weichen umbau bzw eigenbau hertz mille

+A -A
Autor
Beitrag
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 11:37
hi leute habe ein problem

hab das hertz mille mlk165 2 wege system und möchte gern umsteigen auf einen weiteren tmt was mit der originalweiche net möglich is

kann mir jemand helfen oder vll so eine weiche bauen die dann vll sogar noch eine klangverbesserung des systems mit sich bringt

kenne mich da net sooo gut aus möchte aber gern soviel wie möglich drüber erfahren

weiss jemand was das preistechnisch mit sich bringt einen solchen umbau oder bau zu ergreifen ????

mir wäre sehr geholfen ich danke im vorraus
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2007, 00:50
Du willst einen zweiten Tiefmitteltöner einbauen, der die identischen Signale wiedergibt??
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2007, 10:54
joa schon

gibbet da probleme


andererseits bin ich von dem gedaneken wieder weg da mir mehrfach gesagt wurde

machs net :/


aber will meine weiche modifizieren
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2007, 11:15
Es entstehen Interferenzen zwischen den Chassis, sodass es wahrscheinlich ist, dass sich der Sound eher verschlechtert, als verbessert.

Ein Grund für zwei Chassis kann die Maximallautstärke sein.
Wenn dir die aber bisher nicht reicht, solltest du vielleicht eher auf einen belastbareren (ggf. auch größeren) Treiber wechseln.
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jul 2007, 11:50
weiss noch net obs reicht eigenlcih müsst es schon

wollt nur den mittelton verstärken is aber pupes


wäre halt optisch noch ne schöne sache gewesen 2 chassis vorn drinzuhaben aber ok ich habs mir ausm kopp geschlagen



danke für die hilfe
Simon
Inventar
#6 erstellt: 13. Jul 2007, 11:53
Hi!

Spirit_of_blue-silver schrieb:
wollt nur den mittelton verstärken

Genau den haust du dir damit zusammen.
Warum verwendest du nicht einfach das MLK 3?
Das würde genau das bringen, was du ansprichst.

und freundlich grüßt
der Simon
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jul 2007, 16:45
grund 1000euro
Simon
Inventar
#8 erstellt: 13. Jul 2007, 17:00
Hi!

Soviel ich weiß, beträgt der Mehrpreis genau 500€.
Ein einzelner ML 1600R kostet 460€.
Plus Weiche umbauen kommst du also teurer, als wenn du gleich das 3-Wege-System nimmst.

Sonst noch ein Grund?

und freundlich grüßt
der Simon
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jul 2007, 01:03
ne werd das so lassen hab grad mit hertz gelabert und die meinten das der tmt wenn er mal richtig verbaut is und auch an der 2.9er hängt so ein terz machen wird das ich erstmal aus allen wolken fallen werde

und muss sagen als ich auf der tuningexpo dären golf gehört hatte war ich ja schon sehr erstaunt

wenn der soundiman mir jetz noch die weiche umbaut bzw ich ne neue bekomm wird das dann noch n gutes stück geiler freu


also ihr habt mich weidermal davor bewahrt einen großen fehler zu machen

cih möchte euch danken



kann seinn das dir etwas entgangen is

ich hab das mlk165 und nich das mlk2 aber der schritt zum nächst größeren kann cih mir momentan net erlauben leider

aber danke für die sorge

ihr seid top
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
K4.02 für Hertz Mille Front ok?
A3-Lümmel am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  2 Beiträge
MT Weichen
P0rn0graffity am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  2 Beiträge
kein Radioempfang nach Umbau
chrisuchri am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  3 Beiträge
Weichen
Popsofa am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  2 Beiträge
Weichen
NeoHakke am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  2 Beiträge
Ford Fiesta BJ 95 Umbau Fragen
Blackened-RnR am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  4 Beiträge
Hertz ESK 165 S an Glow2075?
JuKa am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  5 Beiträge
Cinch-Stecker-Frequenzweiche für AMP ohne Weichen.......oder auch..........?
marcelles am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  8 Beiträge
Bassremote Marke: Eigenbau :?
-Hoschi- am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  29 Beiträge
Subsonic-Eigenbau per Kondensator?
Papa_Bär am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_1982
  • Gesamtzahl an Themen1.376.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.761