Vorverstärkerausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
Big-Denon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 16:51
Hi
Hab mal schnell ne Frage: Wenn ein Radio 2 Vorverstärkerausgänge hat + n Sub-Out. Dann kann man doch an einen Vorverstärkerausgang eine Endstufe dran schließen, und damit sein Frontsystem betreiben. An den Sub-Out kann man ne weitere Endstufe anschließen und daran den Subwoofer?!
Oder kann man mit einem Vorverstärker ausgang auch ne 4 Kanal Endstufe tun, 2 Kanäle fürs Frontsystem und 2 fürn Sub?
Oder ein Vorverstäkerausgang für FS, und einen für Sub?

MfG
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 18:59
VV-ausgang --> 2kanal-stufe --> FS
und
subout --> 2kanal-stufe --> woofer

oder

VV-ausgang --> 2kanal-stufe --> FS
und
subout --> 1kanal-stufe (mono)--> woofer

oder

VV-ausgang --> 4kanal-stufe (kanal 1+2) --> FS
und
subout --> 4kanal-stufe (kanal 3+4) --> woofer

oder

VV-ausgang --> 3kanal-stufe (kanal 1+2) --> FS
und
subout --> 3kanal-stufe (kanal 3) --> woofer

achte aber beim anschluss des woofers auf dessen impedanz, bzw. welche impedanz die stufe verträgt
Big-Denon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 19:30
Jo danke. Ich habe mir ja noch nichts gekauft, wollte nur schonmal sicherstellen das ich nichts falsches kaufe.
Also reicht wenn ich ein Frontsystem und einen Subwoofer betreibe entweder 2 Vorverstärkerausgänge,

oder

einen Vorverstärkerausgang + ein Sub-Out?
mokombe
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 19:35

Big-Denon schrieb:
entweder 2 Vorverstärkerausgänge,

oder

einen Vorverstärkerausgang + ein Sub-Out?

wäre das nicht das selbe?
du nimmst ein cinchpaar fürs FS
und noch ein cinchpaar für den woofer (am besten den woofer-out)
Big-Denon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 19:45
Hm jo, das Ding ist ja, ich brauche j noch ein Neues Radio. Habe mir schon ein paar ausgesucht.
Dann nehm ich nämlich jetzt das, was meinen Ansprüchen reicht, und entweder mind 2 Vorverstärkerausgänge hat, oder 1 VVA und ein Sub-Out. Dann komm ich nämlich auch günstiger Weg:P
Juniorfuzzi
Inventar
#6 erstellt: 10. Sep 2007, 20:48
Da ist ja schon nen unterschied da Moko, wenn du zB nen regelbaren Subout Hast, dann ist das besser als den Rear ausgang;)
mokombe
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2007, 21:05

mokombe schrieb:
(am besten den woofer-out)

genau deshalb ist "am besten" unterstrichen

aber stimmt schon, das kam bei meiner antwort etwas zu kurz oder missverständlich rüber


[Beitrag von mokombe am 10. Sep 2007, 21:05 bearbeitet]
Juniorfuzzi
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2007, 21:14
Ja, aber du hast recht
Big-Denon
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Sep 2007, 21:17
Hehe jo danke,
Habe mir das selbe wie Dj-TimMeK nur in Schwarz gekauft.

Danke und MfG
Juniorfuzzi
Inventar
#10 erstellt: 10. Sep 2007, 21:25
gut gemacht

kannst Timm Sagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Kanal Endstufe anschließen - 2 Möglichkeiten?
k-towner am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  3 Beiträge
4-kanal-endstufe komplett für Sub
mojo_jojo am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  13 Beiträge
Anschluss von Endstufe und Sub ohne pre-out Ausgang
ferdan_27 am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  7 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
Radio + Endstufe
blackus3r am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Focal K 33 Sub . Endstufe?
g-bianco am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  25 Beiträge
Sub mit zwei 4Ohm Spulen an 2 Kanäle
beny am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  2 Beiträge
Wiso hat man für den Sub 2-Cinch ?
Graupe am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  5 Beiträge
Verträgt Endstufe Sub?
Dark-Prodigy am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
2 Pre-Out oder 4 Pre-Out?
Cramo am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSaturius
  • Gesamtzahl an Themen1.382.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.176