home hifi verstärker im auto?

+A -A
Autor
Beitrag
dennyxo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2008, 14:06
wäre es möglich (mal abgesehen von den ganzen scheiß klangeigenschaften und bliblablub) einen normalen 230V verstärker per umwandler im auto zu betreiben? wie siehts mit der spannung aus? so ein verstärker hat doch ein netzteil und die steckdose wird immer gleich belastet, oder? zieht der mehr aus der dose sobald lauter aufgedreht wird?!

müsste doch eigentlich recht gut machbar sein oder?

und jetzt bitte nicht wieder rumkacken von wegen vibrationen/feuchtigkeit/hitze/kälte blabla...über sowas macht man sich keine gedanken...die teile halten das scho aus
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2008, 14:12
Solang dein Bordnetz nicht zusammenbricht kannste eigentlich alles mit nem Spannungswandler ins Auto bauen... frag nach dem Sinn hast du aber schon richtig erkannt...

Und wie es mit EMV aussieht ist schwer zu sagen...sollte aber keine Probleme eigentlich darstellen...
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2008, 20:31
Es macht genauso viel Sinn wie der Car-Hifi-Verstärker im Wohnzimmer: Keinen!

Und:

dennyxo schrieb:
wie siehts mit der spannung aus? so ein verstärker hat doch ein netzteil und die steckdose wird immer gleich belastet, oder? zieht der mehr aus der dose sobald lauter aufgedreht wird?!

Wer soviel Ahnung von der Materie hat , sollte die Fingerchen ganz weit weg von Wechselspannungen halten, die auch nur einen Bruchteil von 230 Volt betragen. Lebensgefahr!


[Beitrag von Amperlite am 03. Jun 2008, 20:33 bearbeitet]
greenstan99
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jun 2008, 08:40
Dann noch was negatives: Zu 99% musst du dann noch nen echten Sinuswandler haben. Hab schon div. Geräte an Trapes/Viereck/unechten-Sinuswandlern betrieben wollen. Einzig Licht geht bei allen. Ein echter Sinus kostet dann um die 500Euro. Dafür kauft man sich schon ne feine Amp

Grüsse Jerry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto Verstärker mit Subwoofer
Hifi-Halbprofi am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
Auto Verstärker für Home Sub Antrieb
e-chief am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  11 Beiträge
Wie funktioniert ein car-hifi verstärker?
Jagger192 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  22 Beiträge
Verstärker im Auto
da-isser am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Warum Aktivchassis im Auto
Pumen am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  4 Beiträge
Car-Sub an Home Hifi Anlage!?
TK_Master am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  13 Beiträge
loudness schädlich für verstärker im auto?
minoguai am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  5 Beiträge
2 verstärker im auto! einer rauscht!
Aerox87 am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  2 Beiträge
Pc im auto
satanas am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  14 Beiträge
home-hifi chinch?
TimTaler am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedicomeinpeace
  • Gesamtzahl an Themen1.389.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.576