TRANSFORMATOR GESUCHT

+A -A
Autor
Beitrag
WWaidner
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Okt 2008, 12:14
Hallo ich bin neu hier.
Ich suche ein Transformator der von 230V Wechselspannung
auf 12-14.4Volt Gleichspannung und 30A um transferiert.
für mein Car Subwoofer er ist von Brandson mit 2500Watt weltweit gibt es nur 200 Stück er kostete 1280€ und er hat eine Endstufe eingebaut also aktiv subwoofer.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Wenn es diese frage schon gibt bitte ich um Nachsicht.
RaceCobra
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2008, 13:08
Bei dieser Leistung würde ich zu einem Schaltnetzteil greifen. Eine Transformator mit dieser Leistung ist groß, schwer und teuer. Auch das Schaltnetzteil denke ich teuer.
Zusätzlich muß die Spannung gleichgerichtet werden. Trafo + Gleichrichter + Glättungskondesatoren hat immer einen Impulsförmig Stromentnahme aus dem Netz zufolge, was nicht zulässig ist. Schaltnetzteile haben PFCs um dies zu verhindern.



Nur versteh ich nicht wozu? willst du einen Auto Subwoofer Zuhause betreiben?
Böötman
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2008, 13:20
Hallöchen, du hast irgendwie nen knick in deiner rechnung. Bei 14,4V und 30 A werden lediglich 432W vom Netzteil abgegeben, nun kommt noch erschwerend hinzu das die meisten Amps nen Wirkungsgrad im bereich von 50-90% haben. Wenn Ich nun wohlwollend mit 80% rechne so kommen bei dir 345,6 W raus.

mfg

Edit: -als absolutes minimum würde Ich diesem Sub (sofern der Amp wirklich 2,5 kW rms liefert) folgendes als Spannungsversorgung gönnen:

- 1-2 Northstar NSB90 Akkus zzgl. diesem Netzteil: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=510929


[Beitrag von Böötman am 28. Okt 2008, 13:29 bearbeitet]
brmlm
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2008, 13:32
hast du etwa den?
klick
1280euro? ja, ne is klar
sorry, den würd ich nichtmal geschenkt nehmen!
und von den 2.5kw ist der meilenweit entfernt!
also bitte vergiss deine idee, den das netzteil wird mer kosten als der sub selbst!

wiso kaufst du dir mit dem geld nicht ne "heim anlage"?

ist nicht bös gemeint! aber die wahrheit ist manchmal hart!
Böötman
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2008, 13:49
Und Ich hab mich schon gewundert da mir Brandson trotz dem Schreibfehler sehr bekannt vorkam...

Wenn überhaupt dann hat er 100-150W rms aber das wird auch noch Wunschdenken sein...


mfg

Edit: -geil, die gibts auch hier in Deutschland inkl. allen Müllangaben... (...bester Bass der Stadt...; ...keine Garantie auf sich lösende Fahrzeugschrauben...; ...Dicke Gummisicke für hohe Belastbarkeit...; ...kein Spielzeug, profiware für Erwachsene...)

http://cgi.ebay.de/B...Z38773QQcmdZViewItem


[Beitrag von Böötman am 28. Okt 2008, 13:58 bearbeitet]
WarlordXXL
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2008, 14:35
Der Verstärker der dran hängt an der Kiste ist mit 25A abgesichert.

Würde dem Verstärker + Woofer mal spontan 100W RMS zutraun

MFG

Warlord
RaceCobra
Stammgast
#7 erstellt: 28. Okt 2008, 14:56
Die Marketing Strategen wissen schon wie man Schrott verkauft. Aber machnche Leute lassen sich scheinbar gerne abziehen. Mal ehrlich ein 1200€ Produkt um 155€?
Bischen Nachdeken oder hier im Forum fragen vor dem Kauf hier fragen. Bestimmt hätte jeder davon abgeraten.
WWaidner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Jan 2009, 12:39
ya ich habs kapiert ich habe ihn eh zurückgeschickt war voll das SCHROTTTEIL aber ohne witzder Subwoofer meiner Homeanlage war lauter als der mann kann die Leute auch echt verarschen.
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2009, 10:36
Ich hoffe du denkst auch bei deinen nächsten Käufen dran...

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden Transformator
WWaidner am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  16 Beiträge
Ich bitte um Hilfe!!!!!
DaNavi am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  24 Beiträge
Kondensator Problem,bitte um hilfe :)
Phoenix1986m am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  15 Beiträge
Netzteil 230V auf 12V
samege am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  19 Beiträge
verstärker und/oder subwoofer?
arvirus am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 21.02.2003  –  6 Beiträge
HILFE! Subwoofer überlasstet?
pa2dy am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  2 Beiträge
4 Kanal Endstufe für 4 + Subwoofer nutzen?
axxez am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
!!!!!!!! bitte um hilfe !!!!!!!!
lb594ag am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  7 Beiträge
Subwoofer gibt falsche Töne von sich.
Highskillor am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  7 Beiträge
bitte um hilfe
maniX07 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.482
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.626