mac audio

+A -A
Autor
Beitrag
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2004, 23:16
hi,
ich habe mir heute ienen neuen Subwoofer gekauft,
Mac Audio Premium Sub 300 400 watt max. power.

im laden hat er ihn angetestet, und er hörte sich irgendwie schon so durchgebrannt an, aber der Verkäufer meine das liegt nur an den einstellungen, habe ich ihn mal geglaubt und gekauft
Da ich mein Auto erst nächste Woche wieder bekomme, konnte ich ihn noch nicht anschließen und habe ihn deshalb kurz an meine Heimanlage angeschlossen (Verstärker hat etwas weniger Watt)
habe ich auch alles sehr leise gemacht, Bass ganz runter.
Normal Musik ohne Bass ging ganz gut, als ich den bassregler hochgeschoben habe, begann er wie im Laden zu knacksen und rauschen eben dieses Durchgebrannt geräusch.
Nun die Frage, kann es sein das es im laden wirklich an den einstellungen und bei mir zuhause am verstärker lag, das der Subwoofer knackst, und kann es sein das sie dann nächste Woche im Auto läuft??
So das wars erstmal, über antworten wäre ich sehr dankbar
sty
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2004, 23:35
wieso kaufst du einen subwoofer der sich kaputt anhört?
ich würde so was nie machen. warum hast du den verkäufer nicht geben die einstellungen zu korrigieren, damit du ihn wirklich mal richtig eingestellt probehören kannst?
was du davon hast siehst du ja jetzt selbst, bist ja quasi davon überzeugt, dass er kaputt ist. ich weiß leider nicht, OB er wirklich kaputt ist, hört sich aber danach an.
ich würde sagen du bringst ihn am besten zurück!
dann startest du hier ne kleine kaufberatung und schon wird dir geholfen.
steses
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jul 2004, 00:34
bring das ding am besten zurück und geh mal in eine acr shop oder zu jemanden den du kennst der in so was arbeite(expert.medi usw)!! wo du keine angst haben musst verarscht oder abgezockt zu werden! brachst du nur einen teller??? wenn ja kann ich dir denn von jbl empfehlen denn gt 4-12 hat 250watt rms und 1000watt max.leisung!!bin zufrieden mit dem(hab 2 davon im auto)!!!
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jul 2004, 08:28
Ja war auch eigentlich blöd von mir so nen Verkäufer zu glauben, das geht sowieso immer schief
Ich denke ich tausche das teil einfach wieder um
Da habe ich noch ne frage, wenn ich mal nen heilen Subwoofer bekommen sollte
Und ich ihn im Radkasten einbaue hört er sich dann genauso gut an wie in der Bassrolle, ist dann ja auch ein Gehäuse drum zu.
So erstmal danke für Eure antworten, bis denn.
steses
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jul 2004, 08:49
wenn du alles gut verbaust und dämmst kann das richtig porno werden !! dafür hollst du dir am besten tipps hier von leuten die das schon gemacht haben(guck am besten dann bei denn mal auf der homepage erst mal an!!)! oder gib bei googel kofferraum ausbau oder so was ein! kostet halt geld und zeit!!!
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jul 2004, 09:46
nur mal so nebenbei? ist es nicht verboten den Reifen rauszunehmen??
Pumba
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jul 2004, 09:55
Moin,

meines Wissens nicht.
Dann musst nur was anderes dabeihaben falls ne Panne hast.
Habe auch den SUB in der Mulde und habe dann ein Reifenpannenspray gekauft.


MfG
Pumba
steses
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jul 2004, 09:59
kannst den auch an die seite vom radkastenbauen ja nach dem wie gross deein kofferraum ist! hatte das auch vor nur ist mein kofferraum zu klein deswegen hab ich mir jetzt eine kiste gebaut!
Venom
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2004, 10:25
Ist absolut nicht verboten... der R32 hat z.B. garkein Ersatztad... da ist dann so ein Pannenspray dabei, das hilft wenn du dir nen Nagel reingefahren hast. Wenn du aber z.B. auffer Bahn ein dickes Metallstück in den Reifen bekommst (hatte ich auch mal) ist das Loch so gross, daß dieses Spray nix mehr hilft... dann heisst es ADAC rufen

Ich hab unheimlich skrupel davor, mit das rauszubauen, daher der Ausbau schön drumherum angelegt!
internetonkel
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2004, 10:29
holt euch alle nen alten fiesta, ich hab mein rad unterm auto, ich kann in meinen kofferraum ne hundert kilo schwere kiste reinpacken ohne angst haben zu müssen das ich irgendwann die wieder raushaben muss
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jul 2004, 11:27
Wie an die seite vom Radkasten?
Kann man den Reifen nicht einfach umdrehen? Dann hat man ja schon ne schöne gummi verkleidung
Pumba
Stammgast
#12 erstellt: 30. Jul 2004, 11:55
Rad umdrehen??

Würde ich nicht machen da verschenkst nur ein Haufen Volumen.Raus mit dem Ding!Dann baust de Sub ein.

Es immer wieder schön die dumme Gesichter von manchen Kollegen zu sehen, wenn sie nen schönen knackigen Bass von meiner Anlage hören aber nix im Kofferraum zu sehen ist Den Amp hatte ich dann zugestellt mit nem Einkaufskorb, und die glaubten tatsächlich dass ich keinen Verstärker und Subwoofer drinnen hatte
und alles vom 16erSystem (vorne und hinten) kommt



MfG
Pumba
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Jul 2004, 15:14
hey puma,
wie baue ich das am besten unten ein, kannst du mir Bilder von deiner anlage zeigen??
Am besten noch ne kleine Bauanleitung, da wäre ich echt dankbar für.
Daniel
sty
Stammgast
#14 erstellt: 30. Jul 2004, 15:29
du musst auf jeden fall bedenken, dass jeder subwoofer ein eigens berechnetes volumen benötigt, welches anhand der thiele small parameter berechnet werden kann. bekommste das volumen in der reserveradmulde, kannste das ding natürlich darin verbauen.
ABER bevor du dir nen neuen subwoofer holst, lass dich hier beraten!!!! und bassrollen sind in 99% der fälle scheisse! meist aus pappe und scheiss klang....
juzzyfruit
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jul 2004, 15:48
habe schon nen Subwoofer, habe ihn in meine alte Bassrolle gequetscht
Möchte ihn aber ganz gerne inne Radkastenmulda haben, weiß nur noch nicht wie
Für jeden rat bin ich dankbar, möchte den subwoofer optimal einsetzen.
steses
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Jul 2004, 16:03
hey pumba das würde mich auch mal intressieren wie du das gemacht hast! würde gerne auch vorne noch ein paar 16 rein bauen! hab allerdings eine escort und müsste dafür ein paar sau teure adappter holen !! vielleicht kann mir ja noch jemand eien kosten günstigen tip geben
Pumba
Stammgast
#17 erstellt: 31. Jul 2004, 07:47
Moin,

Ende nächster Woche kommt meine neue DigiCam,
Die alte hatzs zerfetzt ,dann kann ich Bilder machen.

Ich versuchs mal so zu erklären:

Den gesamten Boden raus,Rad raus.
Dann muss man ne MDF (19er) zurechtsäen dass die platte auf eine ebene Fläche im Boden passt.Fahre nen Ibzia BJ99.
Da ist nur zu 70% ne ebene Fläche über der Mulde.
Da rein ist zur Zeit nen PanasonicWoofer am werkeln.
Wird aber irgendwann demnächst was besseres reinkommen.
Dann kam die 2.Platte mit Abstandshalter damit der Kabelsalat und Verstärker verschwinden.Die 2.Platte mit Ausschnitt für den Amp (der mir letztens gestohlen wurde )zur Zeit werkelt da noch nen Billig Amp den ich noch hatte.Vorher war ne schöne Rodek drinnen.
Der Amp wir dann in den Ausschnitt eingelassen und festgeschraubt.Auf Plexiglas wurde bewustt zur Kühlung verzichtet.
Die Platte wurde vorher noch mit schwarzen Filz überzogen.

Und fertig ist der Bau

Die 1.Platte habe ich mit Silikon befestigt damits auch gleichzeitig dicht ist.

Und dann heissts noch das Auto dämmen Bei hoher Lautstärke vibriert doch schon

MfG
Pumba


[Beitrag von Pumba am 31. Jul 2004, 07:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mac audio subwoofer
hardtronix am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  4 Beiträge
Verstärker MAC AUDIO schaltet ab!!!!!!!!!!!!!!!!
chriger am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  20 Beiträge
Auna 300 watt verstärker
painkiller1991 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  11 Beiträge
Audio System F2-300
NeXi am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  18 Beiträge
Auto Verstärker mit Subwoofer
Hifi-Halbprofi am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
mac Audio QUATTRO 30A [Widerstand R5 gesucht!]
eYo am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
Mac Audio -Verstärker macht Probleme
solextreter am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  3 Beiträge
Autosub an Heimanlage zum test anschließen?
General-X am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  5 Beiträge
Treiberstrom? Mac Audio MPX2000
lebowski am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  5 Beiträge
Wie schließe ich meinen Sub an?
Xenzib am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied4Limits
  • Gesamtzahl an Themen1.382.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.639