subwoofer geht nicht

+A -A
Autor
Beitrag
simonesz
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2016, 11:38
Hallo Leute
ich habe in meinem Auto einen Verstärker und einen Subwoofer eingebaut.
allerdings geht es nicht, also der Verstärker bekommt Strom und leuchtet auch grün aber der Subwoofer gibt keine ton von sich...
jetzt wollte ich mal fragen, abgesehen von den Kabel wo vielleicht defekt oder kaputt sein könnten kann es auch sein das es an der Batterie liegt das der Subwoofer nicht geht? einfach weil er zu wenig strom oder so hat? also ich mein diese ah die eine Batterie hat.

vielen Dank im vorraus
Car_HiFi01
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2016, 11:59
Guten Morgen um welchen Subwoofer und Endstufe handelt es sich denn?marke und Modell

Hast du die Endstufe vernünftig eingepegelt?


http://www.hifi-forum.de/viewthread-162-2667.html nachlesen

Mit freundlichen Grüßen Antonio


[Beitrag von Car_HiFi01 am 25. Nov 2016, 12:02 bearbeitet]
simonesz
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2016, 12:13
naja weis ich grad nicht bin grad nicht zuhause weshalb ich nicht schauen kann
was ich dir sagen kann ist das der subwoofer 1000 Watt hat und der Verstärker hat 1200 Watt
wie stark muss die batterie den dann sein?
und naja Entschuldigung für die wenigen Infos aber bin ein absoluter nohand auf dem gebiet
Car_HiFi01
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2016, 13:09
Also wir müssen schon wissen um welche sachen es sich Handelt genau..Wenn du wirklich so viel RMS leistung hast benötigst du eine Zusatzbatterie inkl 35er OFC Kabels

Ausser du hast Auna,Crunch etc verbaut diese sachen kannste vergessen giebt genug im forum dazu

BITTE LESEN http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=2
Mit freundlichen Grüßen Antonio


[Beitrag von Car_HiFi01 am 25. Nov 2016, 13:11 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2016, 13:13
Wenn die Batterie zu schwach ist, schaltet auch der Verstärker nicht ein.
Sprich das grüne Licht brennt nicht.
Logisch - Oder?

Also liegt es entweder an der Einstellung der Endstufe, dem korrekten Anschluss,
der Lautsprecherleitung oder dem Lautsprecher selbst.




nd naja Entschuldigung für die wenigen Infos aber bin ein absoluter nohand auf dem gebiet




http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3

http://www.hifi-foru...m_id=162&thread=2667
st3f0n
Moderator
#6 erstellt: 25. Nov 2016, 13:15
Mach am besten mal ein paar Bilder von der Verkabelung, der Komponenten und den Einstellungen an der Stufe selber.

Die Bilder kannst du per "Img" Button hier einbinden.

Achso, und:
Der Thementitel ist nicht aussagekräftig genug. Wähle einen Titel, der das Thema kurz und zutreffend umschreibt. Beachte dies bitte auch bei später erstellten Themen und passe den Threadtitel selbständig an.

Danke,
Gruß Stefan
-Moderation-


[Beitrag von st3f0n am 25. Nov 2016, 13:30 bearbeitet]
Car_HiFi01
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2016, 13:24
Wie zuckerbaecker hier schon schrieb watt ist nicht wichtig sondern eher RMS http://www.hifi-foru...594&postID=last#last

Hoffe es geht in ordnund das ich hier diesen Link posten darf

Mit freundlichen Grüßen Antonio
simonesz
Neuling
#8 erstellt: 25. Nov 2016, 13:57
ja das komische aber ist dass, all diese Sachen die ich bei mir ausprobiert habe sprich.Subwoofer,verstärker, und alle käbel waren bei meinem Vater im Auto wo sie ja Auch Monate lang ohne Probleme gingen und dan als wir es bei mir eingebaut haben mit den Exakt selbem subwoofer verstärker kabel und auch die Einstellungen am verstärker waren exakt gleich dennoch ging es nicht.
simonesz
Neuling
#9 erstellt: 25. Nov 2016, 14:00
ok mach ich wen ich zuhause bin
Car_HiFi01
Inventar
#10 erstellt: 25. Nov 2016, 14:18
Schau mal ob alle Sicherungen ganz sind vorne am Stromkabel und an der Endstufe.Wir warten mal auf deine Bilder

Mit freundlichen Grüßen Antonio
simonesz
Neuling
#11 erstellt: 25. Nov 2016, 15:19
ok und danke für die Hilfe
st3f0n
Moderator
#12 erstellt: 25. Nov 2016, 19:29
Musst du den Sub am Radio vielleicht noch einschalten? Könntest mal mit einem Klinke Cinchkabel einen MP3 Player anschließen und Musik abspielen, kommt dann Musik, ist entweder das Radio oder das Cinchkabel kaputt
simonesz
Neuling
#13 erstellt: 25. Nov 2016, 21:41
Foto
simonesz
Neuling
#14 erstellt: 25. Nov 2016, 21:43
IMG_3393
simonesz
Neuling
#15 erstellt: 25. Nov 2016, 21:44
IMG_3395
toleon
Inventar
#16 erstellt: 25. Nov 2016, 21:52
Na hoffentlich hast du dafür kein Geld ausgegeben! Der "Verstärker" ist sowas von Schrott, da leistet das Autoradio schon mehr!
simonesz
Neuling
#17 erstellt: 25. Nov 2016, 21:55
Nene hab ich nicht wieso ist. Der so schlecht?
toleon
Inventar
#18 erstellt: 25. Nov 2016, 21:57
Car_HiFi01
Inventar
#19 erstellt: 25. Nov 2016, 22:01
Du kannst auch dein Beitrag editieren und mehr Bilder einfügen...Aber wie toleon schon schrieb kannst diese sachen vergessen Lieber richtig einlesen und danach handeln wenn du nur einen Subwoofer inkl Verstärker möchtest giebt es Alternativen aber deine originalen Lautsprecher kommen mit nem Sub nicht zurecht.Ich würde erstmal die front machen sprich frontsystem inkl Verstärker die Dämmung ist sehr wichtig!!der Sub kommt zum Schluss

Mit freundlichen Grüßen Antonio
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto Verstärker mit Subwoofer
Hifi-Halbprofi am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
verstärker und/oder subwoofer?
arvirus am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 21.02.2003  –  6 Beiträge
Extra Batterie für Subwoofer?
trickinboy am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  6 Beiträge
Batterie Probleme, zu wenig strom ?
john1987 am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2013  –  54 Beiträge
Geht, geht nicht, geht, ......
SeppoZ am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  5 Beiträge
Mein Subwoofer hat dauer Plus? Help
EisteeEnte am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  7 Beiträge
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Autoradio geht nicht obwohl strom da ist
realman123 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  2 Beiträge
verstaerker geht nicht an :(
8pietz8 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  4 Beiträge
Subwoofer an Verstärker anklemmen
Biker236 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedaudiofullmax
  • Gesamtzahl an Themen1.376.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.231