mac audio subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
hardtronix
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2004, 17:23
ich hab eine pioneer gmx 904 endstufe, und wollte daran meine jensen subröhre mit 375 watt anhängen, nur die röhre hatte 4 anschlüsse, ich hab sie testweise mal nur an 2 angeschlossen, funktionierte auch extrem gut, bis eine viertel stunde nachher, als ich mein verdeck öffnete, kräuselte es auf einmal komisch und ich hatte keinen bass mehr...

schuld war wahrscheinlich dass ich nur den einen anschluss verwendet habe? ich hab den woofer dann geöffnet und sah dass eine schraube auf dem magneten oben haftete!

naja, das mal die vorgeschichte, jetzt hab ich mir einen mac audio woofer gekauft mit 225 watt rms, normal angeschlossen, nur der funktioniert relativ schwach, ein freund meinte der müsse erst gebrückt werden oder so...

aber die leistung ist wirklich fast miserabel, was kann ich machen`?
rob21
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jul 2004, 22:35
Leider muß ich dir sagen, das das was du vorher hattest SCHROTT ist/war, und was du jetzt gekauft hast leider auch. Lies dir mal die Einsteigertipps in meiner Signatur durch! Und brücken kannst du wenn dann die Endstufe nicht den Sub, wobei ich mir an deiner Stelle ernsthaft überlegen würde, ob du nicht den Kram den du da hast bei ebay verticken solltest, und dir was besseres kaufst!
Thomaswww
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2004, 15:01
So schlecht is Mac Audio auch nicht...

Hab von der Marke ne Bassrolle mit 2x,25mm Kabel direkt an mein Blaupunktradio (Hinten-rechts-kanal) angeschlossen und das läuft jetzt schon 2 Jahre ohne das mein Radio abgeraucht ist :D.

Gut, der Bass ist matschig, die Rolle gibt alle Frequenzen wieder, aber is besser als ohne. Wenn ich bei meinem Radio die Vorne / Hinten Balance auf "-1" einstelle (also mehr nach Hinten zu Rolle) hört sich das auch einigermaßen brauchbar an.

Vorne hab ich ein 2 Wege System von Blaupunkt. Das klingt ohne Rolle sehr bassschwach.

Aber da ich zu 95% zu Hause Musik höre und nur sehr selten im Auto (am Tag vielleicht 20 min) ist mir das auch wurst. Die Rolle hat nur 60Euro gekostet für 30cm geht das in Ordnung..
Dafür haben auch Boxen und ABL zusammen schon mehr als das 10fache gekostet, die ich daheim betreibe.
rob21
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jul 2004, 15:12
Eben, wenn es dir spaß macht, und du mit dem zufrieden bist ist das ok. Ich und viele andere hier in diesem Forum wollen den Einsteigern nur auf den richtigen weg führen, ich kenne MacAudio auch, hab auch so angefangen dann hab ich mir mal ne "richtige" Anlage angehört.......

Darum rate ich ihm, wenn er auf klang und qualität wert legt, das was er bis jetzt hat zu verkaufen und sich was anständiges zu holen, und ich meine damit nicht um aber tausende von euros, denn es gibt auch günstige aber sehr hochwertige Sachen --> siehe Einsteigertipps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Box rauscht - aber nur eine! Endstufe schuld? Oder Elektronik? :-(
webraider am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  3 Beiträge
Hab ich meine Stufe getötet ?
teknomatik am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  18 Beiträge
Endstufe auf den Subwoofer ?
toby51 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  16 Beiträge
Auf einmal ein wenig rauch und nix geht mehr,nur der bass?!?!?!
Inferna am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Höre nur Bass keinen Sound
Gigolo am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher funktionieren nicht nur Woofer
ego82 am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  9 Beiträge
Pioneer DEH-6400BT Nur Subwoofer läuft
ricardo95 am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  2 Beiträge
hab ich was zerschossen?
delisches am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  5 Beiträge
Anschluss subwoofer mit doppelschwingspule
Tillmannp am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  9 Beiträge
mac audio
juzzyfruit am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedsoranota
  • Gesamtzahl an Themen1.389.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.354