Powercap / Kondensator

+A -A
Autor
Beitrag
projectman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2007, 20:43
Hi,
ich hab mal eine frage über die Kondensatoren, was bedeutet die Farad zahl?
Desweiteren hätte ich gerne gewusst, was die Kondensatoren direkt machen.
pcprofi
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2007, 20:47
Farad ist die Einheit, die Angibt, wie viel Ladung der Kondensator speichern kann.

Seine Funktion ist einfach: er kann sehr schnell Energie abgeben. Dadurch unterstützt er die viel langsamere Batterie in dem Momenten, wo sehr viel Strom verbraucht wird (Bass-Schläge) und stabilisiert so die Stromversorgung.
Ossi1988
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Sep 2007, 21:01
Ist jetzt ein Cap mit viel oder wenig Farad besser?
projectman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Sep 2007, 21:25
achso,was würdet ihr mir denn für einen kondensator raten, ich hab lemich nen hifonics subkiste geschenkt bekommen und die macht max 1300 watt sinus?
projectman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Sep 2007, 21:45
das ist der sub
# Alu-Gusskörbe mit Diamantschliff
# druckvolle Bandpass-Abstimmung
# stabile MDF-Gehäuse
# mehrfacher Testsieger
# 2 x 12" (30 cm) Zeus ZX - 1264 Subwoofer mit 50 mm Schwingspule
# Dualbandbandpass mit Plexiglas
# 1200 Watt RMS, Impedanz 4+4 Ohm (2x 600 Watt RMS)
projectman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Sep 2007, 21:51
mal noch anderst, welche gesamten komponenten würdet ihr mir raten, wenn ich mir das teil einbauen möchte?
kondensator, kabel, verstärker...?
nEvErM!nD
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2007, 21:56
Kommt wohl nicht auf den Sub an sondern auf die Endstufe. Aber einfach ohne weitere Infos sag ich jetzt eben mal 35mm² Kabelset + blauen Dietz Cap + evtl. Zusatzbatterie.
projectman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Sep 2007, 22:01
achso, naja ich möchte schon die volle leistung dann schon harrasu holen aus dem sub.
aber danke erstmal
Ossi1988
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Sep 2007, 22:06
Also ist jetzt ein Kondensator mit viel oder wenig Farad besser?
pcprofi
Inventar
#10 erstellt: 25. Sep 2007, 09:21
Insgesamt wäre eine große Faradzahl besser, allerdings in MEHREREN Kondensatoren.
Dadurch kann man den Innenwiderstand minimieren, und der Effekt wird verstärkt.

Heißt praktisch:

2x 1 Farad ist besser als 1x 2Farad


[Beitrag von pcprofi am 25. Sep 2007, 09:22 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2007, 11:19
Endstufe wäre eine SPXL 1000 ne geile Geschichte.
Die holt einiges aus den Woofern raus und ist mit guten 450 € auch bezahlbar (1,75 kW an 1 Ohm). Bzw. gute 1,2 kW an 2 Ohm.
Bei solchen Aggregaten ist ne Zusatzbatterie aber Pflicht.
projectman
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Sep 2007, 15:04
würde zu dem sub auch ein twister F2 500 von audioSystem gut sein?
NixDa84
Inventar
#13 erstellt: 26. Sep 2007, 16:56
Jep passt auch. Mit GENUG Strom!
projectman
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Sep 2007, 22:17
gut, alles klar danke!
ich versuch das alles hin zu bekommen!

mfg
CheckerHoFi
Inventar
#15 erstellt: 26. Sep 2007, 22:25
wenn noch Fragen auftreten, lieber hier im Forum nachfragen, bevor was kaputt geht oder du dich in Gefahr begibst
projectman
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Sep 2007, 20:58
hab da mal noch eine frage, da ich ja um eine stärkere batterie nicht herrum komme mit dem teil, wollte ich fragen ob ich da eine optima yellow top nehmen kann, also gleich als stärker batterie, ohne eine zweite einbauen zu müssen.
alfi
Stammgast
#17 erstellt: 27. Sep 2007, 22:22
eine F2 -500 auf 2 Ohm passt das wirklich ???
Die sollen da nicht so wirklich die Kontrolle mehr haben sagt man.

alfi
Reandy
Inventar
#18 erstellt: 27. Sep 2007, 22:24

projectman schrieb:
hab da mal noch eine frage, da ich ja um eine stärkere batterie nicht herrum komme mit dem teil, wollte ich fragen ob ich da eine optima yellow top nehmen kann, also gleich als stärker batterie, ohne eine zweite einbauen zu müssen.


hab die yellow top und die ist sehr gut, kann ich nur empfehlen...

lg reandy
projectman
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Sep 2007, 22:48
muss ich da meine orginale batterie drinnen lassen oder kann ich dei alte raus werfen und dann einfach die yellow einbauen?
alfi
Stammgast
#20 erstellt: 27. Sep 2007, 22:54
wenn Deine Starterbatt noch einigermassen was taugt würde ich nur hinten eine Zusatzbatterie einbauen und die alte vorne lassen.
Ist Deine Starterbatt aber schon viele Jahre alt und nicht mehr die beste dann mach sie raus und bau vorne was gutes rein oder zwei neue gute dann wäre es perfekt.
Als Zusatzbatterie für hinten würde sich auch eine Kinetik 600 oder eine Powercell 1100 sehr gut machen.

alfi
projectman
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 06. Okt 2007, 11:07
ich hab mir jetzt etwas zusammenstellen lassen:
Ground Zero GZUA1.1600D
Ground Zero GZPB.12.2500 Batteriepack
Ground Zero Power Cap GZUC1200X
und meine oben genannte Basskiste
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensatoren
-Flow- am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
kondensatoren
djcalvo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  4 Beiträge
Kondensatoren ?! ?!
Adi am 18.06.2003  –  Letzte Antwort am 21.06.2003  –  10 Beiträge
Unterschiede bei Kondensatoren?
Mira` am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  16 Beiträge
Kondensatoren
Sally am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  20 Beiträge
frage zu kondensatoren
theneoinside am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  3 Beiträge
kondensator, powercap
Sonic3006 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  4 Beiträge
2 gelbatterien oder kondensatoren?
herry am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  23 Beiträge
Frage zu Kondensatoren
RedDragon am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  2 Beiträge
Powercap ausbauen
Lmul am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System
  • Helix

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSebastian_CZ
  • Gesamtzahl an Themen1.376.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.546