PowerCap

+A -A
Autor
Beitrag
Koza
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2007, 10:11
Wenn ich mir ein Powercap mit Remoteanschluss kaufe, muss ich dann anstatt den remote anschluss an die Endstufe mache an den Powercap machen oder muss ich zu beiden eins legen?

mfg
Simon
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 10:25
Hi!

Beide Anschlüsse müssen mit Remote des Radios verbunden werden.
Und ja, auch die Stromanschlüsse beider Geräte müssen mit der Batterie verbunden werden.

und freundlich grüßt
der Simon
Koza
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 10:57
Ja das mit dem strom weiss ich
Batterie -> Cap -> Endstufe

Aber...
Muss ich jetz extra nochma Remote ziehen von vorne bis hinten?? :-/... oder kann ich von dem schon verlegten Remotekabel nochma abzweigen??..

mfg
Simon
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 11:07
Hi!

Kannst ruhig hinten abgreifen.
Macht keinen Unterschied.

und freundlich grüßt
der Simon
Koza
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2007, 12:29
Das ist gut :P.. die arbeit mit dem Remotekabel hätte ich mir nicht nochmal gemacht^^


PS: Wie muss man das Powercap laden?

das Birnchen vorne zwischen die beiden Pluspole halten (an der Sicherung batterie) oder hinten am Cap selber..?

Ich habe gelesen: An den Pluspol von Powercap ein beinchen und an das Pluspol vom Kabel das andere beinchen und die Masse halt schon am Cap angeschlossen haben?..


[Beitrag von Koza am 05. Nov 2007, 12:37 bearbeitet]
DerSensemann
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2007, 12:37
Hai,

das Lämpchen irgendwo in den Hauptromkreis des Caps hängen. Kannst damit den Sicherungshalter überbrücken und dann die Sicherung reinbauen, oder direkt an der Batterie, oder ...


Gabor
Koza
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Nov 2007, 12:44
Also Cap richtig anschliessen, dann vorne(batterie) sicherung raus, lämpchen dazwischen bis es aufhört zu leuchten und dann die sicherung wieder rein.

Dann sollte das Cap geladen sein?..
Wenn ich nur nen Ladewiderstand habe, am besten mit 2 Leute machen?.. Einer vorne einer guckt bis es voll ist?..
DerSensemann
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2007, 12:56
Du kannst auch irgendeine andere 12V-Lampe nehmen. Wenn Lampe aus, dann Cap voll. Ich weiß garnicht, ob man an (deinem) Cap erkennen kann ob er voll ist (bei Verwendung eines Widerstandes).

Gabor
Koza
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Nov 2007, 13:45
Ok.. also Sicherung raus und dazwischen klemmen.. okok Danke


PS: ich hab den Cap: Hifonics XX 1000D
moyo2005
Inventar
#10 erstellt: 05. Nov 2007, 15:36
wie viele stufen hast du ??



mfg moyo
Koza
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Nov 2007, 15:48
Was meinst du mit Stufen? Endstufen oder waS?
DerSensemann
Inventar
#12 erstellt: 05. Nov 2007, 15:51
Ja, er meint Endstufen.
Koza
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Nov 2007, 15:53
Ich hab nur eine, wieso?
Simon
Inventar
#14 erstellt: 05. Nov 2007, 15:58
Hi!

Wenn man mehrer Endstufen über den einen Remote-Ausgang der HU steuert, kann es passieren, dass der Stromfluss zu groß wird und du HU Schaden nimmt.
Ich kenne zu hohen Strom auf Remote allerdings nur von Lüftern.
Für die ist dann ein Relais notwendig.

und freundlich grüßt
der Simon
Koza
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Nov 2007, 16:05
Das ist ja bei mir nicht der fall, deswegen brauch ich mir keine Gedanken zu machen oder ;)?

aber.. danke für die Info


[Beitrag von Koza am 05. Nov 2007, 16:05 bearbeitet]
moyo2005
Inventar
#16 erstellt: 05. Nov 2007, 16:08
genau das meite ich !

gips eigendlich eine fertig lösung um seine lüfter und remot´s über eine einheit zu steuern ?

ich mein wo son ein relais und freilauf diode usw. verbaut ist ??
ist ja fast immer ein krampf alles möglichts klein zu bauen um alle stufen im doppeltem boden zu bekommen .......



mfg moyo
Simon
Inventar
#17 erstellt: 05. Nov 2007, 16:21
Hi!

Fertige Lösungen kenn ich leider nicht.

Aber so groß und aufwendig ist das auch wieder nicht.



und freundlich grüßt
der Simon


[Beitrag von Simon am 05. Nov 2007, 16:21 bearbeitet]
moyo2005
Inventar
#18 erstellt: 05. Nov 2007, 16:54
ja klar wenn man löten kann ok
aber da hab nicht viel ahrnug von ......
bei mir hab ich es mit einem 100/180a relais gemacht und genau da neben terminals von boxen wo man wie man möchte strom und masse geschaltet bekommt ....

verkauft du es auch ? oder baus du es nach ?



mfg moyo
Simon
Inventar
#19 erstellt: 05. Nov 2007, 18:27
Hi!

Ich hab das für meine Lüfter gebaut.
Löten kannst du dir ruhig selbst lernen.
Die Geräte kosten ja fast nix und schwierig ist es auch nicht.
Sowas kann man schon des öfteren gebrauchen.

Den Schaltplan kann ich dir bestimmt aufzeichnen.

und freundlich grüßt
der Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Muss Remote an Powercap ?
Thunder_Sound am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  16 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
powercap
mastakilla2 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  26 Beiträge
Powercap
Slaine am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  4 Beiträge
POWERCAP
bommel am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  4 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Powercap
AsaTru am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  8 Beiträge
brauch ich eine powercap
Stitchyde am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  6 Beiträge
Powercap
Surviver am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
Powercap anschließen!!
Sim am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSpeakingHedge
  • Gesamtzahl an Themen1.376.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.614