Hifonics-Woofer + BOA Endstufe ?

+A -A
Autor
Beitrag
snowboarderfx
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:54
Hi Leute,
habe ein kleines Problem und wollt man eure Meinung hören.
Kenne mich mit Endstufen leider noch nicht so gut aus.

Habe nen gebrauchten "Hifonics Titan TX-12 BP" Subwoofer geschenkt bekommen. Nur habe ich zur Zeit nur ne "BOA MF-80" Endstufe rumliegen.
Habe jetzt mal alles verkabelt usw. läuft eigentlich auch gut und der Sub macht schon gut Druck.

An den beiden Rear Kanälen der Endstufe hängen grad 2 mistige "Shark TS-6921BL" LS (ja weiß sind Billigscheiß ^^ aber bringen im mom genug Sound)Sollten auch bald gegen welche von Audiosystem ersetzt werden.
Und die beiden Front Kanäle habe ich zusammen für den Subwoofer genommen.

Nur wollte ich jetzt wissen ob ich mit der Endstufe den Sub auf längere Zeit betreiben kann und ob ich damit die maximal Leistung des Subs herausholen kann.
Falls nicht könnt ihr mir eine billige Endstufe die für den Sub geeignet wäre empfehlen ?

Danke schonmal
snowboarderfx
Neuling
#2 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:27
Leute jetzt habe ich noch ein DICKES Problem. Wenn ich die Anlage sehr laut aufdrehe hauts mir die Sicherung im Auto raus.
Woran kann das liegen ? Schon 2 Sicherungen gebraucht -.-. Aber erst wenn ich richtig laut mache.

Noch ne kleine Frage nebenbei die jetzt nichts mit dem Problem oben zu tun hat. Wie lang sollte das + Kabel vom Cab zum Amp ca. sein ? Ist im mom 1m lang und - auch. Wäre es anderst besser ?


[Beitrag von snowboarderfx am 05. Mrz 2009, 01:27 bearbeitet]
snowboarderfx
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2009, 23:58
hmm keiner eine antwort ?
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2009, 04:41
Ohne genauere Angaben zu Verkabelung und Absicherung ist keine Diagnose möglich.
snowboarderfx
Neuling
#5 erstellt: 06. Mrz 2009, 13:12
Naja ok lassen wir das mit der Verkabelung..habe mir ein neues Kabelset geholt und werde das am Wocheneden in aller Ruhe neu verkabeln. Denke dann wird alles wieder gehen denn habe den Fehler gefunden. (10mm² Querschnitt sollte ja auch ok sein oder ?)

Aber wie siehts mit der Endstufe aus ? (Würde ne " MAC AUDIO MPX 4000" ausreichen ?)
Und wie siehts mit dem Abstand der Kable vom Cab zur Endstufe aus ?


[Beitrag von snowboarderfx am 06. Mrz 2009, 14:07 bearbeitet]
Thunder_Sound
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Mrz 2009, 21:50
servus,

lt. meiner Erfahrung sollte der kabel vom cap zur Endstufe möglichst kurz sein.
bei mir z.B. ist der kabel vom cap bis zur 1. Endstufe etwa 5 cm und zur 2. Endstufe etwa 10 - 12 cm lang.
Versuche alle Kabel möglichst kurz zuhalten.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 07. Mrz 2009, 21:57

Sheem schrieb:
lt. meiner Erfahrung sollte der kabel vom cap zur Endstufe möglichst kurz sein.
bei mir z.B. ist der kabel vom cap bis zur 1. Endstufe etwa 5 cm und zur 2. Endstufe etwa 10 - 12 cm lang.
Versuche alle Kabel möglichst kurz zuhalten.

Man kann es auch übertreiben, wie ich manchmal auf Bildern im Forum sehe. Da werden Caps mit den unmöglichsten Verrenkungen um die Endstufe-Anschlüsse drapiert, nur weil man ein paar Zentimeter Kabel einsparen will.
Man baut es so ein, wie es eben passt und wenn das Kabel dabei nen Meter lang ist, dann ist das auch kein Beinbruch. Kann sich ja jeder ausrechnen, wieviel Verlust sich dabei ergibt.
Thunder_Sound
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2009, 22:11
wollte keine kabel einsparen.
um kabel mach ich mir keine kopf habe halt fast keinen platz in meinem kofferraum.
fahre eine kleinen peugeot 205 c20 da is net viel platz bei nem relativ großen sub in verhältnis zu kofferraum und so was wie ne reserveradmulde hab ich auch nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics Endstufe mit Raptor
Kirohou am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Endstufe Dietz Boa Protect-Modus
nobinho am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
Hifonics endstufe schon wieder defekt
dj3vox am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  6 Beiträge
Stärkere Endstufe -> Woofer leiser
schober am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  13 Beiträge
Hifonics Monoblock
Horadrim am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  9 Beiträge
Hifonics z6400
Karlson am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  2 Beiträge
Hifonics Colossus
Aiiise am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  7 Beiträge
CAP Hifonics
Highscore am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  6 Beiträge
Endstufe kaputt?
cliobastler am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedphil_82
  • Gesamtzahl an Themen1.382.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.027

Hersteller in diesem Thread Widget schließen