Sicherung in die Minusleitung. Geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
zapor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2008, 11:30
Hallo, wollte mal fragen ob die Sicherung zwingend in die Plusleitung muss oder kann man die auch in die Minusleitung reintun. Da ich vor der Zusatzbatterie absichern wollte und da mein Massekabel zu kurz geraten ist, wollte ich mal wissen ob ich die Sicherung ans Massekabel klemmen kann. Dann wäre meine Masseleitung ca. 30-40 cm länger. Das wäre super.
Mproper
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jul 2008, 11:41
Im Prinzip ja, aaber, wenn du keine Sicherung im Plus hast, dir das Pluskabel aus was für einen Grund auch immer mal so auf Masse kommt, also das Blech berührt, dann fliegt eben keine Sicherung, also ists doch nicht nur eine Sicherheitsmaßnahme um die Anlage zu schützen sondern auch auch deine Batterie oder andere elektrischen Teile im Auto, also muß in die Plusleitung eine Sicherung, du kannst aber in die Minusleitung auch eine machen
zapor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2008, 11:48
In der Plusleitung habe ich ja eine, direkt nach der Starterbatterie.
Aber man braucht ja noch eine vor der Zusatzbatterie und danach.

Trotzdem danke. Das Problem wurde gelöst. Und die Sicherung wandert in die Plusleitung.
R@/eR
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2008, 12:23
ja wenn nach der sicherung, die nach der batt kommt, keine querschnittverkleinerung kommt, dann reicht diese sicherung! ansonsten müssen alle querschnittsverkleinerungen im + kabel abgesichert sein, es sei denn, der weg von der verjüngung oder batt bis zum verbraucher ist geringer als 30cm


mfg benni

tante edit:

sicherungen in der minusleitung machen NULL sinn!


[Beitrag von R@/eR am 20. Jul 2008, 12:23 bearbeitet]
SoundFreak88
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2008, 13:14

R@/eR schrieb:
ja wenn nach der sicherung, die nach der batt kommt, keine querschnittverkleinerung kommt, dann reicht diese sicherung! ansonsten müssen alle querschnittsverkleinerungen im + kabel abgesichert sein, es sei denn, der weg von der verjüngung oder batt bis zum verbraucher ist geringer als 30cm ;)


Gut dann weiß ich ja noch was ich zutun habe, wenn ich meine 2. Batterie anschließen..Denn ich habe das seither noch net abgesichert

Naja jetzt weiß ich es und werd das mal die Woche tun denk ich mal.

Gruß

Marc
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2008, 02:19

Mproper schrieb:
Im Prinzip ja, aaber, wenn du keine Sicherung im Plus hast, dir das Pluskabel aus was für einen Grund auch immer mal so auf Masse kommt, also das Blech berührt, dann fliegt eben keine Sicherung, also ists doch nicht nur eine Sicherheitsmaßnahme um die Anlage zu schützen sondern auch auch deine Batterie oder andere elektrischen Teile im Auto, also muß in die Plusleitung eine Sicherung, du kannst aber in die Minusleitung auch eine machen

Eine Sicherung in der Minusleitung wäre gefährlicher Unsinn! Der Zweck der Sicherung wäre damit komplett umgangen - also schreib in Zukunft sowas nicht mehr! Du weißt bestimmt, dass hier auch einige "Spezialisten" surfen, die nur die erste Zeile lesen und das basteln anfangen.
Seguroski
Inventar
#7 erstellt: 22. Jul 2008, 03:13
Wenn in beiden Kabeln ne Sicherung ist spielt das doch keine Rolle? Klar, nicht nur ins Massekabel, aber wer da zusätzlich ne Sicherung reinmachen will, warum nicht?
Mproper
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jul 2008, 09:25

Amperlite schrieb:

Eine Sicherung in der Minusleitung wäre gefährlicher Unsinn! Der Zweck der Sicherung wäre damit komplett umgangen - also schreib in Zukunft sowas nicht mehr! Du weißt bestimmt, dass hier auch einige "Spezialisten" surfen, die nur die erste Zeile lesen und das basteln anfangen.

Öhm,Ok, deshalb auch meine Erklärung, aber aus dem Standpunkt, das manche nur die erste Zeile lesen habe ich natürlich totalen Blödsinn geschrieben.
Aber wer alles liest, versteht ( hoffe ich ) was passieren kann wenn..

Doch als Verlängerung der Masseleitung, wäre eine zusätzliche Sicherung nicht unbedingt nötig aber auch kein grober Fehler..
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 22. Jul 2008, 12:13

Mproper schrieb:
Doch als Verlängerung der Masseleitung, wäre eine zusätzliche Sicherung nicht unbedingt nötig aber auch kein grober Fehler..

Ist und bleibt Unsinn.
Was kostet die Sicherung - was kosten 30 cm Kabel?

Welchen Spannungfall (Verlust) erzeugt die Sicherung - welchen das Kabel?
Mproper
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jul 2008, 13:38

Amperlite schrieb:

Mproper schrieb:
Doch als Verlängerung der Masseleitung, wäre eine zusätzliche Sicherung nicht unbedingt nötig aber auch kein grober Fehler..

Ist und bleibt Unsinn.
Was kostet die Sicherung - was kosten 30 cm Kabel?

Welchen Spannungfall (Verlust) erzeugt die Sicherung - welchen das Kabel?


Ich geh mal von mir aus, ich würds machen, wenn ich kein ausreichend langes Kabel da hätte, aber nur als Übergang, bis dann halt Nachschub da wäre, nen Sicherungshalter habe ich halt da ( Reserve) ich denke mal den Spannungsverlust durch die Sicherung ist vernachlässigbar, wenn ein ausreichend dickes Kabel gewählt wurde.
Das die Lösung nicht perfekt ist, sollte klar sein, aber wenn so als Übergangsnotlösung, um zu sehen ob auch alles geht...warum net.. auf jeden Fall sinvoller so ein Kabel zu verbinden, als auf eine andere kuriose Art.
DerSensemann
Inventar
#11 erstellt: 22. Jul 2008, 13:55
Gibt es noch was Kurioseres, als das Massekabel mit einer Sicherung zu verlängern? Bitte um Beispiele!
Goatless
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jul 2008, 14:19
hmm ich würde auch ma schnell in den nächsten laden fahren un mir en neues kabel holen

sonst blickst de ja bald vor lauter sicherungen nicht mehr durch xD
Amperlite
Inventar
#13 erstellt: 22. Jul 2008, 14:34

Mproper schrieb:
Ich geh mal von mir aus, ich würds machen, wenn ich kein ausreichend langes Kabel da hätte, aber nur als Übergang, bis dann halt Nachschub da wäre, nen Sicherungshalter habe ich halt da

Gut - es soll ja Leute geben, die hunderte Kilometer vom nächsten Kabelhändler weg wohnen und wo auch der Postbote nur 1x im Monat kommt...


[Beitrag von Amperlite am 22. Jul 2008, 14:35 bearbeitet]
Mproper
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jul 2008, 15:07
OK, ich geb auf!!
Ihr habt gewonnen: Sowas macht man nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sicherung.
raffa90 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge
Sicherung geht immer kaputt
xjokyx am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  7 Beiträge
Sicherung geht immer kaputt
MD-Michel am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  11 Beiträge
sicherung
gertlers am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  2 Beiträge
Sicherung?
maXTC am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Sicherung
Calsonic am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  5 Beiträge
60a sicherung geht langsam kaputt??
flappinski am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Mekrwürdig (Sicherung)
General_F am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  16 Beiträge
Sicherung rausgeflogen?
Arcoudos am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  5 Beiträge
Sicherung anschließen ???
Karnage am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMrKeyX
  • Gesamtzahl an Themen1.376.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.451