Mono Endstufe nur mit 1 Eingang betreibbar?

+A -A
Autor
Beitrag
lb594ag
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2007, 11:30
Hallo!!

Mein Kollege hat einen Monoendstufe mit viel Leistung geschenkt bekommen!!

Leider ist vom Line Input einer der 2 Anschlüsse gebrochen!!

Braucht man diesen(da sowieso nur Monosignal vom Radio gesendet wird) oder bringt er nur die halbe Leistung??

Danke für eure Antworten!!
hondo23
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2007, 11:56
Welches Radio genau?
Wird wirklich nur 1 Cinchstecker ans Radio angeschlossen?

Welche Stufe?
Simon
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2007, 12:05
Hi!

Wer um alles in der Welt verschenkt einen Monoblock mit viel Leistung?
Wenn es so ein buntes Ding ist, wo 5000 Watt drauf steht, soll er das Teil lieber weiterschenken.

Welche Anschlüsse benötigt werden, zeigt das Datenblatt.
Bei manchen Muss man beide Buchsen belegen.

Sag uns doch einfach die genaue Bezeichnung von dem Verstärker.
Vielleicht kann man euch dann helfen.

und freundlich grüßt
der Simon
hondo23
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2007, 12:37
So schaut´s aus, genau das meinte ich
lb594ag
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2007, 13:01
Radio ist ein Pioneer P8600MP der sowieso nur mono auf beiden kanälen Richtung Sub schickt!!

Endstufe ist eine Hifonics Hercules XI und bei derer ist ein Line In weggebrochen!!

Geschenkt ist gut,die machen das so unter sich aus!!
Onkel_Alex
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2007, 14:01
wenn es ein echter mono-amp ist, dann reicht ein eingang. da werden wohl nur die zwei signale aufsummiert und dann auf den verstärker gegeben.
musst vielleicht die eingangsempfindlichkeit etwas runterdrehn, ansonsten wirds gehn.

wenn es aber eigentlich ein 2-kanal-verstärker ist, der nur intern schon gebrückt wurde, dann brauchst du beide eingänge, ansonsten arbeitet nur der halbe verstärker.

kurzum, dir hilft nur ein blick in die bedienungsanleitung...
lb594ag
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2007, 15:18
Das problem ist,dass dieselbe Endstufe schon einmal verbaut ist!!

Und da er jetzt ne 2. gleiche Endstufe hat,hängt er noch einen gleichen Woofer rein!!

Und daher will ich wissen ob da dann leistungsmässig ein Unterschied bemerkbar ist!!

Ist eine reine Monoendstufe,aber warum haben alle Mono Endstufen 2 Eingänge??
Onkel_Alex
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2007, 15:22
dann soll er bei beiden nur einen eingang belegen.

die zwei eingänge sind da, weil nicht jedes HU ein mono-signal für den subwoofer bereitstellt.
mein 9855r kann z.b. nur ein stereo-subwoofer-signal!
hondo23
Stammgast
#9 erstellt: 11. Dez 2007, 15:25
Weil aus manchen Radios kein Mono-Summensignal rauskommt.

Die beiden Eingänge für links/rechts werden intern zusammengelegt in der Stufe dann.

Also wird es signalmässig schon mal funktionieren, muss nur wie schon von Onkel_Alex gesagt evtl. an der Eingangsempfindlichkeit (Gain) gedreht werden.

Ihr solltet aber unbedingt darauf achten, dass die Subs gleich eingepegelt sind, d.h. nicht dass der eine mehr Hub macht als der Andere!
Onkel_Alex
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2007, 15:39
und vor allem sollten sie gleich gepolt angeschlossen sein
hondo23
Stammgast
#11 erstellt: 11. Dez 2007, 15:40


lb594ag
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Dez 2007, 15:57

hondo23 schrieb:
Weil aus manchen Radios kein Mono-Summensignal rauskommt.

Die beiden Eingänge für links/rechts werden intern zusammengelegt in der Stufe dann.

Also wird es signalmässig schon mal funktionieren, muss nur wie schon von Onkel_Alex gesagt evtl. an der Eingangsempfindlichkeit (Gain) gedreht werden.

Ihr solltet aber unbedingt darauf achten, dass die Subs gleich eingepegelt sind, d.h. nicht dass der eine mehr Hub macht als der Andere!



Wie meinst du signalmässig????

Wenn ich am Gain anpassen muss heisst das dass die leistung nicht ganz so da ist,oder??

Weiss nur dass er dzt. bei Gain voll oben ist!!
Simon
Inventar
#13 erstellt: 11. Dez 2007, 16:11
Hi!

Die Gain solltet ihr nicht einfach voll aufreißen.
Wie man Endstufen einstellt, wird in diversen Threads beschrieben.

Falls die Stromversorgung stimmt, wird sich eine Membranflächen- und Leistungsverdopplung doch merkbar machen.


Onkel_Alex schrieb:
mein 9855r kann z.b. nur ein stereo-subwoofer-signal!

Was ich persönlich ja sehr schätze.
Damit lässt sich auch ein großes, vollaktives 3-Wege-Frontsystem realisieren.

und freundlich grüßt
der Simon
lb594ag
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Dez 2007, 16:57
also nix mit parallel Betrieb beider Monoendstufen mit 2 Woofern??
hondo23
Stammgast
#15 erstellt: 11. Dez 2007, 17:00
Wieso nicht?

Mono-Signal aus Radio->y-Cinch->Stufe 1 + Stufe 2

Wie schon mehrfach gesagt, Ihr sollt dabei einfach nur darauf achten, dass die Subs gleich hoch getrennt werden, gleich eingepegelt und nicht verpolt sind.

Ansonsten kann ich nur eindringlich Simon wiederholen:
NICHT EINFACH DEN GAIN VOLL AUFREISSEN!

Anleitungen zum richtigen Einpegeln eines Amps finden sich hier im Forum massenweise...


[Beitrag von hondo23 am 11. Dez 2007, 17:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer (Doppelschwingspule) + Mono-Endstufe
slokie am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  9 Beiträge
mono sound?
metallica787 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  6 Beiträge
Mono-Endstufe 2/4Ohm mit Sub 1,5 oder 3 Ohm
galbur am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  10 Beiträge
Mono Verstärker mit 2 Ausgängen ?
nosti am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  3 Beiträge
2 Kanäler oder Mono
Raffa1985 am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  19 Beiträge
Class D Mono Endstufe defekt ?
Zückerchen am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  5 Beiträge
Endstufe läuft nur sporadisch
Satanlike am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  9 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  5 Beiträge
Hifonics Endstufe mit Raptor
Kirohou am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
AS Twister F2-190 auf Mono
qlimax am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedundercoverrockz
  • Gesamtzahl an Themen1.382.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.051