Reicht dieser Verstärker???

+A -A
Autor
Beitrag
corza
Inventar
#1 erstellt: 07. Mai 2004, 20:51
hi leutz.

frage mich immoment ob meine endstufe reicht:

Also die Daten:
Verstärker: Magnat Xcite 561 (MAX an 4 ohm 4x140 / 2x340 an
2 ohm 4x70 / 2x170)
(RMS an 4 ohm 4x70 / 2x170
an 2 ohm 2x90)

Daran sind zwei 3 wege: Pioneer TS-A2010
(Max 350 Watt/ nennleistung 90 Watt)

Und ein geschlossener SUB von Phase: Phase Thriller 12 Pro
(500 Watt MAX)



könnt ihr da was zu sagen

PS: rechnet man bei sowas immer mit den RMS werten???
corza
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2004, 21:00
nochmal so ne art nachtrag weil ihr jetzt ja die daten kennt.
Habe nen Corsa a.
Und ne relativ ,,gute,, Standartbat. ich glaube 55 ampere.

Meine Frage: Ich kann die Musik höchstens 5 sekunden LEISE anhaben, dann fangen die Boxen an zu knacken und dann mach ich aus, was dann noch kommen würde wwill ich gar nicht wissen.
Ich habe nen guten Dietz Cap dran (1,5F)

MFG
sikkl
Stammgast
#3 erstellt: 07. Mai 2004, 21:44
hmm
hast Gain richtig eingestellt?
kanacken bedeutet dass die Schwingsule anschlägt das is nich gut...
falls Gain richtig eingestellt is is das Knacken wohl uaf deine minderwertigen komponenten zurück zu führen
corza
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2004, 21:47
wieso minderwertige komponenten??? Is halt nicht sone 30000 Euro mega anlage, aber ........

Was ist Gain???
Pinky2908
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mai 2004, 12:49
Naja, bis auf die Magnat und eventuell die Pioneer ist es ja nicht sooooo schlecht.
Versuch mal eine andere Enstufe, dann kannst du schon mal eine Fehlerquelle ausschließen

Bei Car-Hifi Batterien kommt es nicht so drauf an, wieviel Ah die haben, sondern wie groß bzw klein der Innenwiderstand ist.

Gain ist sowas wie der Lautstärkenregler an deiner Endstufe.

Die, die sich besser auskennen, verwenden RMS Werte, da sie mehr aussagen, als die max.


[Beitrag von Pinky2908 am 08. Mai 2004, 12:50 bearbeitet]
corza
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2004, 21:38
also weiss auch nicht das nervt voll weil das auch echt tötlich klingt, ich mein gut wenn mans weiss brauch man die anlage ja nicht anmachen wenn der wagen nicht läuft.
Aber ist das normal

Also wie folgt angeschlossen: Bat---Power Cap(Masse von der Cap unterm Kofferaumteppich bzw MDF Plate)---dann zum Verstärker (+und- in der Cap) Kann so keine Mängel erkennen, und kann mir auch nicht erklären wie das kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Ohm an 4 Ohm?
Mondorno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  20 Beiträge
Wann sind es 2 OHM?
dB-Schnullerbacke am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  10 Beiträge
Unterschied 2 Ohm / 4 Ohm?
Recklezz_Base am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
Wie Richtig Anschliessen?Ohm?
Shoepe am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  6 Beiträge
Anschluss 2er Subs; Ohm/Watt?
morphii am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  6 Beiträge
Kickbässe an 2 Ohm?
GrünMW am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  8 Beiträge
Ohm??????????????????????
weihnachtsman28 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
150 Watt Lautsprecher übersteuern an 2x100 Watt Endstufe! Warum?
rubert am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  13 Beiträge
Techn. Fragen zu Verstärkeranschluss und Ohm-Zahl
imebro am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  5 Beiträge
2 Ohm - 4 Ohm - 50 Ohm? Und was für nen Sub kauf ich jetzt?
Farbklecks am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlukasomi
  • Gesamtzahl an Themen1.376.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.205