Phase Thriller 10 an AV-Reciver

+A -A
Autor
Beitrag
Super-Sound
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2008, 17:42
Hallo

ich besitze ein Phase Thriller Pro 10 Subwoofer mit 330Watt
ich möchte den Sub an mein AV-Reciver (Yamaha RX-V661) hängen

jetzt ist es die frag ob das die anlage mit macht hab den sub schon an meiner 2. Anlage (JVC Ax-Z711) angeschloßen gehabt und bie 1/4 der maximal lautstärke hat es der anlage die schutzschaltung genommen

Mfg. Martin
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2008, 17:44
Dein Receiver hat auch ne Schutzschaltung
iR passier nichts.. ich ahb auch schon 1Ohm am Homeamp gehabt, da smacht nicht wirklich probleme - solange er ne schutzschaltung hat.

Super-Sound
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2008, 17:55
heißt das ich kann den sub ohne bedenken an die anlage anschlißen.

aber welchen anschluß soll ich da am bestem nehmen ? http://www.yamaha.co...Views/BP_RX-V661.jpg
"Front A" oder ?

Mfg Martin
DerSensemann
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2008, 18:00
Hai,

was soll denn das bringen? Ein Subwoofer benötigt ein gefiltertes Signal. Das kommt aus dem Subwooferausgang des Receivers. Dazu benötigt man aber noch einen Verstärker.

Gabor
666company
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2008, 18:02
Was soll dir das bringen, den Sub an den AVR zu schliessen?? Das hört sich wenns angeschlossen ist, seeeeehr besch*** an, da der Sub frequenzen bekommt, die nix mitBass zutun haben. Kauf dir ein gescheites Aktivmodul, häng das an den Sub Out des avr, und am Modul den Sub anschliessen. oder kauf dir gleich einen gescheiten aktiven Sub FÜR DEN HIFI BEREICH und nicht für Carhifi, der ist fürs Auto gedacht. Und hört sich in grösseren Räumen grottenschlecht an. CAR HIFI--> fürs Auto
derboxenmann
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2008, 18:06
Ich hab gedacht du hättest nen Subwoofer Ausgang, sorry...

Mein Technics SA-AX6 hat nen integrierten Sub-Amp...
Bei dri macht das ohne zusätzliches Aktivteil keinen Sinn.
Super-Sound
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mai 2008, 16:10
wäre das problem mit so was hier http://www.conrad.de...ermodul_aktiv-37.sap
gelöst ?
666company
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mai 2008, 16:24
Das ist genau das richtige um deinen Sub zu befeuern. Leistungsmäßig müsste es ausreichen, um ordentlich Druck zu machen. Eine andere Alternative ist das AM 120 Aktivmodul mit Tiefbass anhebung bei 32Hz um 3dB, das hatte ich bis vor einigen Wochen selbst.
derboxenmann
Inventar
#9 erstellt: 05. Mai 2008, 16:59
Monacor /imgStageline SAM-2
Klick mich

Auch recht fein aber so groß muss es eigentlich nicht sein
Super-Sound
Stammgast
#10 erstellt: 09. Mai 2008, 22:47
wo soll ich das aktivmodul anschließen ??? an welchem anschluß meiner RX-v661 ? der 7.1 decoder ist schon für das Teufel conecpt G besetzt


http://www.yamaha.co...Views/BP_RX-V661.jpg
666company
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mai 2008, 07:03
Hol dir am besten ein Y-Kabel, Mono Cinch auf Stereo Cinch, jeweils mit Steckern am Ende. Das Mono Ende kommt dann am Sub Out des AVR. Das klappt wunderbar
Super-Sound
Stammgast
#12 erstellt: 10. Mai 2008, 12:31
aha danke also so was hier http://www.rm-sound....ges/1/y_kabel_p1.jpg


und das Y-Kabel kann ich dann hier an meiner Yamaha RX-V 661(sihe bild) anschlißen
http://img208.imageshack.us/img208/1065/bprxv661monomf1.jpg

kann ich beide systeme gleichzeitig betreiben ?

(ist der sub anschluß wo ich das aktivteil hinhängel will kein Input eingang ??? es steht Mulit channel Input dran oder kann man das im Reciver auf Output schalten)

wenn nein muss ich ja den PRE out SUBWOOFER mit dem Teufel teilen, dann ist es aber auch wieder die frage ob das der Reciver mitmacht ????.)

Mfg Martin.
derboxenmann
Inventar
#13 erstellt: 10. Mai 2008, 12:37
du sollst das natürlich beim "PreOut" anschließen
666company
Stammgast
#14 erstellt: 10. Mai 2008, 12:49
Meinte natürlich am PRE OUT SUB, nicht dass es da zu missverständnissen komm!! .
Super-Sound
Stammgast
#15 erstellt: 10. Mai 2008, 14:36
wie ich schon sagte der pre out ist schon vom teufel belegt ??? kann ich an den pre out beide systeme gleichzeitig anschlißen ?
666company
Stammgast
#16 erstellt: 10. Mai 2008, 15:58
Also, an meinen alten AVR, Yamaha RXV-797 habe ich den Sub am MAIN PRE OUT gehangen, da der Sub Out defekt war. Hat auch prima geklappt, falls du so einen Ausgang hast, kannste den nehmen.
derboxenmann
Inventar
#17 erstellt: 10. Mai 2008, 18:06
[quote="Super-Sound"] wie ich schon sagte der pre out ist schon vom teufel belegt ??? kann ich an den pre out beide systeme gleichzeitig anschlißen ? [/quote]

Ja, siehe:

[quote="666company"] Hol dir am besten ein Y-Kabel, Mono Cinch auf Stereo Cinch, jeweils mit Steckern am Ende. Das Mono Ende kommt dann am Sub Out des AVR. Das klappt wunderbar [/quote]



[Beitrag von derboxenmann am 10. Mai 2008, 18:07 bearbeitet]
Super-Sound
Stammgast
#18 erstellt: 10. Mai 2008, 18:44
nein ich habe nur ein sub out kann ich an den die beiden systeme zusammen hinhängen ?
derboxenmann
Inventar
#19 erstellt: 10. Mai 2008, 21:10
und wenn du jetzt nochmal aufmerksam liest, dann siehst du, dass du mit einem Y-Kabel aus EINEM Subout - 2 SubOuts machen kannst
Problem gelöst...
Super-Sound
Stammgast
#20 erstellt: 10. Mai 2008, 22:53
stimmt ich sollte aufmerksamer lesen. Also vielen Dank dieses Thema hat sich damit geklärt.
666company
Stammgast
#21 erstellt: 11. Mai 2008, 07:09
Falls ich jetzt nicht den Überblick verloren habe, brauchst du nochmal ein Y-Kabel, da die Aktivmodule einen Stereo Cincheingagang haben.
derboxenmann
Inventar
#22 erstellt: 11. Mai 2008, 07:16
Je Nach aktivmodul kann auf "mono" umgeschaltet werden...
666company
Stammgast
#23 erstellt: 11. Mai 2008, 08:35
ach so, wusste das nicht. wollte das nur posten, falls sein Modul es nicht kann, und er dann unzufrieden mit unserer hilfestellung ist weil es nicht geklappt hat, da das 2. Y-Kabel gefehlt hat.
Super-Sound
Stammgast
#24 erstellt: 11. Mai 2008, 09:13
alles bestens Dank eurer hilfe kann ich jetzt problemlos verkabeln.

(sagtmal geht es eigentlich auch wenn ich das aktivmodul direkt mit einem chinch stereo kabel an den "Zone Out 2" am AVR anschließ ?!)


[Beitrag von Super-Sound am 11. Mai 2008, 09:15 bearbeitet]
ThaDamien
Inventar
#25 erstellt: 11. Mai 2008, 09:20
Eeeehm, NEIN :-)

zone 2 sind die hinteren Surround... das sind zwar auch "vorverstärker" ausgänge aber nicht mit der richtigen belegung.

Son Subwoofer kabel (Y-Cinch) sollte schon noch drin sein, je nach länge 15-XX euro.... sollte auch ein ziemlich gutes sein.

Du kannst aber auch den Cinch aussem Auto nehmen(mit Remote)
Und dann einen Y-Adapter benutzen.

Der Remote macht deshalb sinn, weil es zu einer "brummschleife" kommen kann wenn ein aktiver subwoofer angeschlossen ist, Av/R und Submodul "masse" zuverbinden hilft da häufig abhilfe da kannst du die Remote leitung für nehmen...

Ansonsten hilft da noch nen Mantelstromfilter falls es vom Antennen-Kabel kommt.

Viel spaß ansonsten...
Super-Sound
Stammgast
#26 erstellt: 11. Mai 2008, 21:58
Vielen Dank für die nette,hilfreiche und gut erklärte antwort so stelle ich mir das vor THXXXX.

Mfg Martin
666company
Stammgast
#27 erstellt: 12. Mai 2008, 07:00
Nichts zu danken haben dir gern geholfen, dafür ist dieses Super Forum ja da. Freut uns wenn wir dir helfen konnten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phase Shift
Kenwooder am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  5 Beiträge
Richtige Einstellungen bei Phase RS4
Elektrognulf am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  3 Beiträge
Phase Linear Opus 1 Fehler
Franky1905 am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  3 Beiträge
Phase Linear PC 165.20 weichern Frage
Striker82 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  2 Beiträge
Wie kann ich meine Phase Linear .8kW voll ausnutzen ?
Mazitaen am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  9 Beiträge
10 Stunden Arbeit umsonst!
SSmutny am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  16 Beiträge
Pfeiffen die 10.
visitor5 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  54 Beiträge
Hilfe! 10? Belohnung
looks am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  27 Beiträge
Fernsteuerbarer AV-Umschalter!
Klötenstulle am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  3 Beiträge
Peerless XLS 10 und AS Doppelkompo an 4G600
carhififan am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMotzkolo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.515

Hersteller in diesem Thread Widget schließen