Display von Autoradio geht nicht an

+A -A
Autor
Beitrag
Shyleen
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2007, 16:36
Habe mir gestern voller Freude ein neues Autoradio von AEG gekauft.

Hab es gleich angeschlossen und es funktionierte anfangs auch alles. Musste es aber noch einmal kurz abstecken.

Als ich es wieder angeschlossen hab, ging plötzlich nicht mehr alles. Es leuchtet zwar eine rote Kontrolllampe auf, das Gerät zieht auch CD´s ein, aber das Display lässt sich nicht einschalten. Am Gerät kann es nicht liegen, da ich später wieder mein altes Autoradio anschließen wollte und das gleiche Problem auftrat.

Woran kann das liegen? Hoffe mir kann jemand helfen.
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2007, 16:41
Mein Tipp: Radio zurückgeben und für ein paar euro mehr ein Pioneer oder anderes Markengerät kaufen (gibts ja schon ab mttlerweile 90 Euro)...
Sorry dass das jetzt so hart klingt, aber du wirst da nen unterschied merken in der Verarbeitung und im Klang...
bc2k1
Inventar
#3 erstellt: 23. Feb 2007, 16:41
Was für ein Auto?
Welches AEGß
Welches andere Radio?


bc2k1
schollehopser
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2007, 16:43
Das AEG dass es derzeit bei Plus gibt..kostet 79 Euro...

ich sag da nur Babyrassel...
Shyleen
Neuling
#5 erstellt: 23. Feb 2007, 16:44
Zurückgeben könnt ich das Radio schon, aber helfen tut mir das auch nicht, da es ja anscheinend nicht am Gerät liegt. Das alte Radio zeigt ja genau das gleiche Problem auf. Vorher ging alles noch.

Hab einen VW-Lupo. Das Radio ist ein AEG CS MP 530 IR.
bc2k1
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2007, 16:46
Welches BJ ist der Lupo?
Welches Radio war vorher drin?
Rück mal raus mit den Daten...


bc2k1
Shyleen
Neuling
#7 erstellt: 23. Feb 2007, 16:48
Baujahr ist 1998.

Das alte Radio ist ein Aiwa CDC-X207.
schollehopser
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2007, 16:57
Du hast Rückgaberecht..kannst ja sagen das Produkt erfüllt nicht deine erwartungen..
Das geht immer.. Wir haben letztes Jahr neen kaputten Kicker zum Lidl zurückgebracht, der war grad 2 Wochen alt und löste sich auf.. anstandslos zurückgenommen...

Qualität ist wenn alle Forderungen und Erwartungen an das Produkt erfüllt werden.. und die Ketten sind da eigentlich bedacht ihre Kunden zu behalten...sonst kauft man wo anders (gut was ja beim Radio aber denn der Fall wäre)
Shyleen
Neuling
#9 erstellt: 23. Feb 2007, 16:59
Und was kann ich tun damit ich wieder irgendein Radio in dem Auto zum laufen bring???
schollehopser
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2007, 17:01
Wackel mal an den Pins die am Stecker sind ,die zum Radio gehen..evtl ist da ein Wackler... evtlist aber uch ne sicerung raus... evtl mal am Radio schauen ob da ne sicherung ist...
Tonhahn
Inventar
#11 erstellt: 23. Feb 2007, 17:58
hört sich für mich sehr danach an das es das zündplus nicht bekommnt. kannst ja mal zum testen das dauerplus mal auf dauerplus und zundplus legen .. wens dan funktioniert haste aus irgeneinem grund kein zündplus mehr.

MFg Jb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio geht nicht mehr an!
cherry123 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Autoradio geht nicht an.
MIIDH am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  7 Beiträge
Autoradio geht nicht mehr an :(
Philbo am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  15 Beiträge
Autoradio geht nicht mehr an
Ol_Vo_ am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
autoradio geht nicht mehr an!
Shakesbeer92 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Autoradio defekt?
AbeSimpson am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  3 Beiträge
autoradio defekt ??
delikanli1985 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  7 Beiträge
Autoradio KDC 7080r Display leuchtet nicht mehr
autoseam am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  5 Beiträge
Autoradio geht immer aus!
blauball am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  4 Beiträge
zu hohe lautstärke .. autoradio geht aus und wieder an !
delikanli1985 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedmitsch82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.966