzahl an Themen1.390.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.199

Hersteller in diesem Thread Widget schließen