wodran liegt es?

+A -A
Autor
Beitrag
dragonfly-86
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2007, 17:40
HI,
ich hab ne hifonics olympus geholt und hab den ersten kanal für meine forderen türen und den zweiten kanal für die hinteren türen,also laufen die ersten zwei kanäle an zwei ohm.den dritten und vierten kanal hab ich gebrück und hab meine basskiste darüber am laufen,die endstufe steht an allen vier kanälen auf 50% leistung.

das system in den türen ist von mac audio 100rms und 160max.
die kiste ist auch von mac audio 400rms.
wenn ich mein radio auf stufe 45 von 62lautstärke(pioneer) fangen die türboxen an langsam an zu verzerren.
meine frage ist enstufe zu schlächt oder türboxen zu schlächt oder soll ich ne zweite edstufe kaufen.was sagt ihr da zu?

auch hät ich noch vergässen ich hab nen powercap drin mit 3farat von toxic und bei stehendem motor fällt die spanung um 0,4 volt ab und bei laufendem motor um sogar 1,6volt.
deswegen hab ich mir auch schon ein neuen powercap bestellt von dietz mit 10 farat.oder dürfte damit schon mein problem behoben sein?

noch ne zweite frage wenn ich die endstufe nur als monoblock verwende würd die dann zimmlich schnell überhitzen im sommer wenn ich alle kanäle auf 50% laufen lasse,weil es ist ja eigendlich 4kanal stereo endstufe ist?

ich hoffe mal ich hab mich jetzt nicht zu kompletziert aus gedrückt.

danke an alle die sich die zeit nehmen und mir helfen wollen!

ps:alle rechtschreibfäler sind beabsichtigt und gewollt(-;
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2007, 22:18
http://www.atomic-ibiza.de/howto/index.htm

Mal durchlesen, dann weißt du schonmal die ersten Fehler die du gemacht hast

10 und 3 Farad Powercaps brauch eigentlich kein Mensch. Das deine Spannung bei LAUFENDEM Motor abfällt, ist sehr komisch. Normalerweise sollte diese steigen weil die Lichtmaschine mehr liefert, also die Batterie im ruhezustand hat. Hast du Spannung beim Musik hören gemessen ?


P.s.: halbwegs ordentlich schreiben macht guten Eindruck, nicht nur in Foren


[Beitrag von hg_thiel am 13. Jan 2007, 22:20 bearbeitet]
dragonfly-86
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2007, 06:40
sorry da hab ich mich wohl was falsch ausgedrückt.
bei stehendem motor hab ich 12.3volt und fäll 0.4volt ab beim bass einsetzen ab und beim laufendem motor hab ich 14.4 volt und fäll bei bass einsetzen1,6volt ab.
Tostan
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2007, 14:28
Du hast definitv ein Problem mit Deiner Stromversorgung. Wie dick sind Deine Kabel? Plus und Masse gleich dick? Massepunkt ordentlich ausgesucht und blank geschliffen? Wie alt ist Deine Autobatterie und was für eine mit wieviel Ah?
Was ist das für eine Hifonics Olympus mit wieviel Leistung RMS? Ich meine, da würde es einige geben. Mein erster Tipp geht jedenfalls in Richtung zu geringe Kabeldurchmesser.
hg_thiel
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2007, 15:36
Außerdem schließt man ein Frontsystem stereo an. Linke Seite an den linken Kanal und rechte seite an den rechten Kanal. Also 2 Kanäle an der Endstufe fürs Frontsystem und nicht so einen Murks wie du hast.


Und irgendwann können die Lautsprecher eben nicht mehr oder die Endstufe produziert unsaubere Signale weil sie am Ende ist . Ist halt eine Sache des Einpegels:

http://www.hifi-foru...ead=13209&postID=0#0

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=6

http://www.hifi-foru...rum_id=165&thread=11



Das bitte mal durchlesen. Bin mir sicher dann freust du dich über neues Wissen


[Beitrag von hg_thiel am 14. Jan 2007, 15:37 bearbeitet]
dragonfly-86
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2007, 23:35
ich hab ein 35mm kabel liegen und die masse am sicherheitsgurt mit dem gleichen durchmesser.die stelle ist auch blank geschliffen.
im auto hab ich ne 66ah batterie die ist jetzt ein jahr alt.
die endstufe bringt:
125rms an 4 ohm
200rms an 2 ohm

400rms an 4 ohm mono
500rms an 2 ohm mono
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2007, 04:22

bei stehendem motor fällt die spanung um 0,4 volt ab und bei laufendem motor um sogar 1,6volt.

Da ist definitiv in der Verkabelung zur Endstufe der Wurm drin!

Und da bringt dir auch kein Powercap was!

Also
1. Multimeter kaufen und auf Fehlersuche gehen.
Anleitung bekommst du hier.

2. Frontsystem richtig anschließen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vento Türen hinten
Psychopath am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  2 Beiträge
mac audio subwoofer
hardtronix am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  4 Beiträge
Welche Endstufe für 165mm 2-Kanal System?
Dontgiveafuck am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  9 Beiträge
Kanal brücken - Kanäle brücken
lovetoby am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Von der Amp zu den Türen...aber wie
corza am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  6 Beiträge
Hab ich meine Stufe getötet ?
teknomatik am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  18 Beiträge
frequenzweiche an gebrückten kanal
fiessta'89 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  9 Beiträge
Türen schwerer machen
~B!~ am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  19 Beiträge
Mac Audio MP500
Vectradamos am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  9 Beiträge
zwei Kanal HT MT UNd sub
kalle_bas am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedMasterchiefFlo
  • Gesamtzahl an Themen1.382.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.774

Hersteller in diesem Thread Widget schließen