Alto drive 30 und Eton A2 richtig einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
Klange
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Apr 2008, 13:37
Hallo Leute hab gestern damit angefangen meine anlage einzubauen nachdem ihr mir ja schon gute tips gegeben habt zur verkabelung.

nur leider hab ich es zeitlich nur geschafft meine 4 kanal eton 1054 ein zu bauen an der jetzt an kanal 1 und 2 die tieftöner hängen und an kanal 3 und 4 die hochtöner

das ganze wird aktiv vom alto drive 30 angesteuert
nur jetzt weiß ich nicht genau wie ich am besten einstelle

am verstärker hab ich alle filter ausgeschaltet und den gain so ca .bis zu häfte

jetzt ist nur noch die frage wie ich am alto am besten einstelle also von welcher frequenz und bis zu welcher ich die TT spielen lasse und von wann bis wann die hochtöner und mit wieviel db ich die flankensteilheit am besten einstelle


könntet ihr mir da evtl weiter helfen
weil ich glaub es dauert noch ein bisschen bis ich es schaffe den rest einzubauen und ich möchte nicht auf die musik verzichten.

viele grüße Klange

braucht ihr noch ander informationen?


[Beitrag von Klange am 08. Apr 2008, 13:38 bearbeitet]
chris3030
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2008, 16:14
Hallo,

ich weiß jetzt nicht, ob du ein Messsystem hast, aber ohne wird es vermutlich nicht ganz leicht werden
das System ordentlich einzustellen.

Ich würde mal bei der Trennfrequenz, die Eton bei Verwendung der passiven Weiche vorsieht, beginnen.
Das ist so um 1800Hz, Flankensteilheit mal mit 12dB versuchen. Dann einfach mal mit Trennung (höher - tiefer)
und Flanke (steiler - flacher) herumspielen und schauen wie es sich für dich am besten anhört.

Absolut perfekt wird es aber nur, wenn sich das jemand mit viel Erfahrung und Messequipment ansieht,
da läßt sich noch einiges aus so einem System herausholen.

Am besten du liest dich auch mal in die Materie ein (falls nicht ohnehin schon geschehen) und
sammelst eigene Erfahrungen.

Gruß,
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche dringend HILFE zu alto drive 30!
nadineW am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  2 Beiträge
Störgeräusche Alto drive
dru_six am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe: PhaseCompo @ Eton pa 1054 richtig einstellen .
XorLophaX am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
Next Q24 richtig einstellen
wiggie am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  7 Beiträge
Eton 1054 einstellen.
13soko am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  5 Beiträge
Einstellen
Dr.Noise am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  13 Beiträge
Endstuffe einstellen
m@c am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  2 Beiträge
verstärker richtig einstellen
linux3000 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  2 Beiträge
Equalizer richtig einstellen
Birbey! am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  3 Beiträge
Alpine 9833 richtig einstellen??
wrchto am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMtze2212
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.107