Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

HU: Clarion DXZ778RUSB

+A -A
Autor
Beitrag
itchy2
Stammgast
#1 erstellt: 07. Apr 2007, 18:43
Hi,

hat einer von euch schon die Clarion DXZ778RUSB HU? Wie ist das Radio zu bewerten. Preis/Leistungsverhältniss?

Cu itchy2
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2007, 12:46
ich hab bis jetzt auch nur den testbericht in der auto hifi gelesen.

preis/leistung sind ja UTOPISCH gut, wenn man bedenkt, was das radio alles kann.
ein RICHTIG "puristisches" radio.
kein schnickschnack, kein "bling-bling", geile ausstattung, super preis

bin echt schon auf die neue 8er und 9er serie gespannt.
was DA dann erst abgeht...
Wallo18
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2007, 13:49
Habs auch gelesen...
Mir gefällt immer mehr was die jungs von Clarion da machen
Alleine die sonst eher magere Ausstattung bei Clarion is ja bei diesem Modell brutal. Und dazu solls noch verdammt gut klingen. für den Preis... bin da mal gespannt

gruß wallo
FordFiesta98
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2007, 13:51
hab auch den test vor mir liegen.

aber irgentwie muss das teil doch n hacken haben

das einzigeste was mir so auf schlag negativ auffällt ist das aussehen. ich wills fürs laut und lese machen einfach einen drehknopf. ich mag diese wippen einfach nicht leiden. aber das ist wohl einfach geschmackssache.

bin und bleibe wohl fan von alpine

mfg
Clarion_Power
Inventar
#5 erstellt: 09. Apr 2007, 14:08
Dasss das Radio keinen Regler hat finde ich schade.

Ich hasse Knöpfe, das dauert viel zu lang.

Aber wenn das Radio so gut ist wei es beschrieben wird dann können sich manch andere Hersteller ne Scheibe abschneiden.
fReAk87
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Apr 2007, 21:31
also ich werde es mir morgen mal genauer ansehen und einbauen. ich hoffe es ist morgen da...dann kann ich wenn ihr wollt vll noch ein paar fotos machen oder berichten, wie es so ist...
IrrerDrongo
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2007, 21:56
Wenn ich das Ding bloss nicht so abgrundtief hässlich finden würde. Dazu das kleine Display mit Touchsteuerung...
bc2k1
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2007, 23:52
Es ist alles ein bisschen komisch. Kann auch daran liegen, dass das Bild genau im Knick der Zeitschrift ist und das Radio dadurch so hässlich ist
Aber es sollen laut Bericht doch keine Knöpfe sein, mit denen man laut und leise macht, sondern so schieberegler mit nem Federzug oder so ähnlich. Genau wie hinterm Display, das sich komplett schieben lässt, für Track vor und zurück...
Was man davon halten kann, lässt sich wohl nur duch ausprobieren feststellen...
tbc...


bc2k1
itchy2
Stammgast
#9 erstellt: 12. Apr 2007, 14:25
so ich hab mir das ding bei meinem händler mal genauer angeguckt. bin positiv überrascht. hätte es mir schlimmer vorgestellt. display hätte was größer ausfallen können, aber passt schon. laut meinem händler soll in den ersten modellen ein bug mit dem usbport und der stromversorgung sein. weil man keine usb festplatten über strom mitversorgen kann. soll aber behoben worden sein. bei ihm läuft da auch ne usb platte dran.

cu itchy2
Sick_Of_It_All
Stammgast
#10 erstellt: 16. Apr 2007, 10:01

mokombe schrieb:

bin echt schon auf die neue 8er und 9er serie gespannt.
was DA dann erst abgeht...
:hail



Die wird es nicht geben. Das 778 ist nun das Top-Modell.
snake1024
Stammgast
#11 erstellt: 16. Apr 2007, 10:18
Habe es seid Samstag im Auto. Muss echt sagen wirklich KLASSE das TEIL!!!!!

Musste mich zwischen dem Alpine 9855 und dem Clarion endscheiden. Der USB Anschluss und der Rest haben mich dann aber überzeugt.

Ok, optisch ist es wirklich geschmackssache, da find ich auch die Alpines schöner. Sieht aber wirklich hochwertig (bis auch diese verchromten schieberegler) sehr hochwertig aus!

Die "Slidetrak" Steuerung ist SEHR GUT und wirklich easy zu bedienen. Einen Drehknopf hätte ich auch lieber aber man kann nicht alles haben



EDIT: Das einzigste Problem was ich habe ist, seitdem ich ein zweites Chinchkabel angschlossen habe, höre ich die CD laden und habe ein extremes Grundrauschen in den Boxen. Ich bekomm dies nur weg, wenn ich Gain bei der Endstufe extrem runter schraube. Dies musste ich bei einem Chinchkabel nicht machen!

Was mich auch verwirrt, dass das Chinchkabel NICHTS mit der Endstufe zu tun hat! Das neu verlegte ist für eine ganz andere, für meinen Sub.

Kann es sein, dass evtl. etwas mit den Kabeln am Radio nicht stimmt? Denke ich baue nochmal alles auseinander


[Beitrag von snake1024 am 16. Apr 2007, 13:03 bearbeitet]
bc2k1
Inventar
#12 erstellt: 16. Apr 2007, 20:40
Hast du mal die Cinchkabel untereinander getauscht?
Dann kannst du nämlich sagen obs das Kabel oder die Stufe ist. oder evtl das Radio, was ich nciht hoffe.


bc2k1
snake1024
Stammgast
#13 erstellt: 17. Apr 2007, 08:10
Ok, mach ich heute mal, wollte nur mir das erneute rausreißen sparen

Im Moment funktioniert es ja mit weit runtergeregeltem Gain. Muss das Radio halt mehr aufdrehen.
Hat ein relativ weit aufgedrehtes Radio irgendwelche Nachteile vom Klang her? Ich meine nicht VOLL aufgedreht, sondern "nur" 80-85%?


Denke aber das es zu 80% nicht am Radio liegt! Hat ja vorher auch funktioniert.


Also wenn man das optische Überwinden kann, kann ich das Radio nur wärmstens EMPFEHLEN
FordFiesta98
Stammgast
#14 erstellt: 17. Apr 2007, 10:39
naja je mehr du das radio aufdrehst desto eher kommst du halt in den clipping bereicht der endstufen.

kontroliert lieber nochmal die anschlüsse, wird sicher irgentwo was sein.

ich pendel meine anlage und welche die ich baue immer ein das es im auto bei 50-60% schon gut laut ist und man es bei 80% nimmer aushält.

aber bei störgeräuschen ist das natürlich was anderes

mfg
Mario
Inventar
#15 erstellt: 17. Apr 2007, 11:55
-
Mich stört es ebenfalls sehr, dass der klassische bedienungsfreundliche Drehknopf fehlt. Auch das Design gefällt mir jedenfalls auf den 1. Blick auf den bisher betrachteten Bildern nicht.

+
Was ich gut finde sind die Ausstattung und das Preisleistungsverhältnis. Mit Drehknopf und einem anderen Design wäre es fast perfekt. So ein Produkt wird die Konkurrenz creativ mit Sicherheit beleben. Ich bin gespannt was noch auf den Markt kommen wird.
snake1024
Stammgast
#16 erstellt: 17. Apr 2007, 11:58
OK, dann komme ich wohl nicht drum rum...evtl. ist auch ein Kabel zu nah an das Stromkabel gerutscht...


ABWARTEN


Hat denn noch wer das neue Clarion?
Alekz
Inventar
#17 erstellt: 19. Apr 2007, 20:40
was sind die unterschiede gegenüber dem 958?
bc2k1
Inventar
#18 erstellt: 19. Apr 2007, 21:48
So.
Car&Sound ist rum und ich hab mich mal zu Clarion gewagt.
Aber mir kommt die Mechanik etwas arg wackelig vor. Ob die wirklich viel länger als die Garantiezeit hält halte ich doch für zweifelhaft.
Trotzdem scheint es ja klanglich mit das Beste zu sein.


bc2k1
Alekz
Inventar
#19 erstellt: 19. Apr 2007, 21:57
für den preis finde ich das ding schon top. die ausstattung ist hammer. aber heute habe ich das clarion 958 bei saturn für 400 euro gesehen. und vom design spricht es mich mehr an als das 778. werde mir also wahrschelich das 958 holen.
bc2k1
Inventar
#20 erstellt: 19. Apr 2007, 22:04
Da sage ich auch ncihts dagegen. Für den Preis und die Ausstattung echt top.
Aber die Mechanik lässt leider für meinen Geschmack zu wünschen übrig...


bc2k1
Alekz
Inventar
#21 erstellt: 19. Apr 2007, 22:12
ja die mechanik schreckt mich auch ab.
und laut diesem test ein 350 € radio in der referenzklasse. hmm... weiss nicht ob das möglich ist. wobei clarion würde ich das schon zutrauen.
FordFiesta98
Stammgast
#22 erstellt: 19. Apr 2007, 22:28
hab mir das teil nun auch live beim händler angeschaut. und ich hab eingekauft, aber nicht das clarion sondern das alpine 9855r. die mechanik is wacklig und der drehknopf fehlt mir einfach. das display is viel zu klein und einfach nicht schön.

schaut besser aus und ich finde die komplette menu führung besser. sagt mir einfach mehr zu

ne eton pa 1502 hab ich auch gleich noch mitgenommen, da freut sich aber der helix ab morgen

mfg
masa
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 20. Apr 2007, 09:41
hallo,
mein erster Beitrag hier .

Ich suche auch ein neues HU, und den Bericht über den Clarion gelesen, die ausstatung ist echt top.

was ich nicht durch suchen raus gefunden habe :

@Clarion besitzer
1 - Wie Ist die Ordner Navigation von USB?
2 - Gibt es eine Lenkradfernbedienung (im Lieferumfang?)


Danke für die Antworten im Voraus


mfg
masa
fReAk87
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 20. Apr 2007, 09:55
zu 2) nein, es ist nur eine IR-Fernbedienung im lieferumfang. zu 1) konnte ich leider noch nicht testen. baue am wochenende mein handschuhfachraus um das kabel dort reinzulegen, dann werd ich das mal testen.

aber ansonsten bin ich total zufrieden damit. sieht auch schick aus. nun brauche ich nur noch neue boxen. aber die kommen auch bald...
snake1024
Stammgast
#25 erstellt: 20. Apr 2007, 10:01
zu 1)

Die Ordnerstruktur ist sehr Übersichtlich. Ich habe mir immer Ordner und MP3 (untereinander) anzeigen lassen.

Über den rechten schieberegler kann man dann Ordner durchgehen und über Sliedetrak lieder weiterschalten.

Gibt auch noch eine "list" funktion, bei der man sich alle Tracks untereinander anzeigen kann, damit habe ich mich aber noch nicht so beschäftigt.
masa
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 20. Apr 2007, 10:06
zu 2) habe bei ebay welche gefunfden RCB147 , wenn diese am Lenkrad ist spart man sich das Drehknopf, und wenn den EQ. eingestellt hat braucht man eigentlich nicht mehr wie Volume, vor und zurück was mit dem Teil ( denke ich ) sich machen läst :-)


zu 1)


Links im Bild wird "USB Betrieb Angezeigt".
Der Ordner "Clarion" und den Titel wird auch angezeigt.

aber wie ist es mit dem Navigieren zwichen den Ordnern, bzw. aut. springen in den nächsten Ordner wenn alle tracks abgespielt wurden?
masa
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Apr 2007, 10:09
Hehe ein sehr Aktives Forum, kaum schreibt man was bekommt schon die nächsten Antworten ^^


@snake1024

was pasiert wenn alle lieder im Ordner abgespielt wurden?


[Beitrag von masa am 20. Apr 2007, 10:14 bearbeitet]
masa
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 20. Apr 2007, 10:12
und was heist

Maximale Titel-Kapazität: 65.025 (255 Titel in 255 Ordnern)

das man pro Ordner maximal 255 Titeln anlegen kann, und maximal 255 Ordner erlaubt sind ?

255*255=65025
bc2k1
Inventar
#29 erstellt: 20. Apr 2007, 10:19

masa schrieb:
und was heist

Maximale Titel-Kapazität: 65.025 (255 Titel in 255 Ordnern)

das man pro Ordner maximal 255 Titeln anlegen kann, und maximal 255 Ordner erlaubt sind ?

255*255=65025


So schaut es aus und so ist es auch.


bc2k1
snake1024
Stammgast
#30 erstellt: 20. Apr 2007, 16:01
Ich hatte noch nicht allzuviel Zeit um alles zu testen. Meine aber, ich habe eine Funktion gesehen, dass man Titel oder nach Ablauf von allem ALLES wiederholen kann.

Habe im moment einen 4 GB MP3 PLayer dran. Wenn man den Ordner wechselt dauert es immer ca. 2 Sekunden, dann sucht er und weiter gehts.


Mich würde interessieren, wie man einen Ipod dran bekommt. Welchen Adaoter braucht man und wieviel kostet das Ding?


Ist eigentlich schon die Bluetooth Freisprechanlage verfügbar? Mein Händler meinte, die kommt Mai, stimmt das?
bc2k1
Inventar
#31 erstellt: 20. Apr 2007, 18:00
Es gibt nen iPodadapter der kostet um die 100€.
Auf der Car&Sound war die BT FSE ausgestellt. ICh denke, dass die lieferbar sein müsste.


bc2k1
snake1024
Stammgast
#32 erstellt: 20. Apr 2007, 19:44
Cool, thx 4 Info.

Habe jetzt übrigends mal geschaut, wovon das Rauschen kommen kann. Keine neue Erkenntnis!

Habe sogar die Stufen mal getauscht, nix!


Was meint ihr, lieber die F2-300 für das Frontsystem oder die F4?


was kann ich noch ausprobieren ob das rauschen vom Radio kommt oder nicht? Wenn ich Gain aufdrehe, wird es lauter(denke also das es wirklich nicht am Clarion liegt)
pedrosch
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 01. Mai 2007, 23:44
Möchte mir auch eine neue HU zulegen und war schon ganz auf den Pioneer P 88 RS festgefahren, bis ich die neue Ausgabe der Autohifi mit dem Testbericht des Clarion 778 in Händen hielt. Ist diese HU dem Pioneer vorzuziehen und wieviel bringt eigentlich das Einmessmikro am Pioneer, das 778 von Clarion hat ja leider keines. Brauche ich zur LZ Korrektur ein Mikro oder bekomme ich das auch so hin (ohne Messtechnik)
bc2k1
Inventar
#34 erstellt: 02. Mai 2007, 00:49
Wenn man sich mit der LZK und dem drumherum auskennt, ist es auch möglich alles ohne Micro einzustellen.
Rein subjektiv gesehen, von der Haptik und der Optik, würde ich das Pio vorziehen.


bc2k1
pedrosch
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Mai 2007, 22:42
wie sieht es eigentlich mit dem usb Anschlussmöglichkeiten am neuen Clarion 778 aus. Ich weis das Gerät ist ziemlich neu, aber weis jemand ob auch eine 160 GB 2,5 Zoll Platte erkannt wird (z.B. eine Lacie). Geht das wenn die Platte keinen externe Stromversorgung hat und wie muss diese formatiert sein (bin Mac Benutzer). Muss ich die Platte mit FAT 32 formatieren? Ich glaube zu wissen in Fat 32 werden nur bis zu ? 32 GB unterstüzt.


[Beitrag von pedrosch am 02. Mai 2007, 22:52 bearbeitet]
IrrerDrongo
Inventar
#36 erstellt: 02. Mai 2007, 23:51

pedrosch schrieb:
Geht das wenn die Platte keinen externe Stromversorgung hat


Das kommt auf die Platte drauf an. Nicht jede kommt mit 500mA zurecht. 2,5" kommt aber meistens zurecht.



und wie muss diese formatiert sein (bin Mac Benutzer). Muss ich die Platte mit FAT 32 formatieren? Ich glaube zu wissen in Fat 32 werden nur bis zu ? 32 GB unterstüzt.


Dann glaubst Du falsch.
FordFiesta98
Stammgast
#37 erstellt: 04. Mai 2007, 08:42

bc2k1 schrieb:
Wenn man sich mit der LZK und dem drumherum auskennt, ist es auch möglich alles ohne Micro einzustellen.
Rein subjektiv gesehen, von der Haptik und der Optik, würde ich das Pio vorziehen.


bc2k1



seh ich genau so, geht ja um dein gehör und nicht um das das mikros

wenn du denkst es gut klingt dann isses auch so.

hab bisher meine LZK immer per empfinden eingestellt.

mfg
masa
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 06. Mai 2007, 20:59
Hiho,
hab das ding letze Woche auf den Tunig World für 320 abgestaubt.
Diese Woche eingebaut, leider mit standart boxen!
Der unterschied vom Klang (welches auch die Boxen hergeben ist erkennbar)

ABER das DISPLAY von dem Ding ist so klein, und das glänzende Panel auserum so Spiegelglatt das da alles gespiegelt wird,
und man erkennt die Anzeige sehr schwer.
Desweiteren schaut die Blende so derbe raus und macht das Ganze Bild kaput!
Von den der Navigation ganz zu schweigen, alleine wenn man aufdrehen möchte, ist das Panell zu wackelig.

und wenn man auf dem knopf drückt zum öffnen brumt das ding zu ARG, das dieser Morgen zurückgeht!!!


mfg
masa


[Beitrag von masa am 06. Mai 2007, 21:02 bearbeitet]
brmlm
Stammgast
#39 erstellt: 09. Mai 2007, 21:26
hallo zusammen

langsam bekomme ich immer mehr interesse an dem radio.
allerdings habe ich noch eine kleine frage, ist es möglich die originale lenkradfernbedienung (clio b/3) damit zu benutzen?

das z.b.? hier


[Beitrag von brmlm am 09. Mai 2007, 21:31 bearbeitet]
MD81
Inventar
#40 erstellt: 15. Jun 2007, 19:58
Wie flexibel sind denn die Hoch- und Tiefpassfilter? Kann man mid und high tief trennen bei rund 100Hz? Habe leider keine BDA gefunden auf der Homepage von Clarion.
i5ooo
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 16. Jun 2007, 12:42
Also ich habe das clarion und bin mal echt zufrieden damit habe lange desucht und das preis- leistungs verhältnis ist klasse .... wenn noch fragen sind fragt
doctrin
Inventar
#42 erstellt: 25. Jun 2007, 10:38

IrrerDrongo schrieb:
Wenn ich das Ding bloss nicht so abgrundtief hässlich finden würde. Dazu das kleine Display mit Touchsteuerung...


Das Ding hat doch gar keinen Touchscreen mehr, leider und das mit dem fehlenden Drehknopf gefällt mir auch net mehr.

Hat einer schon mal die Aktiv-Weiche benützt?
Bei dem Vorgänger (958) waren angeblich böse Plopp-Geräusche wahrzunehmen....hing aber wahrscheinlich damit zusammen dass viele im tiefsten Bass getrennt haben (armer kleiner DSP muss da schufften)....kann man nicht gerade 3Wege nennen!!!

@MD81 lies es dir doch durch Link zum Test


Mir gefällt optisch das 958 besser, da ich selber den Touchscreenvorgänger besitze und mich daran gewöhnt habe. Mir würde das 948 auch noch reichen, aber ich will dann doch gerne Aktiv fahren


[Beitrag von doctrin am 25. Jun 2007, 11:17 bearbeitet]
Micki_Krause
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 07. Aug 2007, 00:12
Hat jemand eine Übersicht der Steuerungsmöglichkeiten mit der RCB147 Lenkrad FB ?
TMT89
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 08. Aug 2007, 14:41
Bin stolzer Besitzer des Clarions.
Designmäßig find ichs eigentlich gar nicht schlecht. Schön schlicht und die bedienung funktioniert ziemlich intuitiv.
Aktivweichen nutze ich auch, um das Herz System vollatkiv zu trennen. Über die Instellmöglichkeiten kann ich allerdings nicht allzu viel berichten, da die von CAS eingestellt wurden.
Usb bedienung funktioniert auch einwandfrei.
doctrin
Inventar
#45 erstellt: 08. Aug 2007, 16:25
Also ist das 778 von der Bedienung her zu empfehlen?
Mich reizt hauptsächlich die Aktivweiche und vielleicht ein wenig der USB-Anschluss...ein wenig. Designtechnisch konnte ich mich da noch nicht anfreunden.

Wie ist denn die Verarbeitungsqualität usw.?
TMT89
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 08. Aug 2007, 19:09
Die verchromten Schalter machen teilweise schon nen recht wackeligen Eindruck. Aber sonst gibts da echt nichts zu meckern.
Von der Bedienung her hab ich bisher noch nichts besseres gesehen.
Gerade der Titelsprung durch verschieben des Displays ist genial. Die Menüs sind auch logisch aufgebaut und es ist nicht wirklich schwer, sich zurechtzufinden
doctrin
Inventar
#47 erstellt: 09. Aug 2007, 13:20
Is ja auch ein wirklich günstiges Radio....aber nur wegen der Aktivweiche von meinem Clarion-Touchscreen wechseln...mhhh
Juniorfuzzi
Inventar
#48 erstellt: 09. Aug 2007, 15:23
ne externe Weiche kaufen ;?
doctrin
Inventar
#49 erstellt: 09. Aug 2007, 16:23
ist mir auch klar, mir würde zwar keine einfach so einfallen..aber na ja
TMT89
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 09. Aug 2007, 16:46
Guck doch beispielsweise mal in der Bucht...
doctrin
Inventar
#51 erstellt: 09. Aug 2007, 17:14
Nach Aktivweichen oder wie ....ich kenne schon ein paar die sind dann aber digital und das bringts dann nicht wirklich wenns nicht in die Headunit integriert ist. Immer mehr Geräte die ins Cockpit eingebaut werden müssen
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fehler beim Clarion DXZ778RUSB
Doener_Man am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  2 Beiträge
Abspielprobleme bei Clarion HU
MoonsterBass am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  2 Beiträge
HU
Opel_Fan am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  3 Beiträge
HU verliert Einstellungen
I.Rolfs am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  6 Beiträge
clarion 958: dauer/zündungsplus problem
itchy2 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
von HU nach AMP
thefab am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Clarion 778 zu leise. Wie kann das sein?
Shake80 am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  3 Beiträge
endstufe in HU abschalten ?
Gsi92 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  12 Beiträge
Prob mit Clarion HU
DasM am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  6 Beiträge
Clarion-Radio. Display zu öffnen?
user_X am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Clarion
  • Kenwood
  • Loewe
  • Eton
  • Archos
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.864