Wie schließe ich mein Shark-Autoradio an?

+A -A
Autor
Beitrag
SPGC-nemo
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2006, 11:45
Hallo Leute,
ich hab ein gebrauchtes Autoradio von Shark (DVD VCD MP3 CD-Player) und weis nicht wie ich es anschließen soll... auf dem Gerät ist zwar ein "Wiring diagram" abgebildet aber aus dem wird ma nicht schlau. An der Rückseite befindet sich anscheinend ein "Shark-Spezialanschluss" den ich auf ISO anklemmen will aber die Belegund nicht weis... Der Anschluss besteht aus 2 Reihen á 7 Pins (also insgesamt 14 Pins). Hab schon festgestellt dass das ein Teil des Steckers von einem PC-Netzteil ist und ein solcher Stecker umgebaut, sodass ich wenigstens schonmal den Anschluss auf lose Adern habe...
Vieleicht hat ja jemand auch ein Shark autoradio mit solcheinem Anschluss (die werden doch hoffentlich auch irgendwo genormt sein ) und kann mir weiterhelfen...

Vielen Dank Tobias
bc2k1
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2006, 17:12
1. Bild in guter Quali machen?
2. Auf den PC laden.
3. Hier online stellen, weil nicht jeder ein Shark-High-End-Radio hat.


bc2k1
juli1982
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 17:16
hey habe nu das selbe problem habe es hier liegen das teil und suche nen snschlußplan für das shark dv 390.
hat das irgendeiner wäre euch dankbar gruß
Julez aus hamburg
bassist222
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2009, 17:21
Also jetzt nicht sauer sein, aber ich denke das radio kannste direkt wieder versuchen weiter zu verticken:P

Was haste denn damit vor? sollen noch endstufen dran ?
Weil shark ist echt nicht der Burner. Sorry.

Darf man fragen wieviel du dafür ausgegeben hast und woher du das hast?

Schöne Grüße!
mtothex
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2009, 17:21

1. Bild in guter Quali machen?
2. Auf den PC laden.
3. Hier online stellen, weil nicht jeder ein Shark-High-End-Radio hat.
frieder80
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 17:23
am besten schließt du es gar nicht erst an, damit tust du dir größten gefallen...
mtothex
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2009, 17:28
vieleicht ist er ja damit zufrieden...
verderbt ihm doch nicht gleich den spaß..
wenn es seinen Ansprüchen nicht genügt wird er sich schon nach einem neuen umschauen...

er hat ja nicht gefragt wie ihr sein radio findet...
sondern wie er es anschließen soll...



mfg markus
frieder80
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2009, 17:30
stimmt schon....


aber wenn es schon beim anschließen los geht..
bassist222
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jan 2009, 17:31
ja klar schon, aber wir sollten ihn schon darauf hinweisen. vielleciht kann er es ja zurückschicken oder so, weil das ist doch wohl die bessere lösung wie du zugeben musst,oder? zumindest dann,wenn noch weitere Endstufen drankommen sollen und alles ordentlich sein soll.

Schöne Grüße!
mtothex
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2009, 17:33
ich hab mir als erstes radio eines von spectron gekauft..

das war top,
in der garantiezeit wurde es 4 mal eingeschickt und ich brauche heute noch blutdrucksenkende Mittel wenn ich nur an dieses scheiss Teil denke *g*


klar ist es besser sich gleich ein gutes zu kaufen... aber vieleicht genügt es ja...
grml... dieses verdammte spectron


[Beitrag von mtothex am 03. Jan 2009, 17:34 bearbeitet]
bassist222
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2009, 17:36
hört sich nach ner menge ärger mit dem spectron an:D

Aber ich Idiot hab mir selbst eins von Medion geholt aber da hatte ich mich auch noch net hier angemeldet.
Total ärgerlich!

Aber ich schau ob ichs umtauschen kann und dann denk cih werd ich mir das ALpine 9884R holen. sieht sehr schick aus in grün und passt perfekt zu meinen wünschen;)
frieder80
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jan 2009, 17:39
ich hatte früher auch viel mist, aber es gab auch niemanden der mich eines besseren belehrt hat. das hätte mir viel geld gespart. aber ich hatte zumindest gute radios. ich finde man kann ja drauf hinweisen, vielleicht ist noch was zu retten, wenn er es dann immernoch einbauen möchte ist das okay. jeder zahlt mal lehrgeld...
bassist222
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jan 2009, 17:45
nett gesagt frieder:P

Aber ich musste auch schon drunter leiden und bevor ich mir jetzt noch irgendwas in dem Bereich CAr-Hifi kaufe werd ich auf jeden fall ein paar meinungen reinholen;)
frieder80
Stammgast
#14 erstellt: 03. Jan 2009, 17:48
mache ich jetzt auch, aber als ich vor 11 Jahren damit angefangen habe, hatte ich leider die möglichkeit noch nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie schließe ich strom an?
Pöpsi am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  4 Beiträge
Wie schließe ich mein Radio am besten an???
Eisbär_ am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  2 Beiträge
Autoradio geht nicht an.
MIIDH am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  7 Beiträge
Autoradio
Marie-Joanna am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Anschluss mp3 Player an Autoradio
ccm am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  3 Beiträge
Hilfe für mein Autoradio
jenny2803 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  3 Beiträge
Wie schließ ich ein Sony XR-C510RDS Autoradio an????
killertomate88 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Autoradio im LKW
Fatvibe am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
[SUCHE] Autoradio mit Andriodsteuerung
nullhorn am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  14 Beiträge
Wie schließe ich einen Kondensator an ?
Maze007 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedwebra
  • Gesamtzahl an Themen1.389.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.383

Hersteller in diesem Thread Widget schließen