Woofer zu leise, Zu Langsam, und Sicherungen durch.

+A -A
Autor
Beitrag
Shoepe
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2009, 03:02
Hi letue, hab ein paar probleme.

habe heute mein zeugs verbaut.

Hi-Lo adapter,
sub amp: earthquake power 700
Sub 38er "bumper", "500 watt"
Ls Amp: Kycx 4 X 75 watt
Ls : AIV MAxi 4.
Cap: Oehlbach 1 Farad. ( cap wird genutzt wie verteiler )



Folgendes:
Mir gingen die kabel aus, das heisst:
Masse - Cap, und batterie - Cap sind 35er.
von Cap zur Earthquake nur ein 10er "industriekabel" angeblich 100% Kupfer..lässt sich aber kaum biegen.. ist starr wie sau.

so, mein problem.

Haben den Subwoofer vorher an einem 16er oder 20er stromakbel bei meinem Bruder im Zafira getestet.

Hat gut gepegelt, geknüppelt wie sau, und und und. ( radio war bei ihm ein Pioneer ).

Bei mir ist das Radio nur ein Opel Corsa Werksradio, mit Hi-Lo adapter.

So, bei mir im Auto, bekommt der Sub irgednwie zu wenig ab.
Erst einmal, kommt der bass später an, als er eigtl da sein sollte.
Verzögerung bestimmt eine halbe sekunde, bis man´s vorne hört.(war im zafira nicht so).

Der Woofer ist auch VIEL leiser, garkein druck hinter.

Haben die Kiste von 40Liter auf 90Liter umgebaut. ( daran sollte es ja wohl kaum leigen oder? ).

Jedenfalls, ist mir gerade, bei einem bass lastigem lied, beide Sicherungen von der Bass Amp durchgebrannt,
hatte dabei den Gain regler auf ganz voll ( ich weiss... soll man nicht machen ) aber sons kommt da nur warme luft raus.

So, nun meine Frage:
Woran kann es liegen?

An der Miserablen stromversorgung?
Oder an dem Mist Hi Lo adapter?

Ich werde Morgen mal neue Sicherungen reinklatschen, und mal übers Cinch vom jemandanderes probieren.

( ist wirklich KEIN Vergleich zum Test im Zafira ).

MFG


[Beitrag von Shoepe am 31. Jan 2009, 03:09 bearbeitet]
Shoepe
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jan 2009, 10:59
*Push*
Weiss echt niemand etwas?:/

MFG
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 31. Jan 2009, 11:29
Die High/Low Adapter haben meisstens auch kleine Regler um das Signal anzupassen.Wenn die ganz zu sind kommt auch wenig an deinem Verstärker an.
Ich hoffe das dein Verstärker jetzt noch läuft!?Sonst den Gainer was zurück sonst geht der Verstärker und auch der Woofer vielleicht noch kaputt!
Shoepe
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2009, 12:15
so, ab mir gerade neue sicherungen rein gemacht,

Angemacht, zack wieder durchgebrannt...
direkt....

ab ich jetzt mit dem scheiss adapter meine Amp geschrottet?

MFG
_Reaper_
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2009, 11:14

Shoepe schrieb:
Hi letue, hab ein paar probleme.
Folgendes:
Mir gingen die kabel aus, das heisst:
Masse - Cap, und batterie - Cap sind 35er.
von Cap zur Earthquake nur ein 10er "industriekabel" angeblich 100% Kupfer..lässt sich aber kaum biegen.. ist starr wie sau.

So, bei mir im Auto, bekommt der Sub irgednwie zu wenig ab.
Erst einmal, kommt der bass später an, als er eigtl da sein sollte.
Verzögerung bestimmt eine halbe sekunde, bis man´s vorne hört.(war im zafira nicht so).

Der Woofer ist auch VIEL leiser, garkein druck hinter.

Haben die Kiste von 40Liter auf 90Liter umgebaut. ( daran sollte es ja wohl kaum leigen oder? ).





also n umbau von 40 auf 90 liter bewirkt vieles... du musst gehäuse werden ja passend zu den subs gebaut und nicht irgendwelche subs in irgendwelche witzigen gehäuse gepackt.

ein 10er kabel wenns nicht allzulang ist nachm cap ist nicht unbedingt schlimm besser wäre ein dickeres...

war denn vorher genau die selbe Sub-SubAmp kombination auch im zafira?!
Shoepe
Stammgast
#6 erstellt: 03. Feb 2009, 16:35
genau die selbe Kombi, nur von vornerein 25er Kabel.

das 10er kabel war 40-50 cm lang...
Und ganz schön hart...ob es 100%tig Kupfer war, keine Ahnung.

Jedenfalls, brennen nun sofort beide sicherungen durch wenn die Amp Remote kriegt.

Habe den wooer jetz an einer anderen enstufe mit 150watt rms angeschlossen, macht viel mehr druck als an der earthquake:/

MFG
WarlordXXL
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2009, 22:54
HEy ho

Mach mal nur Stromversorgung an den Amp und neue Sicherungen rein...am bessten Remote auch ab.....

Wenn die Sicherungen ohne Remote durchbrennen, hast das Netzteil vom Amp gekillt.....wenn nicht, kanns noch an anderen Sachen liegen...Wenn aber keine LS und kein Cinch dran sind und die Sicherungen durchhaun wird warscheinlich der Endstufenteil der Endstufe im Sack sein

Sollte der Amp defekt sein, meld dich mal per PM

MFG

Warlord


[Beitrag von WarlordXXL am 03. Feb 2009, 22:56 bearbeitet]
Shoepe
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2009, 11:47
Ist hier Jemand, der Endstufen "günstig"reparieren kann?

MFG
_Reaper_
Stammgast
#9 erstellt: 06. Feb 2009, 12:06
lies dir den beitrag vom warlord nochmal genau durch und quatsch ihn an... er macht sowas des öfteren... ansonsten muss man auch die arbeit dahinter rechnen... plus material das kann schonmal was kosten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherungen
Pedda2407 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  20 Beiträge
System vieeeeeel zu leise.
NackteBrezel am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  12 Beiträge
Alternativen zu Sicherungen?
r@fi am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  5 Beiträge
Zu Leise für 80 Ampere
TheMatrix17 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  12 Beiträge
Sicherungen Glühen
-Raymond- am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  10 Beiträge
Cinchausgang zu leise?
cyr1ll am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Endstufe zu leise
Harl3kin am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  8 Beiträge
Sub-Chinch zu leise
Icak am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  16 Beiträge
Anlage zu leise! Hilfe!
t0bi.fx am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  21 Beiträge
Sicherungen fliegen sofor wieder raus
mes0r am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.864