Kratzen und Rauschen, wenn Motor kalt ist

+A -A
Autor
Beitrag
Acoustico
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2007, 10:56
Hallo Zusammen,


habe bei meiner Freundin eine Anlage eingebaut und bisher funktionierte die Sache eigentlich ganz gut. Gestern kam sie dann allerdings und meinte: "Heute morgen musste ich das Radio ausmachen, es hat auf der linken Seite nur gerauscht. Ich glaube, es liegt daran, dass das Auto kalt ist."

Ich konnte mir das nicht so recht vorstellen, aber habs dann heute morgen selbst gehört. Ich habe dann ein bisschen an den Chinchbuchsen der Endstufe gespielt und dann ging auch wieder alles!

Jetzt meine Frage: Was kann das sein? Es handelt sich um eine Lightning Audio B.300.4.
Wäre toll, wenn sich ein paar melden könnten. Die Stufe ist ja nicht defekt, aber vielleicht irgendwo ein Wackler, den man leicht wieder wegbekommt?

Dankeschön
lunic
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2007, 11:26
Warum sollte in der Kaltstartphase die Endstufe rauschen?
Miß doch mal die Spannung der Batterie mit Motor an/aus. Die Verkabelung des Amp hast du ja überprüft, oder?
Was für ein Stromkabel liegt zum Amp?

Kannst auch mal den betreffenden LS rausnehmen und nachsehen, ob die Leitung Kontakt mit dem Blech hat.

lg


[Beitrag von lunic am 14. Sep 2007, 11:28 bearbeitet]
Acoustico
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2007, 13:48
Batteriespannung normal;
Verkabelung am Amp fast besser als bei mir; verlegt wurde ein 20mm²-Kabel.

Denke nicht, das was am Blech scheuert, denn warum sollte das nur morgens sein und warum dann im Hochtöner UND Tieftöner? Es liegen jeweils Kabel fast direkt bis zum Amp.

Habe sowas noch nie gehört, aber es ist tatsächlich so. Der Amp rauscht, wenns norgens kalt ist . Nach mermaligen Wackel-Versuchen von mir, denke ich es liegt an der Chinchbuchse. Würde es was bringen mal die Masse der Buchse nzu zu machen, sprich Kabel ran und irgendwo Zusatzmasse holen?
lunic
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2007, 13:57
Versuchen schadet nichts. Kannst ja auch mal die Seiten tauschen, ob es dann auf der anderen Seite rauscht.

Vielleicht liegt es an Kondenswasser im Auto? Wenn es in ner Garage steht, lass die Fenster mal nen Spalt offen, damit sich die Feuchtigkeit nicht so absetzen kann.
Oder laß die Anlage mal aus und fahr die Karre erst warm und schalt sie dann mal ein.
Schon ein seltsames Phänomen, ich kann da auch nur raten.

edit Wenn die Scheiben morgens von innen beschlagen sind, kann man die Dichtungen der Türen so testen:
Nimm ein Blatt Papier und halte es in die Tür. Türe zumachen und dann das Papier herausziehen. Wenn es schwer geht, ist die Dichtung ok, ansonsten sollte man die Türschlösser nachstellen. Müsste am Türholm zu machen sein.

Ist noch Garantie auf der Stufe?


[Beitrag von lunic am 14. Sep 2007, 14:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rauschen bei laufendem Motor
Premutos am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  10 Beiträge
?? Rauschen bei eingeschaltetem Motor ??
ritschi75 am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  14 Beiträge
"Kratzen" im TMT wenn Motor aus!
evert am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  6 Beiträge
kratzen und rauschen in allen ls
mondeo99 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Rauschen, wenn der Motor angemacht wird
dc_P90 am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
ganz leichtes Rauschen (nur wenn Motor an ist)
hins am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  22 Beiträge
Rauschen !!!!
pero12 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  5 Beiträge
Rauschen
Dr.Noise am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  11 Beiträge
Rauschen ohne dass der Motor läuft
Tom_E am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Gelegentliches Rauschen/ Kratzen und meine Mitten || Chassis fest gefrohren?
ShadeAlbae am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedatmos55
  • Gesamtzahl an Themen1.382.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.293

Hersteller in diesem Thread Widget schließen