wo ist der fehler?

+A -A
Autor
Beitrag
itchy2
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2007, 17:09
hi,

angefangen hatte alles so: http://www.hifi-foru...m_id=162&thread=3031

muss nun meinen vorwurf gegenüber der audison zurückziehen. sie scheint nicht das problem zu sein.

hab heute noch was rumgebastelt. hab mir von meinem dealer ne neue frequenzweiche geholt (im tausch). bekomme es so, wie es laufen soll nicht ans laufen. hab beide weichen untereinander getauscht. kein erfolg. hab alle möglichen kombinationen durch. die fahrerseite ist dabei nie das problem. da läuft alles mit jeder weiche. bei der beifahrerseite sieht das anders aus.

weiche mit tmt: läuft
tmt direkt an amp: läuft
ht mit tmt an weiche: läuft nicht
ht direkt an amp: läuft
ht mit tmt an weiche2: läuft nicht

sehr komisch:

weiche1+tmt1+ht2: läuft
weiche2+tmt2+ht1: läuft

auch merkwürdig:
ht mit 1meter kabel direkt an der weiche und dem tmt (alles beifahrerseite): läuft auch


hat irgendwer ne idee was das sein kann? bin leicht am verzweifeln und mir gehenn die ideen aus.

wenn ich das net hinbekomme, dann gibts halt noch ne srx2 und dann wirds wieder vollaktiv....


cu itchy2
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2007, 17:38
Kabelbruch oder blackgescheuertes kabel das auf karosserie geht??
itchy2
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2007, 19:03
die ganzen kabel wurden alle neu gelegt. kabelbruch kann ich ausschließen. hab den wiederstand gemessen. also beide kabelenden zusammenhalten und dann am andern ende messen. werd mal den wiederstand zwischen kabel und karosserie messen.

cu itchy2
itchy2
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2007, 12:17
update:

mir ist eben beim durchmessen noch folgendes aufgefallen: der ht, der keine probleme macht hat einen unendlich hohen wiederstand zur automasse (--> keine verbindung), der ht welcher rumzickt. hält sich in bereichen zwischen 4 und 0 ohm auf. also stimmt da was nicht. vermutlich ist da echt das kabel durchgescheuert, oder? sollte man in so einem fall ein neues ziehen, oder reicht es, wenn ich die stelle einfach mit klebeband zuklebe.

cu itchy2
Tonhahn
Inventar
#5 erstellt: 20. Sep 2007, 12:41
naja sieht halt etwas gepfuscht aus, aber enwas klebeband drüber und vertig
Reandy
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2007, 13:10
nene, das soll ja diesmal funktionieren, löten und schrumpfschlauch drüber... so ein klebeband in der "nassen" türe...
Tonhahn
Inventar
#7 erstellt: 20. Sep 2007, 13:16
achsoo in den türen ist das.. ajo.. dann halt so wie reandy sagt..
Reandy
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2007, 13:20
ich glaub hald... würd ich aber auch so machen wenns nicht in den türen ist... aber ich bin da etwas anders, ich hab alle meine cinchkabel neu gelötet um sie mit geflechtsschlauch zu überziehen... 8 an der zahl, das mach ich kein zweites mal...

sorry 4 OT/
itchy2
Stammgast
#9 erstellt: 20. Sep 2007, 13:22
das betroffene kabel liegt nicht in der tür. liegt im kabelkanal in der seite. also muss es das kabel sein, ja?

cu itchy2
Reandy
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2007, 13:28
du hast doch schon geschrieben, dass es durchgescheuert ist...
itchy2
Stammgast
#11 erstellt: 20. Sep 2007, 13:29
sry dann hab ich das falsch ausgedrückt. ich gehe aufgrund der messergebnisse davon aus. oder kann man die noch anders interpretieren?
schollehopser
Inventar
#12 erstellt: 20. Sep 2007, 13:32
wenn kabelbruch oder also keinen kontakt hast, dann ist der Widerstand unendlich .. wenn Widerstand einen sehr geringen Wert hat haste kontakt zur Karosserie (Kurzschluss) .. also liegt irgendwo ein Kabel blank an...richtig!


[Beitrag von schollehopser am 20. Sep 2007, 13:33 bearbeitet]
itchy2
Stammgast
#13 erstellt: 20. Sep 2007, 13:33
ist bei beiden adern der fall
schollehopser
Inventar
#14 erstellt: 20. Sep 2007, 13:36
das ist komisch... aber evtl sind beide an der gleichen stelle durchgescheuert...
ferndiagnosen sind ja leider nicht so einfach...aber vielleicht sind auch ein paar litzen von den Kabeln an das Gehäuse des Ampsgegangen und holen von dort masse
itchy2
Stammgast
#15 erstellt: 20. Sep 2007, 15:06
das kabel geht vorher in ne frequenzweiche. der tmt auf der gleichen seite macht keine zicken. werd gleich mal den kabelkanal aufmachen und nachgucken
itchy2
Stammgast
#16 erstellt: 20. Sep 2007, 20:00
so. hab vorhin den kabelkanal offen gehabt. erste halterung, damit das ding zubleibt und was muss ich sehen? das LS kabel ist da reingerutscht und beim zudrücken haben sich da die wiederhaken reingedrückt. waren winzige löcher. hab die nur zugeklebt mit panzertape. da was zu löten oder neues kabel wäre schwachsinn.

cu itchy2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AMP funktioniert nicht! Wo könnt der Fehler sein?
Firewire91 am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  6 Beiträge
Fehler???
platineye am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
Fehler behoben
Athena88 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  9 Beiträge
Wo ist der Remoteanschluss?
Tallica0815 am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  7 Beiträge
AMA Stereo defekt , finde Fehler nicht , Hilfe!!
ombre22 am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  9 Beiträge
Fehler beim Clarion DXZ778RUSB
Doener_Man am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  2 Beiträge
Fehler in "Erklärung zu Leistungsangaben"
halleluja am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  3 Beiträge
Wo bleibt der Fortschritt?
emery777 am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  13 Beiträge
Protect leuchtet, finde Fehler nicht
Henne88 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  7 Beiträge
Wo ist der beste Masse Punkt?
/////ALPINE am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliednitrox110
  • Gesamtzahl an Themen1.390.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen